Springe zum Inhalt

Welche Filme und Serien schaut ihr gerade?


Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 384
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Viele Beiträge in diesem Thema von

Viele Beiträge in diesem Thema von

Beliebte Beiträge

Wie kennen also jetzt das Tagesprogramm gewisser Nutzer oder ist das neuerdings ein Wettbewerb von "Wer hat das letzte Wort"

Ich habe gerade mit meinem Freund Bohemian Rhapsodie gesehen. Wer Musik mag, sollte sich den wirklich anschauen. Er war wirklich großartig! ❤️🎶

Man könnte sagen Apple+ hat wenig Filme/Serien, aber dafür, wenn sie mal was releasen, hat es dann doch  Qualität.    "Calls" ist ein visualisiertes Sci-Fi/Mystery Hörspiel - freut mich, das

Meine aktuellen Serien sind

Star Wars: Bad Batch und Loki (beide Disney Plus).

 

Der letzte Film war "JoJO Rabbit" - und den möchte ich echt empfehlen. ich kann nicht sagen, wie ich ihn finde, was beim Thema genau das richtige Feeling ist. Er ist lustig, unangenehm, traurig, dramatisch - teilweise auch alles auf einmal. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.6.2021 um 15:25 hat Markus Jung geschrieben:

Eigentlich bin ich ja kein Serienfreund, aber als ich letzte Nacht nicht schlafen konnte, habe ich dann doch mal mit Panic bei Amazon Prime angefangen, war recht spannend, die ersten 1,5 Episoden.

 

 

 

Leider Schrott. Mehr das übliche Teenie-Drama Geblubber als das es spannende/fiese Aufgaben gibt. Wenn die recht sympathische Olivia Welch nicht wäre, hätte ich schon abgeschaltet. So skippe mich heute abend noch durch die letzte Episode.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.5.2021 um 12:14 hat Muddlehead geschrieben:

Schaue aktuell "Sons of Anarchy" - hatte schon mehrmals versucht anzufangen - mittlerweile hat es mich gepackt. Ist zwar großteils unglaubwürdig & im Grunde ne Soap-Opera mit Männern in Lederjäckchen - aber irgendwie unterhaltsam und gut zum "berieseln" lassen.

 

 

 

Mittlerweile mit "Skippen" beendet. Gab teilweise noch gute Spannungsmomente, aber das Ende ist sowas von blöde und miserabel - da fällt mir leider nichts zu ein. Generell entwickeln sich alle zu totale Killer-Psychopathen ohne Fünkchen Menschlichkeit in ihrem "Kult". Schade, da echt hervorragende schauspielerische Momente dabei waren. Ist wohl der Grund, wieso die Serie überhaupt solange überlebt hat. Die Darsteller sind Großteils richtig gut. 

 

Das Finale ist an Blödheit kaum zu überbieten. Erinnert mich an "Games of Throne" - mehrere Jahre ein Spannungsbogen entwickelt und hinten raus dann so richtig gegen die Wand gefahren. So respektlos wie möglich gegenüber den Fans.

Bearbeitet von Muddlehead
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der IMDB total zerrissen , für mich aber wieder mal einer totaler "Zombie"-Fun in Reinkultur. Ich fühl mich immer amüsiert, wenn sich Zuschauer bei einem, bereits im Trailer als Spaß-Film eingeführten, Zombiestreifen hinten raus über Logiklöcher beschweren. "Army of Dead" ist schlicht 2-Stunden hochqualitative Metzelei mit fantastischen Special-Effects und , ich liebes es!, einigen handgemachten Effekten, tollen Zombie-Masken und einem überraschend starken Ex-Wrestler Darsteller. Sogar Schweighöfer verhaut es nicht und bringt Witz in die Story. 

 

Umso mehr ärgert mich die schlechte Gesamtwertung. Unbedingt das Making-of-Video mit anschauen. Wahnsinn, was da für ein Aufwand betrieben wurde. Das tut es mir schon weh, das eine oder andere schlechte Review zu lesen, bei soviel Liebe zum Detail. Ich will gar nicht wissen, was die Filmcrew erst denken muss.

 

 

Bearbeitet von Muddlehead
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...