Springe zum Inhalt
Lucki4711

60 ECTS Master mit 180 ECTS Bachelor und Diplom (FH)

Empfohlene Beiträge

Lucki4711

Hallo!

 

Ich interessiere mich für einen Masterstudiengang der 60 ECTS beinhaltet. Bisher habe ich an einer Fachhochschule des Landes NRW im Rahmen einer 3 jährigen dualen Ausbildung ein Diplom (FH) sowie an der FernUni Hagen einen Bachelor mit 180 ECTS abgeschlossen.

Da ich im Diplom keine Angaben über die dort geleisteten ECTS habe, bin ich mir unsicher, ob ein 60 ECTS Studiengang für mich in Frage kommen würde.

Mit der entsprechenden Hochschule habe ich bereits den Kontakt gesucht und mir wurde zugesagt den Master mit 60 ECTS machen zu können, da das Diplom (FH) wohl mit ca. 180 ECTS gewertet werden könne. Damit könnte ich die für den Master benötigten 240 ECTS vorweisen.

Da es sich bei der Hochschule aber um eine private Hochschule handelt und zumindest bei manchen immer noch der Glaube herscht, man würde sich bei privaten Hochschulen durch die hohen Gebühren viel erkaufen, bin ich etwas unsicher ob der Master den auch voll anerkant wird. Im Allgemeinen ist es ja so üblich mit Bachelor und Master zusammen auf 300 ECTS zu kommen.

Die 300 ECTS sind wohl, wie ich bisher gehört habe, für eine Promotion wichtig, wobei das wohl auch nicht ganz konsequent jeder Universität eingehalten wird...

Nichtsdestotrotz hat jemand schon einmal Erfahrungen in einem solchen Fall gesammelt und kann davon berichten? Weiß jemand, was es im schlimmsten Fall für Konsequenzen hat, wenn mein Diplom (FH) von jemand anderen als der Hochschule nicht mit ECTS gewertet wird und ich bei einem erfolgreichen Abschluss dann nur 240 ECTS vorweisen könnte?

 

Vielen Dank und viele Grüße

Lucki4711

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

SebastianL

Die Diplomstudiengänge werden im Schnitt mit 30CP pro Regelsemester bewertet und haben bei 8-Semestrigen Studiengängen (Regelstudienzeit) 240CP. Wenn es um den Master geht musst Du da individuell bei den Hochschulen anfragen. Es müssen nicht zwangsweise 300CP sein. Ich hatte mit meinem Master in Wirtschaftsinformatik mal in Hagen versucht mich zum Wirtschaftswissenschaften Master zu imatrikulieren und da hätte ich nur noch 60CP machen müssen. Das Diplom selbst sollte eigentlich schon zur Promotion berechtigen (FH=Gut, Uni=Sehr Gut). Da müsstest Du Dir dann individuell die Promotionsordnungen ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wlan

Ich mache auch einen 60 ECTS Master und komme nicht auf die 300. In Deutschland sind 300 vorgesehen, damit man ohne Probleme einen Dr. machen kann. Dafür brauchst du die 300. Aber du kannst auch weniger haben und hast trottzdem einen anerkannten Master, aber kriegst dann evlt. Probleme, wenn du einen Dr. anfangen willst. ein Master muss min. 60 ECTS haben. Im Ausland ist es üblich, dass man mit Master nicht 300 erreicght

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung