Springe zum Inhalt
SirAdrianFish

IUBH Anerkennung von Vorleistungen

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde, Decharisma schrieb:

Ich hab an Euch IUBH-Studenten ne Frage bezüglich Anerkennung von Vorleistungen. Sieht das nicht komisch aus, wenn da bei so vielen Modulen steht, dass dies durch Vorleistungen anerkannt wurde? 

Was ist da Eure Erfahrung?

 

Ich würde mal behaupten, dass die Fernhochschulen deutlich vorsichtiger mit der Anerkennung von Vorleistungen wären, wenn es hierbei in der beruflichen Praxis, also im Rahmen von Bewerbungsverfahren, gehäuft zu Problemen käme. Die haben ja auch einen Ruf zu verlieren. 

 

Meiner Erfahrung nach, ist eher der eigentliche Abschluss, als dessen Zustandekommen (Inhalt) entscheidend. 

 

Kritiker und Nörgler wird es allerdings immer geben. Hier kann es aber auch passieren, dass diese mit einer Institution selber auf Kriegsfuß stehen.

 

Die IUBH gehört allerdings zu den Institutionen, die sehr zurückhaltend bzgl. der Anerkennung von Vorleistungen agieren. Ich exerziere dass Ganze aktuell auch gerade durch und hier liegt, je nach Institution, die Spannbreite zwischen 47 (IUBH) und 76 (PFH Göttingen) anzuerkennenden Credits.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die anerkannten Module sind ja meist durch andere Zertifikate belegbar (Ausbildung etc.) von daher dürfte das eher für weniger Probleme bei der Bewerbung sorgen. Sofern man, wie die IUBH strenger darauf achtet. Teilmodule hingegen werden durch das ablegen des Exams bei der IUBh mit der dann erreichten Note „überdeckt“ , so dass am Ende auf dem Zeugnis wenig „anerkannt“ zu finden ist.  Ist auch legitim da ich bisher in solchen Teilmodulprüfungen immer nochmal Teil 1 intensiv wiederholen/lernen musste, Teil 2 setzt das Wissen eben voraus. Darüber hinaus hat man dann nur 45 statt 90 Minuten Klausurzeit, was nicht wirklich ein Vorteil ist, auch wenn die Klausur natürlich entsprechend weniger Fragen hat. 

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...