Springe zum Inhalt
KlausH

Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik Nachfolger und Alternativen?

Empfohlene Beiträge

KlausH

Hallo zusammen,

 

das Studienkonzept der Fernuni Hagen ist echt super. Allerdings musste ich feststellen, dass der Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik leider eingestellt wird. Gibt es in Zukunft einen Ersatzstudiengang dafür?

 

Ich bin auf der Suche nach einen Fernstudiengang in Richtung Mechatronik, Maschinenbau oder E-Technik, der nicht zu viel kostet.

 

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

RaPier

Hallo KlausH,

 

ich bin da jetzt leider nicht auf einem aktuellem Stand, mein letztes Wissen über den Studiengang Elektro- und Informationstechnik ist das die FU Hagen entschieden hat den Studiengang ersatzlos einzustellen. Ausdrücklich gewollt war die durch die Einstellung des Studiengangs freiwerdenden Stellen auf andere Fakultäten zu verteilen.

 

Mit einem Ersatzstudiengang würde ich daher nicht rechnen.

 

Schöne Grüße

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kurtchen

B.Eng. Mechatronik, Hochschule Kaiserslautern

 

 

Bachelor an staatlicher FH, 180 ECTS in 8 Semestern. Müsste insgesamt auf ca. 2000 Euro hinauslaufen. Die verlangen aber eine bestehende, EINSCHLÄGIGE Berufstätigkeit.

 

Andere Möglichkeiten bei WBH, WINGS, AKAD. Dann aber deutlich teurer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SPQR

Die Uni Duisburg-Essen bietet einen Fernstudiengang an, der ein Ersatz für das Angebot in Hagen sein könnte. Laut einem Zeitungsartikel (Online-Ausgabe), den ich gerade nicht mehr finde, soll sich Duisburg von Hagen in Sachen Fernlehre beraten lassen.

 

http://www.online-master-eit.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KlausH

Gibt es den wirklich kein Master Fernstudium im Ingenieurwesen für überschaubares Geld?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grandmaster

Die WBH hat aber jetzt einen Masterstudiengang im Angebot - aber leider sind hier die Kosten doch nicht allzu niedrig.

 

Vom Konzept her finde ich den Studiengang nicht schlecht und auch die Inhalte die angeboten werden, aber das muss jeder selbst entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
inva

Hallo,

der Studiengang in Hagen hat vorallem je nach Vertiefung unterschiedliche Gebiete abgedeckt (Mechatronik, eingebettete Systeme, Photonik und regenerative Energietechnik). Je nach Vertiefung gibts vermutlich eine unterschiedlich große Anzahl von Alternativen aber so eine wirklich "günstige" habe ich bisher nicht gefunden.

 

 

Mir persönlich war noch der Abschluß von einer Uni wichtig weil ich mir die Möglichkeit zur Promotion offen lassen wollte. "Grundsätzlich" wäre das auch mit FH-Master gegangen aber der FH-Master hatte für mich mit FH-Diplom einen geringeren Mehrwert als der Uni-Master.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung