Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Beetlejuicine

Diktiersoftware

Empfohlene Beiträge

Beetlejuicine

Guten morgen,

 

hat jemand Erfahrung oder Tipps zu einer Diktiersoftware? Ich stelle mir das so vor, dass ich eben statt alles einzutippen, meine Sachen diktiere. Ich muss ja ungeheuer viel schreiben, einmal für die Hochschule, da wir weniger Klausuren schreiben, müssen wir ja die ganzen aufwendigen Fallaufgaben tippen. Daneben die Skripte für die Dozententätigkeit usw.

Zuweilen macht mir mein Nacken zu schaffen, ich hatte  vor Jahren schon einmal einen Bandscheibenvorfall im Nacken und derzeit ist wieder ein Nerv eingeklemmt, mir kribbeln dann die Hände und ich kann nicht lange arbeiten (Tippen).  Ordentlicher Stuhl, höhenverstellbarer Monitor ist alles schon vorhanden. Andere Tipps, wie zwischen durch aufstehen und bewegen ist klar. Meine derzeitige Tischhöhe und das Verhältnis zur Armauflage muss ich noch prüfen, da habe ich noch nichts brauchbares gefunden. Also wenn hier jemand noch eine Faustformel hätte?

Geplant in der Anschaffung ist noch ein höhenverstellbarer Schreibtisch, an dem man auch stehen kann. Das kann ich derzeit finanziell noch nicht, muss also warten.

Von der Diktiersoftware erhoffe ich mir eine entspannte Sitzhaltung und weniger Ermüdung für meine Hände,  zumindest wäre es einen Versuch wert. Wenn das etwas taugt, wäre ich auch bereit dafür Geld auszugeben.

 

Also bitte Feuer frei für Tipps und Ideen :-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

TomSon

Ich glaube, dass Dragon Naturally Speaking immer noch die bekannteste Software in dieser Richtung ist. Ich selbst habe sie vor Jahren getestet und bin damit gar nicht warm geworden. Man braucht auch etwas Zeit, bis man sich eingefunden hat und die Software trainiert hat. Von anderen habe ich schon gehört, dass sie damit gut zurecht kommen. 

 

Vielleicht gibt es aber auch noch Alternativen. Bin mal gespannt, welche anderen Vorschläge es noch gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CrixECK

DRagon Naturally Speaking nutze ich (Version 13) für Mails usw. Die Masterarbeit mit sowas zu schreiben, kann ich mir nicht vorstellen.

 

elektrischen Steh/Sitztisch nutze ich auch seit über 10 Jahren - erste Anschaffung von meinem Geld aus dem ersten Studentenjob :D


Abgeschlossene Fernstudien: Dipl. Kaufmann, Dipl. Volkswirt (FernUni Hagen), Master of Laws (Universität Saarland)

Aktuelle Projekte: M.Sc. Wiwi an der FernUni (110 von 120 ECTS), Dipl. Wirtschaftsinformatik als Fernstudium an der FH Zwickau (34 von 90 ECTS)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Schau mal, wir haben hier unter einer etwas anderen Überschrift das Thema schon sehr intensiv diskutiert:

http://www.fernstudium-infos.de/forums/topic/7937-nutzt-ihr-spracherkennungs-software-für-das-fernstudium/ 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beetlejuicine

Vielen Dank für die Antworten!

 

Leider bin ich noch nicht früher dazu gekommen mich zu bedanken, ich hatte viel zu tun in dieser Woche.

Meine Beschwerden haben sich als beidseitiges Karpaltunnelsyndrom erwiesen und ich habe Schienen bekommen, mal sehen, wie sich das entwickelt.

 

Diese Software - die ja auch in Markus' verlinktem Thread aufgeführt ist, kostet echt ne Menge. Mich stört, dass es keine Demoversion gibt. Ich kann doch nicht so viel Geld ausgeben und komme dann mit der Software gar nicht zurecht :-(

 

Zum wissenschaftlichen Schreiben, halte ich es auch für schwierig mit einer Sprachsoftware, aber Mails beantworten oder Skripte schreiben, das kann ich mir schon vorstellen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Wenn ich mich recht entsinne, gibt es für Dragon eine Handy-App, die im Prinzip die gleiche Technik verwendet und kostenlos ist. Und mit der das Ganze also mal getestet werden kann. Allerdings finde ich die App nur für Apple, nicht für Android:

https://itunes.apple.com/us/app/dragon-dictation/id341446764?mt=8


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung