Springe zum Inhalt
lolamaus

Externabitur auf eigene Faust (ohne Fernlehrgang)

Empfohlene Beiträge

lolamaus

Hallo zusammen

 

Was hält ihr davon das Abitur über die externen Prüfungen selbst zu organisieren? Ich müsste mir Infos bzgl den Prüfungsthemen besorgen und dann gezielt daraufvorbereiten. Auch würde ich zB 1-3 Kurse über die VHS belegen. 

Zu mir 

- 23 

- Ich besitze einen hohen Willen und Eigenmotivation

- Habe Erfahrung mit dem Fernlernen (Habe meinen Haupt- und Realschulabschluss durch eine Fernschule gemacht), daher wäre die Eigenständigkeit nicht ganz so fremd für mich was auch den Lerntechniken betrifft.

 

 

Die ILS wäre mir leider zu teuer (insgesamt ca 3500€?)

Auch wenn man schneller voran gehen will, so bleibt man leider 2,5 Jahre vertraglich angebunden...

 

Abendgymnasium gibt es bei uns im Ort leider nicht, zumal es mir gesundheitlich sowieso schwer fällt, täglich zur Schule zu gehen. 

Ich möchte sehr gern mein Abi schaffen und meine Zeit Zuhause sinnvoll nutzen.

 

 

Was hält ihr davon? Hat da jemand Erfahrung mit?

 

Viele Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

SirAdrianFish
vor 32 Minuten, lolamaus schrieb:

Was hält ihr davon?

 

Es hört sich nach einem sehr anspruchsvollen Vorhaben an und mit stellt sich die Frage, ob der Aufwand nicht unverhältnismäßig hoch ist. Was wäre denn mit der Option, sich die entsprechenden Schulungsunterlagen einer Fernschule gebraucht zu kaufen. Ergänzen kannst du diese dann immer noch mit weiteren Unterlagen. 


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ida_Pfeiffer

Auch gilt es zu beachten, ob es dir möglich ist die Prüfung so abzulegen. Es gibt mache Prüfungsstandorte, die das ohne den Nachweis einer entsprechenden Vorbereitung ablehnen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lolamaus
vor einer Stunde, SirAdrianFish schrieb:

 

Es hört sich nach einem sehr anspruchsvollen Vorhaben an und mit stellt sich die Frage, ob der Aufwand nicht unverhältnismäßig hoch ist. Was wäre denn mit der Option, sich die entsprechenden Schulungsunterlagen einer Fernschule gebraucht zu kaufen. Ergänzen kannst du diese dann immer noch mit weiteren Unterlagen. 

hört sich gut an :)

 

Sind denn die Lernpakete denn nicht beschriftet ? Wie wird denn damit bei der Fernschule gearbeitet und wie muss ich mir diese Lernpakete vorstellen ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lolamaus
vor 55 Minuten, Ida_Pfeiffer schrieb:

Auch gilt es zu beachten, ob es dir möglich ist die Prüfung so abzulegen. Es gibt mache Prüfungsstandorte, die das ohne den Nachweis einer entsprechenden Vorbereitung ablehnen.

 

 

Ich würde mich natürlich zuerst ordentlich bei der zuständigen Bezirksregierung erkundigen, bevor ich damit anfange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

In welchem Bundesland würdest du denn die Prüfung machen?

 

Alternativ zum ILS und SGD könntest du dir auch noch das Lernzentrum am Killesberg anschauen, welches ebenfalls die Abi-Vorbereitung anbietet.

 

Insgesamt scheinst du ja mit der Fernunterrichtsmethode gute Erfahrungen gemacht zu haben.

 

Was bei der Arbeit mit gebrauchten Heften völlig wegfällt, ist das Feedback und die Betreuung durch einen Fernlehrer. Das würde ich nicht unterschätzen, da du auf eigene Faust kaum eine Rückmeldung dazu bekommst, wo du gerade stehst. 


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirAdrianFish
vor 50 Minuten, Markus Jung schrieb:

Was bei der Arbeit mit gebrauchten Heften völlig wegfällt, ist das Feedback und die Betreuung durch einen Fernlehrer. Das würde ich nicht unterschätzen, da du auf eigene Faust kaum eine Rückmeldung dazu bekommst, wo du gerade stehst. 

 

Das sehe ich auch so, allerdings lautete die Ausgangsfrage...

 

vor 16 Stunden, lolamaus schrieb:

Was hält ihr davon das Abitur über die externen Prüfungen selbst zu organisieren? Ich müsste mir Infos bzgl den Prüfungsthemen besorgen und dann gezielt daraufvorbereiten. Auch würde ich zB 1-3 Kurse über die VHS belegen. 

 

Von daher wäre es sicherlich ein gangbarer Zwischenweg;).


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lolamaus
Am 7.2.2017 at 10:02 , Markus Jung schrieb:

In welchem Bundesland würdest du denn die Prüfung machen?

 

In NRW.

 

Zitat

 

Was bei der Arbeit mit gebrauchten Heften völlig wegfällt, ist das Feedback und die Betreuung durch einen Fernlehrer.


 

 

Das stimmt mit den gebrauchten Heften, aber wäre es dennoch nicht hilfreich damit zu lernen ? Bsp wenn ich auch frage, ob es die Lösungen mit dabei gibt ? 

 

Bearbeitet von Markus Jung
Zitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ida_Pfeiffer

Dann ist es auf jeden Fall so , dass du dein Vorbereitung nachweisen musst, denn in NRW ist das notwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirAdrianFish

@lolamaus

Letztendlich ist es deine Entscheidung, aber bevor du nun sehr viel Zeit damit verbringst, Unterlagen zusammenzusammeln und zu prüfen bzw. prüfen zu lassen, was machbar ist und was nicht, solltest du diese Zeit lieber in die eigentliche Schulung investieren. Das Belegen eines Vorbereitungskurses an einer Fernschule, mag zwar etwas teurer sein, aber VHS-Kurse und ähnliches sind ja in der Regel auch nicht kostenlos zu haben. Also auf lange Sicht vielleicht kein ganz schlechte Investition in die Zukunft.


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung