Springe zum Inhalt
Lara0567

Soziale Arbeit bei der Diploma studieren

Empfohlene Beiträge

Lara0567

Hallo alle miteinander,

 

seit geraumer Zeit denke ich darüber nach meinen Bachelor im Bereich Soziale Arbeit zu machen und hoffe auf ein paar Erfahrungsberichte. :)

 

Ganz kurz, ich bin gelernte Erzieherin und arbeite Vollzeit in der Kinder- und Jugendhilfe. Da bin ich in einer Wohngruppe tätig und habe dementsprechend sehr flexible Dienstzeiten, da ein Dienst immer 24 Stunden lang geht. Da ich aber gerne weiter arbeiten möchte, kommt nur ein Fernstudium für mich in Frage. Ich habe über verschiedene Hochschulen recherchiert und muss sagen, dass die Diploma in der engeren Auswahl ist. Trotzdem habe ich einige Fragen und hoffe, dass mir jemand diese beantworten kann. ;)

 

Wie sind eure Erfahrungen das Studium an der Diploma und Beruf zu meistern? Was sind die Herausforderungen? Hat man noch Zeit für sich selbst? Mir ist schon bewusst, dass man sehr diszipliniert sein muss, trotzdem interessiert mich wie ihr das im Alltag so meistert.

 

Würdet ihr den Studiengang an der Diploma empfehlen? Wenn ja/nein, warum? Wie sind die Dozenten/ Professoren? Bekommt man angemessene Hilfe, wenn es erforderlich ist?

 

Da ich eher weit weg vom nächsten Studienzentrum wohne, kommt für mich die interaktive Vorlesung ins Spiel. Wie sind damit eure Erfahrungen? Wie lange und wie oft finden diese Vorlesungen statt?

 

Dann nochmal ein paar organisatorische Fragen, weil ich auf der Homepage dazu keine Infos gefunden habe: Gibt es Semesterferien? Bekommt man einen Studentenausweis? Bis wann muss der Immatrikulationsantrag zum jeweiligen Semesterbeginn eingegangen sein? Wird meine Ausbildung angerechnet?

 

Ich freue mich sehr über jede Antwort! Danke!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

SirAdrianFish

Hallo @Lara0567.

 

Willkommen hier im Forum.

 

Da ich eben in einem anderen Zusammenhang über deine Frage gestolpert bin...

vor 5 Stunden, Lara0567 schrieb:

Wird meine Ausbildung angerechnet?

 

 

Bei der IUBH bestünde die Möglichkeit, dir auf deine Ausbildung zur "Staatlich anerkannten Erzieherin" zwischen 62 - 72 ECTS anrechnen zu lassen. Dies erfolgt im Rahmen einer pauschalen Anerkennung. Von daher kann ich mir vorstellen, das auch die Diploma Leistungen anerkennt. Evtl. musst du die Anerkennung aber individuell prüfen lassen. Die Diploma gibt sich, was Informationen auf der Website angeht, leider sehr zurückhaltend.


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carioca

Hallo Lara,

ich studiere, momentan im 2.Semester bei der Diploma. Mir taugt das Studium ganz gut. Es gibt halt überall Ecken und Kanten. 

Hast du im Diploma Teil hier schon in die verschiedenen Threads zur Sozialen Arbeit gelesen? Außerdem gibt es einige Blogs über das Studium. 

 

Über die virtuelle Variante kann ich nicht viel sagen, da ich in Präsenz studiere, aber wir haben ca. alle zwei Wochen Präsenz, mal öfter, mal in längeren Abständen. 

Die Dozenten sind unterschiedlich gut oder schlecht, so wie an einer normalen Präsenzuni auch, ebenso verhält es sich mit Reaktionszeiten auf Mails oder Anfragen. 

Semesterferien in dem Sinne gibt es nicht. Über Weihnachten sind ca. 2 Wochen veranstaltungsfrei und im Sommer vier Wochen, je nach Bundesland Juli oder August. 

 

Wie viel Freizeit noch bleibt? Das ist sehr unterschiedlich. Es ist stark abhängig davon, in welcher Semesterphase du bist und wie viel Zeit du investierst. 

Vor den Klausuren, habe ich kaum noch Freizeit gehabt, neben Arbeit und Familienalltag. Mir ist es aber immer wichtig, sich auch Zeit für Hobbys und Freunde zu nehmen, um Inseln zu bauen. Das Studium ist wichtig. darf mich aber nicht auffressen. Es hängt auch stark von den Modulen ab, wie viel Vorwissen schon da ist und was man sich noch alles erarbeiten muss. 

 

Das Studienmaterial wird von Semester zu Semester besser, da ist stark nachgearbeitet worden. Wir haben als Erste vieles bemängelt, was jetzt anders ist. 

 

Studentenausweis is gibt es, jetzt sogar einen schönen, wertingen, den ich auch sehr gerne nutze, wenn es geht. 

 

Für die Immatrikulation solltest du direkt anfragen, ich weiß, dass in meinem Studienzentrum noch recht spät immatrikuliert wurde, anders als geplant, weil zum WiSe viele späte Anfragen kamen. Das geht bei den Virtuellen nicht so. 

 

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Studium1991

Hallo Carioca,

 

weißt du ob man bei den Modul die Prüfungform aussuchen kann? Beispiel Hausarbeit, statt Klausur?. Und ich hatte auch gelesen, dass es ein Freiversuch bei der Diploma gibt. Was heißt das genau Freiversuch?. Hast du davor als Erzieherin gearbeitet und wurde bei dir Module anerkannt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirAdrianFish
vor 47 Minuten, Studium1991 schrieb:

Was heißt das genau Freiversuch?.

 

Die DIPLOMA erklärt hierzu in Ihren FQAs:  http://diploma.de/faqs

 

Zitat

Was ist ein Freiversuch?

 
Ein Freiversuch ist eine Prüfungsleistung, die zeitgerecht erbracht wird, d. h. zu dem Zeitpunkt, an dem sie für Ihren Studienjahrgang festgelegt wurde. Sie können selbst entscheiden, ob das Ergebnis gewertet werden soll oder ob Sie von einer der drei weiteren Prüfungsmöglichkeiten Gebrauch machen.

 


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MichaelSd

Hallo Studium1991,

 

die Prüfungsform kann man sich nicht aussuchen, da durch die Prüfung die Erreichung der Modulziele kontrolliert werden soll. Welche Prüfungsleistung für jedes Modul vorgesehen ist, steht in der Modulübersicht (PDF unten): http://diploma.de/fernstudium-soziale-arbeit

 

Die Freiversuchsregelung ermöglicht es dir, eine verpatzte Prüfung zu wiederholen, obwohl du sie bestanden hast. Wenn ich mich richtig erinnere, kannst du das nur am nächsten regulären Prüfungstermin machen, also ein Semester später.

Erstmal hört sich das gut an, hat in der Praxis jedoch eine sehr geringe Bedeutung. Man hat schlicht keine Zeit Prüfungen zu wiederholen, weil im nächsten Semester ja schon wieder die ganzen anderen Klausuren und Hausarbeiten anstehen. In unserem Kurs hat während der gesamten Zeit nur einer diese Möglichkeit für eine Klausur genutzt.


Bankfachwirt (IHK), Bankbetriebswirt (Frankfurt School), LL.B. Wirtschaftsrecht (DIPLOMA Hochschule)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carioca

Die Prüfungsform kann man sich nicht aussuchen. Die ist für das jeweilige Modul und einen bestimmten Prüfungstermin festgelegt und auch im Vorfeld einsehbar. Auf der Seite der Diploma, mit den Infos zum Studiengang Soziale Arbeit ist ganz unten der Link zu einer pdf-Datei, dort kannst du den Modulplan mit genauen Prüfungsangaben, ECTS, sowie dem Studienverlauf einsehen.

 

Ich bin keine Erzieherin, komme aus einem anderen sozialen/pädagogischen Beruf, in dem mir aber die pädagogische Anerkennung fehlt, weil die in meinem Studiengang nicht vorgesehen war, weshalb ich mich für das Studium entschieden habe.

 

Ich habe mich gegen eine Anrechnung von Prüfungsleistungen entschieden, da ich ohnehin das Studium nicht hätte verkürzen können.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Studium1991
vor 32 Minuten, SirAdrianFish schrieb:

 

Die DIPLOMA erklärt hierzu in Ihren FQAs:  http://diploma.de/faqs

 

 

Also besteht die Möglichkeit doch, andere Prüfungsformen auszuwählen. 

vor 33 Minuten, SirAdrianFish schrieb:

 

Die DIPLOMA erklärt hierzu in Ihren FQAs:  http://diploma.de/faqs

vor 34 Minuten, SirAdrianFish schrieb:

Sie können selbst entscheiden, ob das Ergebnis gewertet werden soll oder ob Sie von einer der drei weiteren Prüfungsmöglichkeiten Gebrauch machen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carioca

Du kannst keine Prüfungsform wählen, die sind festgelegt.

Die Antwort bezog sich auf die Freiversuchregelung. Auch hier kannst du die Prüfungsform nicht ändern, sondern lediglich die Prüfung wiederholen, wenn du zum Erstversuch zum vorgesehnen Termin angetreten bist.

 

Klausur bleibt Klausur. Präsentation bleibt Präsentation. Hausarbeit bleibt Hausarbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirAdrianFish

@Studium1991Im Zweifel Fragen immer direkt mit der Institution abklären. Immer in der Hoffnung, einen kompetenten Ansprechpartner zu finden.

 


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung