Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Desiderius

Fernstudium Chemie

Empfohlene Beiträge

Desiderius

Hallo zusammen.

Das ist mein erster Beitrag hier in diesem Forum, also bitte nicht böse sein, wenn die Frage vielleicht schon gestellt wurde bzw. es sich um den falschen Bereich handelt^^

Also zum Thema: Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung zum Chemielaborant fertig gemacht und möchte nächtes Jahr ein Fernstudium in Chemie beginnen. Nun, ich habe mich mit jemandem unterhalten, der es momentan angeht (2. Semester), aber eine Aussage reicht mir so leider nicht und das Internet bietet hier irgendwie auch kaum eine Art Aushilfe.

Der Aufbau sieht so aus, dass man in den jeweiligen Jahren die Module "durcharbeitet" und dann dazu jeweils eine Klausur schreibt.
Man hätte alle 2 Wochen nachmittags ein Tutorium, wo man in einer Art Klassenverband mit dem jeweiligen Dozent eine Art Unterrichtseinheit durchmacht, um Fragen zum Lernstoff zu klären. Zusätzlich gäben es noch "Onlinehausaufgaben", um den Lernfortschritt zu kontrollieren.
Im zweiten und dritten Jahr hätte man 2x2 Wochen Präsenzphasen direkt an der Universität, wo man Praktika hat, Projektarbeiten durchführt und generell auf die Bachelorarbeit vorbereitet wird.
Hat jemand allgemein hier Erfahrungen zu diesem Thema sammeln können bezüglich dem Lernaufwand oder hat generell Tipps ect für mich? Ich rechne bzw. so wurde mir auch gesagt, mit pro Woche ca. 10-15h zusätzliche Lernzeit mit rein, was pro Tag vielleicht 2h wären, also eig machbar. Aber ich hätte gerne doch noch persönliche Erfahrungen hierzu, um meinen Informationsportfolio zu erweitern.

Danke im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

SebastianL

Vielleicht kommt für dich an der WBH der Studiengang B.Sc. Chemische Verfahrenstechnik in Frage.


Wilhelm Büchner Hochschule in Kooperation mit der Fernuniversität in Hagen: Promotion in Informatik (02.01.2017 - tbd)

Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik (01.07.2015 - 13.12.2016)

Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Wirtschaftsinformatik (16.11.2012 - 20.06.2015)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Willkommen hier im Forum. Was ist denn für dich der Grund, dass du ein Fernstudium und kein Präsenzstudium machen möchtest?

Zu welchem Anbieter hast du denn bereits Informationen vorliegen?

Soll es ein reines Chemiestudium sein, oder kommen auch andere Studiengänge aus dem Bereich Chemie, wie zum Beispiel der von SebastianL genannte, in Frage?


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Desiderius

Danke für die vielen Antworten und die freundliche Aufnhame ;-)

Also ein Anbieter, der für mich in Frage kommt, wäre http://www.springer.com/gp/springer-campus/studiengaenge/chemie .

Ich bevorzuge ein Fernstudium, weil ich bereits einen festen Arbeitsvertrag in einem großen Unternehmen mit sehr guter Bezahlung habe und es daher lieber berufsbegleitend machen möchte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SebastianL

Der Springer Studiengang ist ganz schön teuer, wenn man 15% bis 31.10. noch mitnimmt, dann kommt man in eine Region die an den anderen angelehnt ist. Tip: Wenn Du nur Chemie studierst, solltest du im Hinterkopf haben, dass Du am Ende, wenn Du ordentlich was damit machen möchtest Promovieren musst/solltest. Wenn Du Verfahrenstechnik studierst ist die Auswahl an zukünftigen Jobs meiner Meinung nach Breiter.


Wilhelm Büchner Hochschule in Kooperation mit der Fernuniversität in Hagen: Promotion in Informatik (02.01.2017 - tbd)

Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik (01.07.2015 - 13.12.2016)

Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Wirtschaftsinformatik (16.11.2012 - 20.06.2015)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jedi

Bei verfahrenstechnik ist noch die ganze Technik mit im Studium. Daher kannst du damit später auch in der Industrie mehr anfangen.


Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere. [Konfuzius]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Esme

Absolut offtopic:   ich hätte nicht gedacht, dass man Chemie als Fernstudium machen kann. In meinem Kopf gehört zu Chemie viel Arbeit im Labor, viele Versuche und Auswertungen ... faszinierend.


Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.), WBH, Okt'12 - Mrz'16.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aquila

Ganz klassische - in dem Fall dann universitäre Chemie - ist das hier auch nicht, aber geht in diese Richtung, eben an einer (Fach-)Hochschule. Viele andere Anbieter gehen eher den Weg Chemieingenieurwesen o.ä.

Der Punkt, warum hier im Vergleich zum normalen, klassischen Chemievollzeitstudium, solche Möglichkeiten bestehen, liegt in der zwingenden Vorbildung, in dem Fall Ausbildung.

Davon unabhängig sollte man aber schon sehen, dass dieser Studiengang durchaus anwendungsorientiert konzipiert ist. Das ist jetzt keine Kritik, finde ich sogar sehr gut, aber trifft das ganz klassische Chemiestudium nicht, wo man faktisch mit dem Bachelor nichts anfangen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Interessantes Fernstudienangebot, das ich bisher noch gar nicht so auf dem Schirm hatte. Ich denke, näher kommt man per Fernstudium nicht an ein "klassisches" Chemiestudium ran - auch wenn es davon immer noch entfernt ist und auch die Frage ist, wie es nach dem Bachelor weiter geht. 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung