Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Markus Jung

Mehr als 2 Mio. Euro Förderung für die digitale Lehre - auch an der FernUni

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Mit einem Fellowship-Programm unterstützen das NRW-Wissenschaftsministerium und der Stifterverband 46 Lehrende bei der Einführung digitaler Lehrvorhaben an den Hochschulen. Für die Umsetzung ihrer Konzepte erhalten die Fellows jeweils bis zu 50.000 Euro. Unter den seit 1. Januar 2017 geförderten Projekten sind auch zwei der FernUniversität in Hagen dabei.

 

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sagte dazu in einer Pressemitteilung des Stifterverbandes:

Zitat

Digitalisierung erweitert die Möglichkeiten in der Lehre. Personalisierte Lehrformate und die Flexibilisierung des Studiums kommen besonders den Studierenden zugute, die etwa parallel zu einer Berufstätigkeit oder familiären Verpflichtungen studieren. Somit trägt die Digitalisierung zu mehr Bildungsgerechtigkeit in unserem Land bei.

 

Im Grunde sind das ja Ziele, die durch das Fernstudium schon seit langem erfüllt und gefördert werden. Aus dem Bereich des Fernstudiums sind unter den geförderten Projekten soweit ich das gesehen habe lediglich zwei der FernUniversität in Hagen.

 

Eine Gesamtübersicht über alle Fellows ist hier zu finden:

https://www.stifterverband.org/digital-lehrfellows

 

Die Fellows der FernUni sind:

 

Beim Mathematik-Projekt ist interessant, dass hier künftig statt einer Klausur in Präsenz Leistungen in Form von Kleingruppenarbeit und Präsentationen im virtuellen Klassenzimmer erbracht werden sollen. Weitere Infos dazu gibt es im Projektantrag (PDF): https://www.stifterverband.org/file/3029/download?token=_BrfkZU9 - dabei wird auch darüber nachgedacht, wie die Gefahr von Täuschungsversuchen eingedämmt werden kann. Ganz ähnlich, wie es zum Beispiel auch bei den Online-Klausuren an der IUBH diskutiert wird.


Markus Jung (XING, LinkedIn) - Kontaktformular - Mail

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung