Springe zum Inhalt
Steve1977

Linux und Windows Server

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Weiterbildung/Fernstudium bei dem sowohl Linux-Server als auch Windows-Server behandelt werden. Kennt jemand so ein Fernstudium oder eine Weiterbildung?

viele Grüße

Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Auf welchem Niveau soll das denn sein? Da gibt es einige Zertifikate, bspw von CompTIA, Microsoft oder dem LPI. Kurse gibt es, Du lernst aber auch ein wenig darüber während eines Studiums. Für welchen Zweck solls denn sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Martin,

vielen Dank für deine Antwort.

ich möchte mich beruflich etwas weiterbilden. Ich arbeite im Betrieb-Wartung-Support einer IT-Firma. Hier haben wir viel mit Servern zutun, entweder Linux oder Microsoft. Gibt es da nicht einen schönen Fernkurs den man absolvieren kann?

vielen Grüße

Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meistens werden die Fernkurse entweder auf MS oder auf Linux eingehen. Mir fällt hier auf Anhieb nur die CompTIA Server+ Zertifizierung ein, die komplett Vendor neutral ist. Für diese gibt es bestimmt auch Fernkurse. Darauf könntest Du dann spezifische Kurse aufbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Martin,

da ist schon mal ein guter Tipp. Hab mal etwas im Internet recherchiert, Fernkurse habe ich zu Comp Tia noch nicht gefunden, scheint aber sehr gut zu sein. Preise konnte ich leider auch noch nicht finden, soll ja aber nicht ganz billig sein.

Was hältst du von Fernkursen bei den gängigen Instituten wie z.B. ÍLS, SGD oder Fernschule Weber? Diese sind meistens entweder auf Linux oder auf MS spezifiziert. Kennst du denn unterschied zu den Zertifikaten von z.B. Comp tia oder den LPI Zertifikaten?

viele Grüße

Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zahlt dein Arbeitgeber nichts für eine berufsbezogene Fortbildung? Wenn ihr damit zu tun habt wäre das doch eine Frage wert.

Und dann würde ich ganz klassisch einen Kurs je Thema bei einschlägigen Anbietern machen. Es geht nichts über ein gutes Testsystem und einen Kursleiter, der alles erklärt - finde ich zumindest ;)


Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.), WBH, Okt'12 - Mrz'16.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Linux+ Zertifikat der CompTia entspricht dem ersten LPI Zertifikat und wird in Kooperation angeboten.

Zu den Fernkursen kann ich nichts sagen.

Der erste Schritt sollte aber sein, dass Du verstehst für was Du das willst. Eine tiefere Beschäftigung wird auch immer spezialisiert sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Esme,

Danke für deine Antwort. Ich werde mal bei meinem Chef anfragen, aber eigentlich möchte ich das lieber selber machen. Ich arbeite derzeit im Support und Wartung 1st und 2nd LevelSupprt, technischer Support. Was könnten da für mich für Kurse in Frage kommen, am liebsten wäre mir ein Fernstudium/Fehrnlehrgang? Da ich mit beiden Servertypen zutun habe (Linux und MS) hatte ich die Frage gestellt.

vielen Dank für die Hilfe.

viele Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Martin,

du hast recht mit deinem kommnentar, erstmal wissen was man übrhaupt will. Wie ich Esme schon geschrieben habe, mache ich 1st und 2nd technischen Support. Daher brauche ich technisches Verständnis der Servertypen. Kennst du evenutell einen guten Fernkurs oder ein Fernstudium?

viele Grüße

Steve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie tief soll es denn in die Materie rein gehen und welches Vorwissen bringst du mit?

Vielleicht reicht es ja auch aus, wenn du erstmal einen Kurs für ein System machst. Und vieles lässt sich dazu vermutlich auch im Selbststudium mit Fachliteratur und unter Nutzung von Internetforen zum Thema vertiefen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung