Springe zum Inhalt

Welche Filme und Serien schaut ihr gerade?


Karate-Kalle

Empfohlene Beiträge

Haltet mich für verrückt. Ich mache den x-ten Barathon. Warum auch immer sind Food Hacks und Kitchen Gadget Testing und was man noch so auf dem Youtube Kanal vom Briten Barry Lewis findet, witzig und entspannend. Einfach herrlich professionell unprofessionell.

Man muss so was aber mögen. Hey und man lernt was man nicht machen soll. Ich sag nur Essstäbchen an Ventilatorblätter montieren um damit Eier zu schlagen, weil man kein Handrührgerät hat (das Video finde ich aber auf die Schnelle nicht).

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 21 Stunden hat Muddlehead geschrieben:

Ich bin die Netflix Serien müde. Fühlt sich mittlerweile an, als gibt es da vorgefertigte Drehbuchgeneratoren mit ein paar veränderbaren Variablen. Wenn ich da noch Zeit investiere, dann in abgeschlossene hoch bewertete Serien.


Ja, da muss ich leider zustimmen.
Mit Netflix bin ich auch nicht (mehr) zufrieden - vieles lief so früher auch bei schlechten Privatfernsehsendern. Oft bin ich schon von der ersten Folge genervt. Von dem, was mich da nur noch anspricht, bräuchte ich kein Abo mehr da. Momentan läuft es nur noch wegen der Kids. 
Es ist selten geworden, dass ich mich da hin verirre. Was nicht heißt, dass bei dem Überangebot nicht auch mal ein paar Perlen zu finden sind :-) .

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde hat Muddlehead geschrieben:

Ist ein echt klasse Action Film - finde es immer wieder beneidenswert wie fit Frank Grillo mit 56 ist. Der Seitenhieb Richtung Liam Neeson fand ich gut gesetzt 😬
 

https://youtu.be/9mkiY-37OG4

 

Danke für den Tipp - schaue ihn mir gerade an, und genieße jede abgedrehte Sekunde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Staffel 2 mal direkt in den Lokus befördert - jede Fahrstuhlfahrt ist spannender - nach Folge 3 abgebrochen. Es werden wohl keine Test-Previews mehr durchgeführt, wie es scheint. Sehr sehr schade. Staffel 1 war vielversprechend.

 

 

 

 

Ich bin noch die Generation Tobey Maguire und Kirsten Dunst (eine MJ Verkörperung, bei der man echt verstehen kann, dass Peter Parker verknallt ist). Kurzum, ich muss wohl langsam eingestehen, dass ich a) alt werde und b) damit wohl nicht mehr die Zielgruppe bin. Spiderman - Far from home ist durchschnittliche Marvel-Unterhaltung. Ich hatte bis eben die Schwierigkeiten mich zu erinnern, was ich die letzten 2 Tage geschaut habe, das sagt wohl alles. (Alzheimer oder Story ohne bemerkenswerte Inhalte)

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell gibt es Joker bei Netflix. Da ich kein Comic-Fan bin und die letzten Batman Filme schlimm fand hab ich den bisher vermieden.

Nachdem ich den jetzt doch angeschaut habe bin ich echt positiv überrascht. Es hat sich eher angefühlt wie ein Drama/Thriller dem man irgendwie die Verbindung zum Comic-Universum übergestülpt hat. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 19.6.2021 um 08:27 hat Vica geschrieben:

Ich habe nach laaangem mal wieder eine Netflix-Serie gefunden, bei der ich drangeblieben bin:

 

Katla

Spielt in einem post-apokalyptischen Island, das nach einem verheerenden Vulkanausbruch teilweise unbewohnbar ist. Die Einwohner sind von der Außenwelt abgeschnitten, nur Forscher etc. dürfen noch rein. Dann tauchen am Vulkankrater plötzlich mit Asche überzogene Menschen auf. Manche sind längst Verstorbene, andere Doppelgänger von Menschen, die nicht mal aus der Umgebung sind. Die Neuankömmlinge wissen nichts über ihre Herkunft oder wie sie da hingeraten sind.

 

Ich bin ehrlich gespannt, wie man das aufklären will :biggrin: Oft halten solche Serien ja nicht, was sie versprechen, aber mal sehen!

 

@Vica Mich würde wirklich interessieren, ob Du die Staffel zu Ende geschaut hast und was Deine Einschätzung ist. Ich liebe dieses skandinavisch-Düstere und die ganze Atmosphäre (auch wenn man die Charaktere manchmal schubsen und ihnen zurufen möchte "Verdammt, redet doch mal ganze Sätze miteinander, dann klärt sich vieles!"). Ein Teil der Schauspieler ist in Island (Grima) und/oder Festlandskandinavien (Gunhild) sehr bekannt. Ich will jetzt nicht spoilern, aber mich hat das Ende nicht 100% glücklich gemacht - ich hätte gerne eine logische Erklärung, z. B. dafür, warum Mikael 2.0 so fies geworden ist...

Bearbeitet von miss_reid
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 57 Minuten hat Markus Jung geschrieben:

Ich habe mit der Serie "Lost" angefangen. Noch ist es interessant, die Menschen und ihre Geschichten sowie ihre Interaktion kennenzulernen.

 

"Damals" im Free-TV gesehen und bei der allerletzten Folge war es ein tatsächliches verloren Fühlen,  da nach so langer Zeit die Charaktere emotional ganz nah waren ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...