Springe zum Inhalt
Maraike

Studium mit Kleinkindern

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben, 

Mich würde mal interessieren ob man das Studium mit 2 Kleinkinder schaffen wird (Unterstützung der Familie ist da)?

Wie läuft das ab sprich arbeitet man nur von Zuhause aus und wird zu denn Prüfung eingeladen oder wie muss ich es mir vorstellen?! Wäre lieb wenn ihr mich einmal aufklären könntet. 

Bearbeitet von Markus Jung
Überschrift

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Definiere mal "Kleinkinder" bitte! Kindergartenalter, oder jünger?

 

Bei mir läuft das Fernstudium (Apollon) so, dass ich das Studienmaterial nachhause geschickt bekomme und selbständig bearbeite. Es gibt verschiedene Module, einige beinhalten ein Präsenzseminar über je 2 Tage in Bremen (5 Seminare in der gesamten Studienzeit), einige eine Klausur, die ich an verschiedenen Standorten in Deutschland schreiben kann. Dafür gibts monatlich einen festen Termin, wann ich welche Klausur schreibe, das entscheide ich selber.

Ansonsten schließen die Module mit einer sogenannten Fallaufgabe ab, bei der ich die Inhalte des Moduls auf eine Aufgabenstellung anwenden muss. Sprich, ich mache das von Zuhause.

 

Für mich, mit 2 schulpflichtigen Kindern und 50% Arbeitsstelle im Nachtdienst, sind die Vormittage in meiner arbeitsfreien Zeit die fixen Lernzeiten. Die Kinder gehen zur Schule, und solange sie weg sind verbringe ich die Zeit am Schreibtisch... es sei denn es gibt halt andere wichtige Termine. 

Also solche freien Zeiten, an denen Du ohne Kinder lernen kannst, halte ich für zwingend erforderlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.2.2016 at 23:54 , Stolluba sagte:

Definiere mal "Kleinkinder" bitte! Kindergartenalter, oder jünger?

 

Entweder wird eins schon in den Kindergarten gehen oder beide sind Zuhause,  kommt nun drauf an wann ich genau anfange. Ich informiere mich erst einmal 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Was möchtest Du denn eigentlich studieren?

 

Wegen der Prüfungsmodalitäten solltest Du am besten direkt mit dem Anbieter sprechen - da gibt es große Unterschiede. Manchmal musst Du für eine Prüfung zu einem bestimmten Termin erscheinen, manchmal kannst Du Deine Prüfungen auch komplett von zu Hause aus ablegen.

 

Wenn Du beide Kinder (oder auch vielleicht nur eins) daheim hast, wenn Du lernen willst, wird das schon schwierig. Aus meiner Erfahrung (zwei Kinder, jetzt schon etwas älter...): Man kann mal ne halbe Stunde oder, wenn es richtig rund läuft, mal eine Stunde fürs konzentrierte Arbeiten raushauen, wenn die Kinder nicht von jemand anderem betreut werden. Aber das ist dann schon ein guter Tag - und man kann sich nicht darauf verlassen, dass das tatsächlich klappt. Lass nur eins der Kinder ein bisschen kränkeln - schon war es das dann auch meist mit dem konzentrierten Arbeiten.

 

Im Kindergarten beginnt dann auch meist die anstrengende Zeit, zu denen die Kinder einen Infekt nach dem nächsten mit nach Hause bringen, so dass Du gar nicht merkst, wenn die eine Erkältung zu Ende ist, weil die nächste schon begonnen hat. ;) Da sind manche Kinder sicherlich anfälliger als andere, aber im ersten Jahr war es bei meinen Kindern schon zeimlich heftig....

 

Deshalb mein Tipp: So richtig verlässlich klappt das nur, wenn die Kinder regelmäßig von jemand anderem betreut sind oder wenn sie im Bett sind. Wenn man doch mal ein halbes Stündchen oder gar eine Stunde raushaut, ist dies ein Geschenk - auf das man sich aber nicht wirklich verlassen kann und was man auch deshalb nicht so wirklich planen kann. Wenn man zu bestimmten Terminen eine Prüfung hat, ist das sonst schon recht schwierig, da auf seine notwendigen Lernzeiten zu kommen.

 

Viel Erfolg bei Deinen Plänen!

 

Anne Oppermann - Fernstudienakademie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich wollte gerne kaufmännisches Grundwissen belegen. 

Ich glaube auch das es Hart wird aber was ich mir bis jetzt immer vorgenommen habe, habe ich auch geschafft. Allerdings hatte ich da noch kein Kind. 

Die Unterstützung von der kompletten Familie ist vorhanden. Dementsprechend wird Zeit zum lernen da sein. Ja den Ansprechpartner fürs kaufmännisches Grundwissen habe ich schon eine email geschrieben. Bin gespannt was er mir Antwort. Vielen lieben Dank euch für die Antworten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, kaufmännisches Grundwissen ist ja ein Fernlehrgang, kein akademischer Fernstudiengang. Das bringt schon mal einige Erleichterungen mit sich - die Dauer des Kurses ist vermutlich überschaubar und auch der wöchentliche Zeitaufwand geringer, so dass sich das eher unterbringen lässt als ein Studium.

 

Bei welcher Fernschule möchtest du das denn machen? - Davon hängt dann auch ab, ob du den Kurs komplett von zu Hause aus machen kannst, oder ob es noch Seminare etc. dazu gibt.

 

Ansonsten wurde hier zu den besonderen Herausforderungen des Fernstudiums mit (kleinen) Kindern ja schon einiges geschrieben. Es gibt hier durchaus einige, die das erfolgreich machen - aber auch immer wieder davon berichten, wie schwer es ist, zum Beispiel mit Schlafmangel bei Babys. In den Blogs gibt es immer wieder mal was dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hamburg wäre das dichteste für mich. Und für das kaufmännisches Grundwissen habe ich den Ansprechpartner aus Hamburg schon kontaktiert per email.. Aber ich werde doch dafür auch Prüfung hinlegen müssen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hamburg? - Dann vermutlich ILS oder eines der Schwesterunternehmen Hamburger Akademie oder Fernakademie? 

 

Ich habe mir den Kurs "Kaufmännisches Grundwissen" gerade mal angeschaut. Da gibt es weder ein Seminar noch eine Klausur. Du bearbeitest den Stoff, reichst deine Einsendeaufgaben ein und bekommst am Ende das "ILS-Abschlusszeugnis". 

 

Der Zeitaufwand wird mit 6-8 Stunden wöchentlich angegeben, das ist ja noch halbwegs überschaubar und wäre somit ca. eine Stunde am Tag.

 

Was sind denn deine Ziele mit dem Lehrgang? - Was möchtest du damit machen und welchen Bildungsweg und welche Berufserfahrung hast du bisher? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay das ja lieb von dir. Ich bin gelernte Friseurin und möchte gerne das kaufmännische Grundwissen haben um meinen Schwiegereltern  im Büro zuhelfen (sie haben eine eigene Firma die mein Lebensgefährter übernehmen wird) oder mich woanders bewerben. Aber hauptsächlich ist es für das Familienunternehmen. Ist bloß die Frage ob ich mich mit dem Zeugnis  auch woanders bewerben könnte?! Jedes Unternehmen ist ja eh anders mit dem Ablauf etc. Bloß das Grundwissen ist ja bestimmt überall gleich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maraike,

auch ich mache seit einigen Monaten ein Fernstudium mit 2 Kindern (7 und 5). Ich studiere Wirtschaftswissenschaften an der IUBH. Hier kann man monatlich bis zu zwei Klausuren schreiben. Das finde ich sehr angenehm, da man so ein Modul nach dem anderen abarbeiten kann. Da ich auch noch 26 Stunden in der Woche arbeite, habe ich meist nur abends Zeit zum Lernen und hin und wieder vor den Klausuren vormittags. Bisher komme ich so ganz gut voran, allerdings wird der Stoff ja immer schwerer. Daher werde ich mein Lernpensum wohl noch steigern müssen oder mir für ein Modul mehr Zeit lassen. Aber grundsätzlich denke ich schon, dass man es schaffen kann.

Du hast vorhin gefragt, ob du dich mit dem Zeugnis woanders, als im Familienbetrieb bewerben kannst. Kann man nicht auch bei der Handwerkskammer eine kaufmännische Fortbildung machen, auf die man sich mit einem Fernlehrgang vorbereiten kann? Damit hättest du außerhalb eures Betriebs bestimmt (noch) bessere Chancen.

 

VG Stini

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung