Springe zum Inhalt
marymae

Berufserfahrung nutzbar?

Empfohlene Beiträge

marymae

Hallo, 

ich habe mir nochmal gründlich Gedanken bezüglich meiner Berufswahl und einem Fernstudium an der Open University gemacht.

Ich würde sehr gerne in Richtung Pädagogik /Rehabilitationspädagogik /Gesundheitswesen gehen. Nun stellt sich mir die Frage, welcher Studiengang hier passen könnte und mit welchem Studiengang ich hier in Deutschland etwas anfangen kann?

Ich arbeite seit 2011 als selbstständige Wellnessmasseurin, kann ich dies nicht nutzen? z.B für eine Weiterbildung zur Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung?
Irgendwie muss es doch zu etwas gut gewesen sein :(


Danke! Beste Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

TomSon

Meinst du jetzt, welchen Studiengang du mit deinem beruflichen Abschluss speziell bei der OU belegen sollst?

 

Oder geht es dir darum, deine Berufserfahrung bei gleich welcher Weiterbildung einzubringen (egal ob bei der OU oder anderswo)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marymae

beides. Einerseits suche ich Studiengänge die im pädagogischen/Rehabilitationspädagogischen Bereich liegen oder eben ob es eine Möglichkeit gibt meine Berufserfahrung mit einer Weiterbildung gezielt zu nutzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Draconis_Blackthorne
vor 12 Stunden, marymae sagte:

Ich arbeite seit 2011 als selbstständige Wellnessmasseurin, kann ich dies nicht nutzen? z.B für eine Weiterbildung zur Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung?
Irgendwie muss es doch zu etwas gut gewesen sein :(

Unter Umständen ja. Ob du die Voraussetzungen für die Fachwirt-Fortbildung erfüllst, kannst du von deiner zuständigen IHK oder HwK prüfen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSon

Ich beziehe mich mal auf die Studiengänge im Bereich Health & Wellbeing (siehe http://www.open.ac.uk/courses/find/health-and-wellbeing). 

 

Beim Sport, Fitness und Coaching-Abschluss muss in irgendeiner Form Erfahrung im Fitnessbereich vorliegen (Trainerlizenz). Ich denke, hier geht es dann auch tatsächlich mehr um das Anleiten im Sport- und Fitnessbereich. 

 

Die anderen Abschlüsse in der Richtung, die dir noch offenstehen, sind Healthcare and Health Sciences oder nur Health Sciences. Der erste Abschluss scheint ein bisschen in Richtung Public Health zu gehen, während der letztere sehr wissenschaftlich ausgelegt ist (steht da ja auch, dass Biologie, Infektionserkrankungen, Neurobiologie, kognitive Psychologie usw. enthalten sind).

 

Ich halte es schwierig, allein aus den Infos herauszulesen, wo du mit dem Wunsch, in Richtung Rehabilitationspädagogik zu gehen, am besten unterkommst. Der Fitness-Bachelor kann dir da sicherlich auch ein Stück helfen, weil er sich mit Fragen um Motivation und Trainingsmethoden auseinandersetzt; sowas kann man sicher gut in der Rehabilitation gebrauchen.

 

Health Sciences wiederum wird sich viel mit Ursachen auseinandersetzen; auch das kann ja hilfreich sein, wenn du hier die notwendigen theoretischen Konzepte erlernst. Ob die Kombination aus Healthcare und Health Sciences vielleicht besser passt, kann ich so nicht sagen.

 

Was andere Abschlüsse angeht, finde ich nicht wirklich was passendes. Ein stark Biologie lastiges Studium bringt dich nicht wirklich weiter, die Nursing Degrees sind Leuten mit Berufserfahrung vorbehalten. Die pädagogischen Bachelor-Abschlüsse sind primär auf das Unterrichten von Kindern ausgerichtet. Health and Social Work enthält viele Elemente der Sozialarbeit. 

Bliebe noch Psychologie bzw. Psychology & Counselling, wobei auch hier keine zwingende Verbindung zu Rehabilitationspädagogik besteht. 

 

Und zu Weiterbildungen hier in Deutschland kann ich leider nicht viel beitragen. Vielleicht kann jemand anderes weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Was deutsche Fernstudiengänge angeht, könntest du hier mal schauen:

 

Es gibt zum Beispiel an der APOLLON Hochschule Präventions- und Gesundheitsmanagement. 

 

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob du wirklich in diese Richtung gehen möchtest, oder nicht eher in eine mehr praxisorientierte Richtung, weil du ja auch den Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung. Vermutlich würde es sich da dann anbieten, eine solche Weiterbildung in Präsenzform zu machen? - Schon alleine aufgrund der praktischen Übungen?

 


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KanzlerCoaching

Ich habe gerade mal gegoogelt, was genau man denn unter einem "Wellnessmasseur" versteht. Haben Sie denn da irgendeine umfangreiche Ausbildung gemacht? Denn was ich dort gefunden habe, das war vor allem die Aussage, dass das keine geschützte Berufsbezeichung ist.

 

Von daher sehe ich die Probleme, ob diese Berufserfahrung überhaupt in irgendeiner Weise im Bereich Rehabilitation nutzbar ist. Ob Sie mit einem Fachwirt wirklich Kranke behandeln dürfen, das weiß ich nicht, kann ich mir aber kaum vorstellen. Was spricht denn dagegen, eine Ausbildung als Masseurin zu machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marymae

@Markus Jung : An die Apollon kann ich doch nicht, da ich weder Abi, Fachabi, noch abgeschlossene Berufsausbildung habe :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marymae

@KanzlerCoaching: nein, in dem Bereich habe ich keinerlei Ausbildung, daher sehe ich die Anerkennung für die Fachwirt Weiterbildung bsp auch als schwierig an. 

@TomSon Ein Fernstudium an der OU ist möglich, aber sehr risikoreich, dadurch das ich noch keine abgeschlossene Ausbildung habe und wenn ich es nicht schaffe, stehe ich bei null. Mal abgesehen davon das der Druck sehr hcph ist durch die hohen Gebühren :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marymae

an der UO sind die Einschreibungen jetzt schon rum, erst ab Herbst 16 wieder. kennt jemand noch andere Fernunis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung