Springe zum Inhalt
globus22

Fernstudium Bürosachbearbeiter ILS

Empfohlene Beiträge

globus22

Hallo Ihr Lieben !!!

Ich fange bei der ils ein fernlehrgang zur bürosachbearbeiter an zu studieren.

Die Frage ist, wie wird es danach im wahren leben das studium angenommen und akzeptiert?

Als ganz " normales studium"?

Kann man sich wirklich damit bewerben?

Kriegt man damit einen Job?

Für ehrliche Antworten wäre ich sehr dankbar !!!

Bearbeitet von Markus Jung
Überschrift, Tags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

TomSon

Nur ein kurzer Hinweis: Es ist eher ein Fernlehrgang als ein Fernstudium. Soll heißen, dass es nicht auf akademischen Niveau ist. 

 

Zur Anerkennung im Berufsleben kann ich nicht viel sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Count Goldbeast

"Als ganz " normales studium"?"

 

Mit Studium meint man in der Regel ein Hochschulstudium, an einer Universität oder einer Fachhochschule.  Also "nein". Das kann so ein Fernkurs - egal wie wertvoll und brauchbar die Inhalte sein mögen - nicht erfüllen.

 

" Kann man sich wirklich damit bewerben? "

 

 

Klar, die Frage ist allerdings wo, und was du vorher gemachst hast usw...  Und ob die Bewerbung dir nen anderen Job verschafft... Branchenwechsel? 

eher unwahrscheinlich..  Aber auch nicht völlig unmöglich...

Wenn in ner kleineren Firma jemand (ne Führungskraft die führt) dein potential erkennt (wenn du welches hast) dann kann so ein Kurs durchaus ne Eintrittskarte sein.

In ner größeren Firma wo die Leute die dich einstellen erklären müssen warum sie so nen Loser wie dich mit so nem Kurs eingstellt haben wenn du Mist baust?  So ein Risiko geht keiner ein, und du würdest damit als Grundlage wohl nie ne Chance bekommen.  

 

Heißt aber nicht das der Kurs jetzt im Moment nicht trotzdem das richtige für dich sein kann...

 

Erzähl mal mehr über dich, Schulabschluss, was haste bisher in welchen Branchen gearbeitet, haste du ne Berufsausbildung gemacht?

 

 

 

Bearbeitet von Count Goldbeast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Beim ILS machst du einen Fernlehrgang, also eine Weiterbildung. Es handelt sich dabei weder um ein akademisches Studium, noch um eine klassische Berufsausbildung.

 

Was hast du denn  bisher gemacht? - Was für einen Schulabschluss hast du und welche Berufsausbildung/Berufserfahrung?


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soraya Sun

Hallo ?

Ist jemand da der den Lehrgang "Bürosachbearbeiterin" bei der ILS 2016 erfolgreich absolviert hat? Lieben Gruß ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hallo @Soraya Sun,

 

wir haben schon ein Thema zu dieser Frage, in das ich deinen Beitrag verschoben habe. Ansonsten schließe ich mich den Frage von Frau Kanzler an.


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BWLerseit2016

Hallo ,

 

finde ich sehr gut das es zu diesem Thema schon einen Beitrag zu gibt.

Ich bin auch interessiert an einem Fernlehrgang "Bürosachbearbeiter" gibt es in diesem Forum noch andere User die diesen Kurs gerade absolvieren oder sogar schon absolviert haben?

 

Ich würde mich sehr über eure Erfahrung mit der ILS und dem Lehrgang freuen.

 

Gruß

 

BWLerseit2016

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BWLerseit2016

Ok danke für den Tipp Fr. Kanzler, so weit ich weiß ist aber keine seperate IHK-Prüfung vorgesehen sondern nur ein Interner-Hausabschluss der ILS der zum Zertifikat "Geprüfter Sachbearbeiter" dann führt.

 

Ist ja keine staatlich anerkannte Berufsausbildung.

 

Mit besten Gruß

 

B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung