Springe zum Inhalt
Markus Jung

Was für neue Studiengänge wünscht ihr euch?

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden, Martin Macke sagte:

Für Theologie könnte eine der katholischen Hochschulen einen Fernstudiengang anbieten. Ich habe einmal solch einen Studiengang in Italien gesehen aber auch einen in den USA.

 

Meinst Du die CDU?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Der absolute Hammer wäre für mich Medizin als Fernstudium. Wird es aber aus nachvollziehbaren Gründen (viel Präsenz notwendig, Angebot wäre in kürzester Zeit hoffnungslos überlaufen) nicht geben. Ansonsten wünsche ich mir weiter einen Master in Klinischer Psychologie, der zur Therapeutenausbildung berechtigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, ClarissaD sagte:

Der absolute Hammer wäre für mich Medizin als Fernstudium. Wird es aber aus nachvollziehbaren Gründen (viel Präsenz notwendig, Angebot wäre in kürzester Zeit hoffnungslos überlaufen) nicht geben. Ansonsten wünsche ich mir weiter einen Master in Klinischer Psychologie, der zur Therapeutenausbildung berechtigt.

 

Zwar nicht als reines Fernstudium, aber zumindest in Teilzeitform:

 

http://www.ipu-berlin.de/studium/studienangebot/studiengang/ma-psychologie.html

 

Zitat

Die Absolventen dieses Studienganges erfüllen die Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/Psychotherapeutin nach deutscher Rechtslage.

 

Bearbeitet von Forensiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, ClarissaD sagte:

Medizin als Fernstudium. Wird es aber aus nachvollziehbaren Gründen (viel Präsenz notwendig, Angebot wäre in kürzester Zeit hoffnungslos überlaufen) nicht geben.

 

Als komplettes Fernstudium (zum Glück ;)) sicherlich nicht. Ich könnt mir aber durchaus vorstellen, dass die theoretischen Inhalte per Fernstudium vermittelt werden und vor Ort dann viel mehr auf die Praxis bzw. die Besprechung von Praxisfällen, also die Anwendung des Wissens, fokussiert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir ein größeres Angebot an Bachelorstudiengänge (und evtl. auch Master) im Bereich der Philosophie und Geschichte wünschen. Ich denke da konkret an: 

- Geschichte und Ethik der Biowissenschaften/ Medizin/ Naturwissenschaften

- Kunstgeschichte

- Musikgeschichte

- Geschichte der Sozialwissenschaften

 

Vorstellen könnte ich mir als Anbieter die FernUni Hagen. Z.B. in Anlehnung an den bestehenden Kulturwissenschaftsstudiengang bzw. den Weiterbildungsstudiengang.

Aber meine Ideen nicht umgesetzt als ein einzeln wählbares Modul sondern als Schwerpunkt und somit eigenständiger Studiengang. Und nur die allgemeinen Grundlagen identisch mit dem bestehenden Angebot.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, Forensiker sagte:

Zwar nicht als reines Fernstudium, aber zumindest in Teilzeitform:

 

http://www.ipu-berlin.de/studium/studienangebot/studiengang/ma-psychologie.html

 

 

Danke für den Hinweis, der Master wäre echt super... ich hätte aber vielleicht noch dazu sagen sollen, dass es für mich nicht knappe 1000 Euro im Monat (!) kosten dürfte ;) 

Bearbeitet von ClarissaD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M.M. sollten die staatlichen Hochschulen/Unis vermehrt ins Boot geholt werden.

Gründe:

- weitaus niedrigere Kosten

- kein Problem mit der Anerkennung

- leichterer Umstieg in ein bzw. von einem (z.B. hauseigenem) Präsenzstudium

- bei NC-Studiengängen: evtl. Umgehung der Wartezeit durch Abarbeiten von theoretischen Fächern (z.B. Medizin, Naturwissenschaften...)

....

 

more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 auch wenn schon mit dem Wunsch speziell für die FU Hagen bereits in diesem Thread genannt, würde ich mir mehr Soziologie-Studienangebote wünschen. 

 

Am liebsten auf universitärem Niveau und mit Präsenzen (freiwillig) in denen Raum für Diskussionen gegeben wird. Das könnte mich dann zwischen den Studiengängen Philosophie und Soziologie nochmal nachdenklich werden lassen.

Bearbeitet von der Pate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung