Springe zum Inhalt
FORD

Praktikumsbericht und - Referat

Empfohlene Beiträge

FORD

Hallo zusammen,

 

ich bin neu hier im Forum, aber schon zur Hälfte durch mein nebenberufliches Studium an der Diploma (5.Semester Medienmanagement). Nun bin ich mehr oder weniger zufällig über die Creditpointvergabe des nebenberuflichen Praktikums gestolpert und da hat es mich nun doch sehr überrascht, dass es für das Praktikum einschließlich Bericht und Referat 24 ECTS gibt - doppelt soviel wie für die Bachelor Arbeit!?!?! Das ist zwar einerseits super, weil es doch relativ geschenkte Punkte sind, aber da stellt sich mir doch die Frage, wie die das benoten? Weiß jemand von euch, wie umfangreich so ein Referat sein soll? 10 Minuten oder doch eher eine Stunde? Wie ausführlich soll der Praktikumsbericht sein? Geht da auch ne Powerpoint-Prsäsentation? In welchem Semester findet die Gaudi überhaupt statt? Hat die Stelle an sich auch ne Auswirkung auf die Note? Ich mein, unterscheiden die zwischen "Deppenjob" und "High-Performance-Stelle"? Oder benoten die nur den Vortrag? Fragen über Fragen....

 

Wär ganz toll, wenn mir hier jemand etwas weiterhelfen könnte!

Vielen Dank schon mal!
LG

FORD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Forensiker

Steht alles ganz explizit im Prüfungsleitfaden.

Da steht auch der Umfang der schriftlichen Ausarbeitung zum Referat, die Dauer der Präsentation, wie man sich zur Prüfung anmeldet und wann sie stattfindet.


Masterstudent Psychologie - Der Blog dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FORD

Hallo Forensiker,

vielen Dank für deine Antwort. Ich hab nun tatsächlich was gefunden zu dem Thema, doch ergeben sich nun neue Fragen. ;-)

Im Leitfaden steht:

".....Die Bewertung der Prüfungsleistung aus der Begutachtung der schriftlichen Ausarbeitung und des mündlichen Vortrages erfolgt als „bestanden“ oder „nicht bestanden“ (Wiederholung möglich)."

Heißt das, dass man hier lediglich bestehen kann, quasi einen Schein sammeln, oder gibts da doch eine Note drauf, die dann in die Gesamtnote miteinfließt. Ich geh mal von letzterem aus.

 

Was heraussticht ist der Inhalt des gewünschten Praktikumsberichts und Referats:

"....In diesem Zusammenhang beschäftigt sich der Student mit übergeordneten und allgemeinen Problemen entsprechend seiner Studieninhalte. Die übergeordneten Themenfelder können u.a. sein: Rechtsformen, Organisationsstrukturen, Kommunikationsstrukturen, Personalressourcen, Motivationsmöglichkeiten, Außendarstellung des Unternehmens und gesellschaftliches Selbstverständnis, Unternehmenssicherung durch Weiterentwicklung und Ausgleich von Spannungsfeldern und Konflikten."

Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, meine Tätigkeit und das Themenfeld meines Arbeitsgebers (Werbung im TV) zu erläutern, und sammel auch schon fleißig interessante Beispiele, die man da vorstellen könnte. Aber so wie ich das verstehe, wollen die gar nicht wirklich hören, was man da so macht, sondern eher was zur Rechtsform, Personalstruktur etc... das ist ja stinklangweilig. :-) IWird das wirklich so praktiziert? Hat jemand da Erfahrung?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andreas1983

@Ford   Hallo  ich hatte meine Präsentation erst im Oktober.  Die 24 ECTS kommen daher,  weil du ja normalerweise für einige Wochen ein Praktikum in einem Unternehmen machen musst.  Danach den Bericht schreibst  und diesen Bericht dann als Präsentation noch vortragen musst.  Daher wäre der Gesamtaufwand mehr, als bei der Bachelorarbeit.

 

Das Praktikum im Unternehmen kann man sich anerkennen lassen, wenn man je nach Studiengang mindestens 540, oder wie in deinem Fachbereich 720 Stunden Arbeitserfahrungen nachweisen kann. Diese muss sich aber mit den Studieninhalten decken.  Der Antrag auf Anrechnung wird dann mit dem Bericht eingereicht und es wird dann live am Präsentationstag entschieden, ob die Anrechnung und alles klappt.

 

Bei zwei Kandidaten haben wir mitbekommen, dass es zu Problemen kam, da sie Wirtschaftsinformatik studieren, sie sich jedoch in einer fachfremden Arbeitstätigkeit befinden.

 

Note gibt es keine auf dieses Modul. Dieses Modul muss wirklich "nur" bestanden werden.

 

Wie Forensiker schon schrieb  steht bei dir ja 30 Seiten Praktikumsbericht  und die Präsentation ist mit 15 Minuten angegeben.

In einem Schreiben dann kurz vor der Prüfung  war plötzlich zu lesen  10 Minuten Präsentation, um noch 5 Minuten Fragen zu ermöglichen.  Ich wollte erst noch kürzen, hab es aber dann zum Glück sein lassen,  weil so ziemlich alle auf 15 Minuten gekommen sind.

 

Bei uns im technischen Bereich  bestand  die Präsentation   erst aus einer kleinen persönlichen Vorstellung (sollte sehr kurz sein),  mit Rechtsform usw.  war die Vorstellung des Unternehmens gemeint.  Dann die Sicht des Kunden usw.,  mögliche Zukunft des Unternehmens usw.   Und dann im Hauptteil natürlich die Vorstellung deiner Tätigkeit und deiner Arbeit.

 

Und hier sollte man wirklich versuchen den Bezug zu Studieninhalten zu erwirken,  da der Prüfer  auch mit dieser Präsentation entscheidet und schnell sehen kann, ob die Arbeitstätigkeit  wirklich etwas mit dem Studium zu tun hat.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FORD

Hallo Andreas1983,

vielen, vielen Dank für deine ausführliche und informative Antwort! Damit wären meine Fragen ja geklärt.

Allerdings etwas ernüchternd, dass man das Modul lediglich bestehen muss. Ich hab geplant, mit meiner Arbeit und folgedessen meinem Bericht/Referat schwer zu punkten und was für meinen Schnitt zu machen. ;-)

Aber gut zu wissen, dann spar ich mir die Arbeit (hab wie gesagt schon angefangen Stoff zu sammeln)! :-)

 

Nochmal Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FORD

Jetzt muss ich doch nochmal nachhaken. ;-)

Also, wenn es auf das Praktikum keine Noten gibt, muss ich dann, um meine Durchschnittsnote auszurechnen, diese 24ECTS von den Gesamtpunkten (180ECTS) abziehen, oder? das würd heißen, dass wenn ich auf eine Klausur, die mit 8 ECTS gewichtet wird, die Note etwa ein Zwanstigstel der Gesamtnote ausmacht (8 / 156 ECTS). Ist das so korrekt?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Steht denn in der Prüfungsordnung nichts dazu drin, wie sich die Abschlussnote ermittelt? - Die Gewichtung muss ja nicht anhand der ECTS-Punkte erfolgen.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forensiker

Schau doch mal in die Prüfungsordnung.

Da steht es ganz verständlich drin.

 

Zitat

§ 5 Nachweis des Praxismoduls

Nach Beendigung des Praxismoduls bzw. des jeweiligen Praxisblocks stellt die Praxisstelle eine unbenotete und unterzeichnete Bescheinigung über Art und Umfang der Tätigkeit aus (Anhang I). Das Praxismodul wird auf Grund der Nachweise der Praxisstellen über die absolvierten Praktikumsblöcke sowie eines Praktikumsberichtes und eines Referats mit schriftlicher Ausarbeitung des Studierenden, die durch eine Prüferin oder einen Prüfer zu benoten sind, erfolgreich abgeschlossen

 


Masterstudent Psychologie - Der Blog dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

FORD wollte ja noch wissen, ob sich dadurch die Gewichtung der anderen Noten für die Abschlussnote erhöht. Vermutlich steht über die Notenberechnung ja auch etwas in der Prüfungsordnung?


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forensiker

Die Noten sind glaube alle gleich gewichtet. 

Prüfungsleistungen 70%

Thesis und Kolloquium 30%

 

Ich schaue aber nochmal heute abend genau nach.


Masterstudent Psychologie - Der Blog dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung