Springe zum Inhalt
jedi

Sicherheit beim MOOC

Empfohlene Beiträge

Es geht wieder um die Onlinekurse (MOOC). Bei einigen Anbietern soll es möglich sein, daß andere z.a. Arbeitgeber die Nutzerdaten einsehen. Diese Sicherheitslücke ist noch recht aktuell. Derzeit ist Coursera in der Kritik. Auch andere Plattformen sollen betroffen sein.

 

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/moocs-bei-coursera-online-kurse-fuer-studenten-in-der-kritik-a-1065641.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die Frage ist ja, ob den Teilnehmern bekannt war, dass diese Daten öffentlich sind, oder ob das ein Fehler ist. Meiner Meinung nach sollten in ein Profil immer nur Daten rein, die auch jeder Wissen darf. Der Arbeitgeber könnte ja zum Beispiel auch andere Mitarbeiter unter den Teilnehmern haben.

 

Oft ist aber doch auch eine anonyme Teilnahme an MOOCs möglich, zum Beispiel mit einem Pseudonym. Und dann liegt es an jedem selbst, was er von sich preis gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung