Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Ark

[Suche] Fernstudium Chinesisch ab B2/C1

Empfohlene Beiträge

Ark

Guten Tag zusammen,

mit der Forensuche bin ich nicht fündig geworden. Falls es das Thema doch schon gibt, wäre ich für eine Weiterleitung dankbar.

 

Zur Situation: Ich hatte während des Studiums 7 Semester Chinesisch, eins davon an einer Uni in China. Während dieser Zeit habe ich auch die HSK 4 (B2) und HSK 5 (C1)-Prüfungen gemacht. Habe zwar mittlerweile im Berufsleben auch viel mit China zu tun und komme verhältnismäßig regelmäßig dazu, meine Sprachkenntnisse einzusetzen, jedoch bin ich auch sehr an weiterführenden Kursen interessiert. Hauptproblem dabei ist, dass es zwar genügend Fernkurse und auch Fernstudiengänge gibt, die das Erreichen von Sprachlevel A1, A2 und teilweise B1 anbieten, es ab B2 aber schon sehr überschaubar wird. Auch die Google-Suche konnte mir da leider nicht groß weiterhelfen.

 

Meine Frage an das Forum ist deshalb, ob ihr Fernuniversitäten oder Fernstudiengänge kennt, die intensives Chinesisch ab B2/C1 anbieten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Nein, solche Angebote sind mir nicht bekannt bei deutschen Anbietern. Hast du dich schon bei Sprachschulen erkundigt, die das ggf. in Präsenz anbieten? Ich kann mir vorstellen, dass die Zielgruppe für solche fortgeschrittenen Angebote recht gering ist.

 

Kommt für dich auch ein Fernstudium im Ausland in Frage? - Vielleicht gibt es dort, mit englischer Unterrichtssprache, ja mehr Angebote?

 

Und gibt es vielleicht auch in China selbst passende Studiengänge? Das Fernstudium ist dort ja durchaus verbreitet, auch wenn mir nicht bekannt ist, ob und welche (Sprach-)Angebote es dort für Ausländer gibt. Vielleicht könnten dir da ja deine Kontakte aus dem Studium noch weiterhelfen?


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ark

Danke für deine Antwort. Alle Angebote (auch von Sprachschulen), die für mein Level relevant sind, sind im Einzelunterricht. Das ist natürlich auch irgendwann eine Kostenfrage, wenn man den Unterricht dementsprechend häufig machen möchte, dass es auch sinnvoll ist (Durchschnitt liegt erfahrungsgemäß bei 50 € pro Unterrichtseinheit). Im Ausland würde man garantiert fündig werden, allem voran natürlich in China. Da dies allerdings aus beruflichen Gründen nicht möglich ist, fällt diese Option auch weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Esme

Warum fällt ein "Fern"Studium in China aus beruflichen Gründen weg?


Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.), WBH, Okt'12 - Mrz'16.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mareike88

Hast du schonmal über Einzelunterricht via Skype nachgedacht?

Das ist ortsunabhängig und oft günstiger als Einzelunterricht in einer Sprachschule.


10/2010 - 04/2014 B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der Fernuni Hagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Esme

Gerade in Studentenstädten gibt es viele Tandem Angebote von Austauschstudenten und Co.


Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.), WBH, Okt'12 - Mrz'16.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung