Zum Inhalt springen

Vorkurs Mathematik


Fetzer

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, weiß jemand, ob es für Pflegemanagement auch den Vorkurs Mathematik an der HFH gibt? Habe jetzt sowas gehört. Oder waren bei euch BWL-Studis in den Mathevorkursen angehende Pflegemanager dabei? Ich dachte immer, dass Mathe bei den Pflegemanagern nicht so dicke kommt. Weiß da jemand etwas anderes?:(

Gruß Fetzer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich hab den Mathe-Vorkurs gemacht und niemandem aus dem Pflegemanagement vorgefunden.

Aber das heisst ja nichts und ich glaube nicht, dass es da Einschränkungen gibt.

Zumal der Kurs ja nicht von der HFH durchgeführt wird (nur organisiert), sondern von der DAA. Das kostet ja zusätzliche 125€ und daher sicherlich auch für alle Interessenten.

Einfach mal bei in deinem zuständigen SZ oder bei der DAA direkt nachfragen.

Gruß Lutz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lutz

Hast recht, werde morgen mit Stuttgart telefonieren. Für deine Prüfung alles Gute.

Gruß Fetzer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, hab heute bei der HFH angerufen. Der Vorkurs Mathe ist für Pflegemanagement nicht erforderlich. Unser Mathe geht nicht so in die Tiefe wie bei BWL und Wirtschaftsing. Das Bissl, was bei uns kommt, traut man uns wohl so zu. Es gibt doch noch Gerechtigkeit auf der Welt.:D

Gruß Fetzer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt doch noch Gerechtigkeit auf der Welt.

Dein Wort in Gottes Ohr.

Freut mich aber, wenn euch dieses Kreuz erspart bleibt.

Komm später aber ja nicht jammernd daher, wenn´s doch heftiger war :D

Also wenn du dich noch einigermaßen Fit darin fühlst, würd ich´s auch lassen. Aber bei mir waren es 14 Jahre seit dem letzten Matheunterricht und ich war über die 4 Abende sehr froh. Hat mich wieder "backt to the roots" geführt und etwas Sicherheit erzeugt.

Dein SZ ist Stuttgart? Dann werden wir uns ja evtl. mal sehen, sofern sich die Präsenztermine überschneiden.

Gruß Lutz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, der letzte richtige Matheunterricht liegt bei mir 20 Jahre zurück. Jetzt mach mir keine Angst, es hieß:"Geht nicht in die Tiefe. Keine Wirtschaftsmathematik!!!! Bei den BWL-Studenten sei das anders." Punkt, aus und "normales" Rechnen und logisches Denken trau ich mir wirklich zu. Kann mich ja mal melden, wenn das Wort vielleicht doch nicht in Gottes Ohr war.

Präsenz für Pflegemanagement ist im Klettbau gegenüber vom Bahnhof und nicht in der Hackstrasse. Ist für mich auch günstiger.

Viel Spaß noch beim Lernen.

Gruß Fetzer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur keine Panik.

Du bekommst deine Matheunterlagen ja eh in der nächsten Zeit und kannst es dann am besten abschätzen.

Genug Zeit bis zu einer Anmeldung bleibt dann noch alle mal.

Gruß Lutz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Monate später...

Hallo an alle

Ich möchte ab Juli Wirtschaftsing. studieren und werde dann ziemlich sicher den Mathevorkurs mitmachen.

Wieviele Stunden umfasst dieser Vorkurs? Ist das dann Sa. und So.?

Bei welchem "Schwierigkeitsgrad" fängt der Kurs an? Bei mir liegt das Abi mittlerweile auch schon 7 Jahre zurück und ich weiß egtl gar nix mehr...

Grüße

Melanie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Melanie,

die Dauer der Kurse ist je nach SZ verschieden. Kommt darauf an, wer ihn durchführt. Ein Beispiel ist die DAA, bei uns wurde der Vorkurs auf Ebene des SZ organisiert (Mathelehrer der benachbarten Handelsschule). I.d.R. so 7-10 Stunden, denke ich. Oft aber auch nach Vereinbarung.

Viel Spaß dabei, Sven

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.




×
×
  • Neu erstellen...