Springe zum Inhalt
sarah220995

IUBH Soziale Arbeit staatliche Anerkennung

Empfohlene Beiträge

Zitat aus einem Forum zur Diploma:

"...da ist nichts strukturiert und niemand hat dort eine Ahnung. Die Dozentin die wir bisher hatten wollte uns Unterlagen zukommen lassen die aber bislang nicht angekommen sind (angeblich immer Probleme mit der Technik) . Einige haben schon gekündigt , angeblich kamen Kündigungen nicht an. Wiederum andere bekamen Bestätigungen die aber nie gekündigt haben. Wir haben von Semesterstart bisher so gut wie nichts machen können. Niemand weiß Themen für Klausuren oder ähnliches für die wir uns anmelden sollen jetzt. Und der größte Witz ist, dass ich mich nach mehrmaligem Nachfragen für einen Standort habe anmelden können der nun aber gar nicht zugänglich ist angeblich. Da weiß der eine nicht was der andere tut , die Technik funktioniert nie. Man kann also selbst an den online Veranstaltung so gut wie gar nicht teilnehmen . Die Skripte sind ein paar Handzettel ohne großen Inhalt (bis darauf das sich die Diploma da selber lobt). Und das was die Dozentin dazu sagt ist widersprüchlich. Also ich kann jedem nur raten : absolut Finger weg !!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Emily, warum führen Sie eigentlich so einen unermüdlichen Kampf gegen die Diploma und für die IUBH. Fakt ist doch, dass über die Diploma die staatliche Anerkennung sicher ist und für die IUBH noch nicht.

 

Sie könnten also ganz entspannt die Entscheidung zur IUBH abwarten und darauf vertrauen, dass sich Qualität schon durchsetzt, wenn die staatliche Anerkennung geklärt und mit Abschluss des Studiums erteilt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An zwei Unis - zumindest, wenn sie nicht staatlich sind - eingeschrieben zu sein, war jetzt kein Problem. Hab jetzt natürlich ein monetäres Problem, weil man ja eine Frist hat, aber das war mir im Vorfeld schon bewusst.

 

Ich wollte einfach beide Fernunis ausprobieren und mich für eine dann entscheiden. Bei mir ist es halt die Diploma geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, Emily Strange schrieb:

Daher bitte immer erst selbst die Erfahrung machen....

 

Du zitierst ja auch nur Erfahrungen Anderer.

 

Btw. Es sind Fachhochschulen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich auch so gemacht  und mich für die Iubh  entschieden. Mag die live Vorlesungen lieber unter der Woche  als mich 8h samstags an der Vorlesung zu erfreuen. Der technische Fortschritt hat mich mehr begeistert als die eher konservative Studienmethode.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, jeder so, wie er mag. Der technische Fortschritt ist natürlich enorm bei der IUBH. Aber ich schätze ich brauche einfach den "institutionellen Zwang" :) Weiß auch nicht. Jedenfalls gefällt es mir sehr gut dort, wo ich jetzt bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte beschränkt euch in diesem Thema auf die Staatliche Anerkennung bei der IUBH. Wie es bei der DIPLOMA läuft bzw. Erfahrungen damit bitte im DIPLOMA-Forum. Oder wenn ihr die beiden Studiengänge zur Sozialen Arbeit miteinander vergleichen möchtet, ist dafür das allgemeine Fernstudium Forum passend. 

 

Bis Februar ist es ja nicht mehr lange, dann sollte es ja in Kürze die Infos zur staatlichen Anerkennung geben und damit ist dann ja dieses Thema hier abgeschlossen, denn in diesem geht es ja lediglich um die Staatliche Anerkennung, nicht um die sonstigen Rahmenbedingungen des Studiengangs über die besser in diesem Thema diskutiert werden kann:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es so wäre würde es hier schon stehen.

 

Damit beschäftigen sich die meisten wohl auch nicht an so einem sonnigen Tag. Vor allem wenn es sie nicht mal betrifft.

 

Der Admin hat darum gebeten hier nichts mehr zu posten bis es News gibt. Infos gibt es auch nur noch vom Ministerium weil die Beantragung dort bearbeitet wird und das nichts mehr mit der IUBH zu tun hat bis die damit fertig sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachfragen sind aber erlaubt, wenn der angekündigte Termin für weitere Informationen überschritten ist? Wenn nicht, dann bitte ich Sie vielmals um Entschuldigung.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...