Springe zum Inhalt

IUBH startet mit Online-Klausuren


Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 76
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Probeklausur hin, andere Bedingungen bei richtigen Klausuren her. Es ist auf jeden Fall ein Vorfall der ernst genommen werden muss, der die kritischen Stimmen zum Thema "Online Klausuren" bestärkt, de

Ich habe bisher zwei Onlineklausuren geschrieben und ich kann dazu sagen: Absolut praktisch, der Ablauf sehr zeitsparend !! Sehr sicher ( Komplett-Überwachung vom Prüfling und vom PC )

Wie macht die IUBH das mit dem Datenschutz? Es muss ja das Video aufgezeichnet werden und auch banale Dinge werden ungewollt protokolliert werden wie "ob jemand z.B. Brillenträger ist" oder nicht. Bei einer Vor-Ort-Prüfung hat der Prüfer zwar ggf. auch Zugriff auf diese Information, aber wenn die Klausur rum ist, kann man diese Daten nicht mehr erheben. Bei einem Video werden ja viele Dinge ungewollt aufgezeichnet. Ich kann mir auch vorstellen das der/die ein oder andere vergisst das die Kamera läuft und wenn es heiß ist (wohlgemerkt Zuhause) dann ggf. ungewollt vor der Kamera anfängt sich auszuziehen (meine etwas freizügiger, nicht komplett). Die Hemmgrenze ist zuhause ja geringer als in der Hochschule.

 

Oder es könnten kritische Dinge einfach rumliegen oder an der Wand hängen (reicht ja das Bild des Partners). Wie lange sind die Vorhaltefristen von den Videos? Wer hat Zugriff auf die Videos? Was passiert wenn ich an einem öffentlichen Ort die Klausur abhalte oder gar bei meinem Arbeitgeber im Büro wo ich die Genehmigung einholen muss dort zu filmen? Und wer jetzt denkt dass ich mir das alles ausdenke, das sind wirklich praxis-relevante Themen die nicht zu unterschätzen sind. Im Büro wäre das ohne Einholung einer Genehmigung (was bei uns schon sehr schwierig wäre) aus meiner Sicht sogar ein Kündigungsgrund wegen Verstoßes gegen den Datenschutz.

 

Also es mag zwar zuhause bequem sein, aber ich persönlich würde dann doch zur Hochschule dackeln. Gut, ich hab ja auch nicht weit ;) Ich will das auch nicht schlecht reden, Grundsätzlich sind das tolle Sachen, ich frage mich halt nur ob diese Dinge im Sinne des Datenschutzes betrachtet wurden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin

@SebastianL: Gute Fragen, die ich gerne auch im Interview mit der IUBH mit ansprechen werde.

 

Frage an diejenigen, die schon eine Prüfung gemacht haben: Findet wirklich eine Aufzeichnung statt? - Ich hatte es bisher so verstanden, dass der Proctor das nur live beobachtet, also ähnlich wie in einer Präsenzklausur die Aufsicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch keine Online-Klausur geschrieben, aber aus der Einwilligungserklärung, welche man vor der Online-Klausur zur Kenntnis nehmen muss, geht eindeutig hervor, wer was wo wie lange aufzeichnet & speichert.

 

Ich finde die Fragen, die @SebastianL gestellt hat, sehr wichtig und relevant für jeden, der eine Online-Klausur schreiben möchte. Ich nehme jedoch an, dass die wenigstens sich die bereitgestellten Dokumente genau durchlesen, sowie die Implikationen daraus für sich persönlich ableiten, sondern vermutlich einfach abhaken. Daher finde ich es sehr gut, dass du die Fragen im Interview ansprechen willst, @Markus Jung So bekommt das Thema hoffentlich mehr Aufmerksamkeit.

 

Die Dokumentation, die die IUBH zur Online-Klausur bereitstellt, finde ich als sehr ausführlich. Die Texte sind klar & verständlich geschrieben. Es gibt neben der Einverständniserklärung zur Aufzeichung und Speicherung der Daten, eine Seite mit FAQs, ein Tutorial (PDF mit Setp by Step Anleitung zum Set-up und Verlauf der Klausur) sowie ein Richtlinien-Dokument, dass erklärt, was man während der Klausur darf, bzw. nicht darf. In den FAQs wird übrigens auch auf die mögliche Verwendung von Arbeitgeber-Rechnern (Datenschutzproblematik, benötigte Admin-Rechte) eingegangen.

 

Mir persönlich erscheint der Nutzen einer Online-Klausur als zu gering, als dass ich die benötigte Rechteabtretung in Kauf nehmen würde. Aber es mag sicherlich Situationen geben, in denen der Nutzen überwiegt. Ich stelle mir hier Auslandsaufenthalte oder Krankheiten vor, die es einem schwer bis unmöglich machen ein Studienzentrum zu erreichen. Daher begrüße ich diese Technologie sehr und finde, dass die IUBH hier sehr transparent und ausführlich zu dem Thema informiert.

 

 

Bearbeitet von Lumi
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...
  • Admin

Zwischenzeitlich hatte ich die Möglichkeit, eine Online-Klausur zu testen und habe darüber ausführlich berichtet:

 

 

Außerdem wird es bald ein Interview geben, in dem ich auch auf einen Teil der von euch aufgeworfenen Fragen eingehen werde:

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...