Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Walce

Studium BA Business Management ab 10/2016

Empfohlene Beiträge

Walce

Hallo in die Runde,

 

ich bin frisch hier und zunächst mal ein großes Danke an alle, die mir als stillem Leser bereits viele Fragen beantwortet haben ;-), wirklich toll, wie gut sich einige hier auskennen! 

 

Ich will versuchen, regelmäßig zu schreiben und nicht nur Fragen zu stellen, sondern einfach meine Erfahrungen mit euch zu teilen. So, nun aber zum wesentlichen:

 

Ab Oktober 2016 werde ich mit meinem BA-Studium in Business Management an der OU beginnen. Ich arbeite noch, habe aber dennoch das Vollzeit-Modell gewählt, da ich mich beruflich im nächsten Jahr ausklinken und in Richtung Studium nach einem Nebenjob suchen werde.

Für eine deutsche Uni habe ich mich bewusst nicht entscheiden können, da ich im Business-Sektor arbeiten möchte und das liebend gern all around the world, somit sind die deutschen Business Schools, auch für einen späteren Master, absolut uninteressant, jedenfalls was meinen persönlichen Geschmack betrifft. So habe ich mich dazu entschlossen, den Bachelor im int. Fernstudium zu absolvieren, den Master möchte ich dann im Präsenzstudium angehen, gern auch im Ausland, aber so weit muss ich erstmal kommen. Spezialisieren werde ich mich danach auf Human Resources, später möchte ich als Beraterin im Bereich HR und Business Analytics/Unternehmensberatung arbeiten, aber auch die Gebiete Risk Management und Wirtschaftsmathematik allgemein interessieren mich sehr. Durch die Nähe zu KPMG und IBM sammelte die OU auch einiges an Punkten bei mir. Im Rahmen der Modulwahl habe ich als Schwerpunkt des Studiums Practical Leadership genommen. Klingt ja total schrecklich, aber das sind eben meine Leidenschaften und ich liebe sowohl das Beraten als auch die Analyse von Problemen und Optimierung von unternehmensinternen Prozessen. So ausgeschrieben klinge ich ja wie ein widerlicher Bank-Futzi.. oder ne Bank-Futzeline, besser gesagt. 

 

Gibt es zufällig noch jemanden unter euch, der im Oktober diesen Studiengang beginnt? Falls ja, ich fange im Oktober mit dem Modul B100 und LB160 an, ab April 2017 dann startet B123. LB160 findet auch nur noch das eine Mal statt, daher muss ich bereits im Oktober damit beginnen. 

 

Mehr gibts an der Stelle auch erstmal nicht zu schreiben..

 

Ach so, eines: Wer beim Registrieren für einen Studiengang Probleme hat mit einer Fehlermeldung am Ende des Prozesses, der sollte dies umgehen können, indem er sich über die ursprüngliche, vollenglische Version der Seite für StudentHome registriert und anschließend mit bereits eingeloggtem Account erneut die Registrierung vornimmt. Das geht nur, wenn man die deutschen Voreinstellungen wieder zurück setzt. Die Uni konnte mir da leider überhaupt nicht helfen. 

 

Viele Grüße

Walce

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Katze87

Klingt ja interessant dein Vorhaben & der Studiengang ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jeany89

Hey Walce, schreibe doch in einem Blog hier bei fernstudium-infos darüber :)

Willkommen :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Walce

Hey!

 

Haha, "interessant" im Sinne von töricht oder tollkühn? Nein, Scherz.. 

Das mit dem Blog ist eine prima Idee.. fördert die aktive Selbstreflexion :biggrin:

 

Na ja, eigentlich wollte ich mich immer näher mit Entrepreneurship beschäftigen, habe das auch ein paar Jahre (beruflich) getan, allerdings im IT-Sektor. Daraus entstand eine weitere, ebenfalls beratende, Tätigkeit im Bereich SEO, speziell UXO und CRO (User Experience Optimization und Conversion Rate Optimization). Letzteres hat mir dann auch klar gemacht, dass ich mit IT ansich GAR NIX anfangen kann, aber bei CRO, eigentlich auch bei UXO, geht es ja letztendlich darum, Probleme zu analysieren, im Kern zu erkennen und zu lösen, hierbei eben (in der Regel) mit dem Ziel, Verkaufszahlen zu optimieren. War also schon nicht gänzlich die falsche Richtung, aber auch sehr programmierlastig bzw. allgemein sehr technisch, da die Websites entsprechend umstrukturiert werden müssen, wenn man will, dass Paul mehr Geld im Shop ausgibt und die Maßnahmen, um Analysen vorzunehmen sind auch alle mit enorm viel Technik und Computermurks verbunden. Manchmal braucht man eben etwas länger, bis man sicher ist, was man sein ganzes Leben lang tun möchte. Und da ich keinen Bock habe, jeden Morgen mit "ner Fresse zum Job und gestresst wieder nach Hause zu gehen", muss das jetzt einfach sein. Die augenscheinliche Präzision meines Plans überrascht mich allerdings selbst :biggrin:

 

Bis dahin

Walce

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung