Springe zum Inhalt
Jerulo

Wirtschaftsingeniuerwesen - AKAD oder oncampus

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich möchte dieses Jahr ein Fernstudium "Wirtschaftsingenieurswesen" beginnen.

Ich habe mir schon durch den Dschungel der diversen Anbieter geschlagen und habe nun zwei Anbieter in die engere Auswahl genommen:

Zum einen die AKAD und zum anderen oncampus.

 

Hier fängt leider auch schon mein Problem an.

Die endgültige Entscheidung fällt mir momentan recht schwer, da jeder Anbieter natürlich seine Vor- und Nachteile hat.

Ich hoffe nun, dass Ihr mir einige Fragen vor allem zu oncampus beantworten könnt, da ich hierzu nur spärlich an Informationen komme.

 

Fragen zu oncampus:

 

Da ich aus dem Süddeutschen Raum (Baden-Württemberg) komme, wäre die FH Frankfurt die Hochschule bei der ich den geringsten Reiseaufwand hätte (ca. 3 Stunden mit dem Auto).

 

-Hat einer Erfahrung mit dieser FH gemacht?

-Sind die Dozenten und das bereitgestellte Lernmaterial gut?

-Finden die Pflicht-Präsenzen an Wochenenden statt?

-Kann das Online Lernmaterial ausgedruckt werden?

-Kann das Studium, trotz der Gebundenheit an die Semester, in einem beliebigen Tempo durchgezogen werden?

-Gibt es mehrere Termine für die einzelnen Klausuren?

 

Im Internet finde ich leider wenige Erfahrungsberichte zu dieser FH im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und wenn, dann sind die Erfahrungsberichte eher negativ angehaucht.

Bei der AKAD hingegen sind die Meinungen ja überwiegend positiv.

 

Macht es überhaupt Sinn an einer FH zu studieren, bei der man zu Klausuren und Laboren 3 h Stunden mit dem Auto fahren muss (Stichwort Konzentration nach 3 h Autobahn)?

Oder gibt es bei der FH Frankfurt auch die Möglichkeit, Klausuren irgendwo in Baden-Württemberg zu schreiben?

Bei der AKAD hingegen könnte ich 30 km von zu Hause entfernt die Klausuren schreiben und Seminare besuchen. 

 

Was natürlich für oncampus und gegen die AKAD spricht ist der gewaltige Preisunterschied.

Wiegt der Luxus, die Seminare und Klausuren nahe am Wohnort wahrnehmen zu können, eurer Meinung nach den Preisunterschied auf?

Hintergrund: Ich würde ca. die Hälfte des AKAD-Studiums durch ein Stipendium finanzieren, das oncampus-Studium nahezu vollständig.

 

Zum Schuss habe ich noch zwei allgemeine Frage zur Annerkennung in den Betrieben:

 

- Bekommt man bei den oncampus-Stiudien ein Abschlusszeugnis der jeweiligen FH?

- Wirkt dieses evtl. "seriöser" als ein Zeugnis einer Privaten FH?

 

So, viele Fragen und ich hoffe Ihr könnt mir mit meinem Anliegen weiterhelfen.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus und Wünsche einen Schönen Abend.

 

 

 

Bearbeitet von Jerulo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wie groß ist denn der Präsenzanteil bei Oncampus? - Also wie oft müsstest du diese Strecke zur FH Frankfurt fahren? Und dann wäre ja auch die Überlegung, ob du je nachdem, zum Beispiel bei einem frühen Beginn, oder bei einer sehr anspruchsvollen Prüfung, ein Teil der Kostenersparnis nicht wenn zeitlich möglich in eine zusätzliche Übernachtung investiert wird. Eventuell käme auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln für dich in Frage?

 

Bei Fernstudium-Infos.de gibt es ja sowohl zur AKAD als auch zu Oncampus eigene Foren und auch Blogs, die du vermutlich ja schon gefunden hast (zu Oncampus leider bisher deutlich weniger als zur AKAD).

 

PS: Ich habe Oncampus auch mal angetwittert, hier ggf. selbst ein paar Infos mit einzubringen.

Bearbeitet von Markus Jung
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.1.2017 at 20:33 , Jerulo schrieb:

Hallo Jerulo,

 

ich bin von oncampus und versuche mal ohne Werbung dir zu antworten. Ich hoffe ich kann dir helfen. Wir haben auch die FH Frankfurt gebeten, das hier anzuschauen. Vielleicht finden die auch die zeit zu helfen.

 

Zitat

Da ich aus dem Süddeutschen Raum (Baden-Württemberg) komme, wäre die FH Frankfurt die Hochschule bei der ich den geringsten Reiseaufwand hätte (ca. 3 Stunden mit dem Auto).

 

-Hat einer Erfahrung mit dieser FH gemacht?

 

Da kann ich leider nicht helfen und es wäre auch subjektiv. 

 

Zitat

-Sind die Dozenten und das bereitgestellte Lernmaterial gut?

 

Das kommt immer darauf an. Manche Dozenten sind sehr gut und manche eher nicht. In der VFH gibt es einen Teacher of the Year Wettbewerb, bei dem ein Frankfurter Professor 2015 den ersten Platz belegte. Das Lernmaterial ist ansprechend und multimedial aufbereitet und wird immer aktualisiert. Dafür gibt es Akkreditierungsverfahren und Qualitätssicherung. Alles steht in einem super modernen Lernraum digital zur Verfügung. Für die Kommunikation gibt es Webkonferenzen und die Inhalte stehen in einem Cloudsystem. Falls du ein Beispiel sehen willst, schau dir aus der Medieninformatik http://vfhcab.oncampus.de an. Dank der Cloud, können Änderungen sehr schnell eingepflegt werden, was bei Papier nicht möglich ist. Natürlich kann man das auch ausdrucken oder als PDF/ePub exportieren. Inzwischen gibt es jedoch immer mehr Videos und Interaktivitäten, die Papier nicht bieten können. Die Inhalte werden im Verbund entworfen, also von mehr als einem Professor genutzt, was wiederum die Qualität erhöhen sollte. Außerdem hat die FH Frankfurt ein sehr gutes Ranking: https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=4091 

 

Zitat

-Finden die Pflicht-Präsenzen an Wochenenden statt?

 

1.    Die Präsenzphasen sind überwiegend an Freitagen und Samstagen.
s. https://www.frankfurt-university.de/fileadmin/de/Fachbereiche/FB2/Studiengaenge/Wirtschaftsingenieur/2016-06-15_WIngO_-_Fragen_und_Antworten_für_Studieninteressierte.pdf 

 

Zitat

-Kann das Online Lernmaterial ausgedruckt werden?

 

Das hab ich oben erwähnt. Allerdings drucken bei uns nur noch 20% aus. Wir evaluieren dies jedes Jahr. Meistens drucken die Erstsemester aus, damit sie ihre Nerven beruhigen. Umso höher das Semester umso digitaler wird studiert. Wir haben auf YouTube ein paar Testomonials: 

 

 

Zitat

-Kann das Studium, trotz der Gebundenheit an die Semester, in einem beliebigen Tempo durchgezogen werden?

 

Ja, die Studiendauer verlängert oder verkürzt sich entsprechend. Im Durschnitt belegen die Studis bei uns ca 3,6 Kurse von 6 im Semster. Manche haben aber auch schon 10 belegt :-) Alles ist sehr flexibel.

 

Zitat

-Gibt es mehrere Termine für die einzelnen Klausuren?

 

Das weiss ich leider nicht.

 

Zitat

Macht es überhaupt Sinn an einer FH zu studieren, bei der man zu Klausuren und Laboren 3 h Stunden mit dem Auto fahren muss (Stichwort Konzentration nach 3 h Autobahn)?

Oder gibt es bei der FH Frankfurt auch die Möglichkeit, Klausuren irgendwo in Baden-Württemberg zu schreiben?

 

Das weiss ich leider auch nicht, ich glaube nicht. Allerdings gibt es inzwischen viele Online-Prüfungen aber nur für Projektarbeiten, nicht für Klausuren. Wie es bei diesem Studiengang ist, weiss ich nicht. 

 

Zitat

- Bekommt man bei den oncampus-Stiudien ein Abschlusszeugnis der jeweiligen FH?

 

Ja, dass Abschlusszeugnis wird von der Hochschule ausgestellt, bei der die Immatrikulation erfolgt ist. Also hier die FH Frankfurt. 

 

Zitat

- Wirkt dieses evtl. "seriöser" als ein Zeugnis einer Privaten FH?

Das kann dir nur der zukünftige Arbeitgeber beantworten. 

 

Zitat

So, viele Fragen und ich hoffe Ihr könnt mir mit meinem Anliegen weiterhelfen.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus und Wünsche einen Schönen Abend.

 

Ich hoffe ich konnte etwas helfen

 

Beste Grüße

Andreas

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung, Zitate gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung