Springe zum Inhalt
Monchichi82

BA Politik-/Verwaltungswissenschaften/Soziologie 2017

Empfohlene Beiträge

Monchichi82

Nachdem ich mich durch zig Erfahrungsberichte gewühlt hatte die alles beinhalteten von "kaum zu schaffen" bis hin zu "total easy", die Leute nebenher in Teilzeit oder  sogar Vollzeit bei einem Vollzeitstudium arbeiten gehen bin ich jetzt doch ziemlich erstaunt.

 

Gestern wurde der Kurs Online Vorlesung + Textreader freigeschalten... 254 Seiten in Druckversion.

Das ist jetzt mal 1 Kurs von 8 gewählten.

Mir ist unklar wie andere diesen Stoff bewältigen. Haben Studierende alle einen IQ von 160+ oder teilen sich, ich versteh es nicht. Vielleicht liegt es auch an mir und ich gehe die Sache falsch an.

 

Auch sehe schade, ist, dass ich nirgendwo jemanden finde, der dasselbe Fach studiert und mit dem ich mich austauschen könnte. Ich bin jetzt am Überlegen ob bzw. wie ich das bewältigen soll. Ich fühle mich gerade ziemlich demotiviert und erschlagen.

Bearbeitet von Monchichi82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

SirAdrianFish
vor einer Stunde, Monchichi82 schrieb:

Mir ist unklar wie andere diesen Stoff bewältigen. Haben Studierende alle einen IQ von 160+ oder teilen sich, ich versteh es nicht. Vielleicht liegt es auch an mir u

 

Hallo @Monchichi82

Deine erste Reaktion, sich von den zur Verfügung gestellten Unterlagen erschlagen zu fühlen, ist nicht ungewöhnlich. Sichte diese in Ruhe, schau dir die zu bearbeitenden Aufgaben an und ließ dich im ersten Schritt durch das mitgelieferte Script. Wenn du dir einen Überblick verschafft hast, fängst du an, dieses kapitel-weise, inhaltlich, ggf. an den Aufgaben orientierend, durchzuarbeiten.

 

Es wird einige Zeit brauchen, bis du dir selber ein System bzw. eine Systematik erarbeitet hast. Lass dich nicht aus der Ruhe bringen, wenn du mal einen Absatz inhaltlich nicht verstanden hast. Brich diese dann, zum besseren Verständnis, in kleine Teile runter. Ggf. kannst du auch erst einmal im Script voranschreiten und kehrst dann zu einem späteren Zeitpunkt an diese Stelle zurück.

 

Zum besseren Verständnis kann es manchmal sinnvoll sein, die Lösungen zu den im Text stehenden Übungsaufgaben durchzulesen.

 

Das wird schon...  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSon
vor 3 Stunden, Monchichi82 schrieb:

Auch sehe schade, ist, dass ich nirgendwo jemanden finde, der dasselbe Fach studiert und mit dem ich mich austauschen könnte. 

 

Du kannst über Moodle nach Gleichgesinnten schauen (da musst du dich ein bisschen durchwühlen, bist du ein entsprechendes Unterforum findest). Dann gibt es Teilnehmer-Listen pro Modul. Da könntest du auch schauen, ob jemand aus deiner Nähe dabei ist. Evtl hast du auch unter https://www.studienservice.de mehr Glück. Dort tummeln sich viele Fernuni-Studenten, wenn auch überwiegend Wiwis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Monchichi82
vor 33 Minuten, TomSon schrieb:

 

Du kannst über Moodle nach Gleichgesinnten schauen (da musst du dich ein bisschen durchwühlen, bist du ein entsprechendes Unterforum findest). Dann gibt es Teilnehmer-Listen pro Modul. Da könntest du auch schauen, ob jemand aus deiner Nähe dabei ist. Evtl hast du auch unter https://www.studienservice.de mehr Glück. Dort tummeln sich viele Fernuni-Studenten, wenn auch überwiegend Wiwis.

 

Ich dachte auch bei Moodle Gleichgesinnte zu finden aber ich weiß noch nicht mal - auch nach langem stöbern- wie ich dort überhaupt jemanden finde. Wenn ich dort einsteige habe ich den virtuellen Studienplatz, Prüfungsportal, E-Mail, Hilfen aber nichts wo ich überhaupt andere Studierende finde :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSon

Solche Unterforen tragen dann den vielsagenden Namen "Studierendencafe" o.ä. ?

 

Bei uns sieht das z.B. so aus wie im Screenshot zu sehen. Dort kann man unter MScPsy Lerngruppen bilden, weiter unten gibt es dann das Studierendencafe. Es ist oft schwierig, diese Navigationsleiste zu finden. Auf meinem PC erscheint sie links, manchmal muss ich sie auch zuerst ausklappen. Der Screenshot stammt von meinem Handy, und da war sie direkt nach dem Einloggen ausgeklappt (musste nur runterscrollen).

 

Euer Moodle ist bestimmt nochmal anders aufgebaut (was Module usw. angeht). Aber diese Navigationsleiste müsste auch zu finden sein.

 

Screenshot_20170316-152833.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Monchichi82

Ich hab gerade nachgeschaut, den Punkt gibt es bei mir leider nicht :(  Bei mir sieht das so aus:

Bildschirmfoto 2017-03-16 um 16.39.06.png

Bildschirmfoto 2017-03-16 um 16.40.50.png

Bildschirmfoto 2017-03-16 um 16.40.46.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSon

Hast du mal den Menüpunkt "Studiengangsübergreifend" geöffnet? Und wie sieht es aus, wenn du deinen eigenen Studiengang öffnest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Ich möchte noch mal etwas auf deine Bedenken eingehen, das Studium zeitlich unter zu bringen.

 

Was sind denn deine Rahmenbedingungen und wie viel Zeit kannst du pro Woche für das Studium aufbringen?

 

Gerade zu Beginn kommt es einem häufig so vor, vom Material des Fernstudiums erschlagen zu werden. Und es ist auch viel Stoff, der da zu bewältigen ist. Allerdings findet sich meistens mit der Zeit ein Konzept und zu Beginn hilft es oft auch, sich erstmal ein Modul raus zu suchen und dann anzufangen - ohne sich ständig vor Augen zu halten, wie viel da noch auf einen wartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Monchichi82
Am 17.3.2017 at 10:34 , Markus Jung schrieb:

Ich möchte noch mal etwas auf deine Bedenken eingehen, das Studium zeitlich unter zu bringen.

 

Zeit habe ich grundsätzlich ausreichend. Weder Partner/Kinder oder Job, keine Störquellen sozusagen. Was mich "behindert" ist eine Autismus"störung" die mich nicht übermäßig belastbar und stressresistent sein lässt und manchmal Probleme habe das große Ganze zu betrachten, mich mehr an Einzelheiten aufhänge. Präsenzuni ist für mich nicht möglich und sehe ein, dass es auch nicht geht das jemand ständig neben mir sitzt und eine Bedienungsanleitung zum Studieren wird es auch nicht geben :5_smiley:

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Querdenker

Hallo Monchichi82,

 

ich bin auch in dem Studiengang eingeschrieben, die Lernumgebung wird erst am 01.04. freigeschaltet, dann siehst du auch auch die Teilnehmerliste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung