Zum Inhalt springen

Wie wirkt sich der Brexit auf das Fernstudium aus?


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ich habe dieses Jahr meine BSc an der OU abgeschlossen. Insgesamt sind die Gebühren schon vor aber noch deutlicher nach dem Brexit gestiegen. Es war ok, dass noch für die letzten beiden Kurse zu bezahlen, die OU ist damit aber für weitere Studien unattraktiv geworden. Aber es wurde auch die Betreuung spürbar reduziert. Klar mag das an Fach (Mathematics) und Corona liegen aber die Geschwindigkeit der Korrekturen wurde massiv schlechter, genauso wie die Tutorien meiner Meinung nach einen geringeren Nutze bekamen, zu viele Teilnehmer hatten, etc. Ich habe die OU dabei die letzten zehn Jahre beobachtet, kenne also durchaus die Entwicklung, wenn auch subjektiv. Die Gebührenerhöhungen und Verschlechterung des Services hängen allerdings nicht nur am Brexit. Schon vorher wurden Budgets gestrichen und das Fach wird aktiv außerhalb UKs auch nicht mehr beworben. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 8 Stunden schrieb Martin Macke:

Die Gebührenerhöhungen und Verschlechterung des Services hängen allerdings nicht nur am Brexit. Schon vorher wurden Budgets gestrichen

 

Dem kann ich zustimmen. Es gab schon vor dem Brexit Probleme an der OU und leider war zu befürchten, dass dies zu schlechterer Betreuung führen würde. Dass es nun auch dazu gekommen ist, ist dennoch schade.😔

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb TomSon:

 

Dem kann ich zustimmen. Es gab schon vor dem Brexit Probleme an der OU und leider war zu befürchten, dass dies zu schlechterer Betreuung führen würde. Dass es nun auch dazu gekommen ist, ist dennoch schade.😔

Ja, definitiv und zwar spürbar. Für mich besonders ärgerlich waren die sehr langen Korrekturzeiten der TMAs. Im letzten Kurs kamen sowohl das dritte als auch das vierte TMA erst NACH derr Klausur korrigiert zurück. Da ist das Feedback dann definitiv zu spät.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...