Springe zum Inhalt
Violette

Fernstudium Grafik-Design

Empfohlene Beiträge

Hallo Violette,

 

wenn du im Print-Bereich arbeiten möchtest, dann solltest du ein DTP-Programm wie inDesign bedienen können. Auch solltest du wissen, wie man Druckdateien anlegt und worauf man bei der Gestaltung achten muss. Photoshop und Illustrator gehören natürlich auch dazu. Genau so wichtig sind aber auch Marketing Kenntnisse.

Im NonPrint Bereich (z.B. Web) sind technische Hintergründe sehr wichtig. In der Regel basieren die meisten modernen Websites alle auf Frameworks wie Bootstrap oder einem CMS wie Wordpress. Daher sehen die meisten Websites sich auch leider sehr ähnlich. Wichtig wären hier Kenntisse in HTML, CSS, Java Script oder im Backend-Bereich PHP, MySQL und Photoshop.

 

Viele Grüße

 

Matthias

Bearbeitet von Aramon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Matthias,

danke für Deinen Antwort. Mmmh, denke erstmal im Printbereich.

Überlege jetzt es bei der Htk online zu versuchen. 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde genommen sind es zwei Bereiche, die für dich wichtig wären:

 

1) Gestaltungskenntnisse ganz prinzipiell (hier fand ich die "grafikakademie.de" hervorragend)

(Marketingkenntnisse werden hier auch behandelt)

 

2.) DTP (also die Technische Umsetzung in den verschiedenen Desktop-Publishing-Programmen, z. B. bei der HTK)

 

Ohne Punkt 1 bringt auch Punkt 2 keine wirklich guten Ergebnisse, wenn man nicht bereits sehr gut gestalten kann.

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Elke, danke für Deinen Kommentar.

Die Htk online bietet einen 3jährigen Lehrgang Grafikdesign an, bei dem DTP und Gestaltung zusammen angeboten werden.

Ich hoffe, dadurch dass die HTK auch eine richtige Uni ist, die  auch im Präsenzstudium Grafikdesign anbietet, der Online-Kurs auch gut is, auch wenn es natürlich nicht mit einem  Präsenz-Studium vergleichbar ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sei mir nicht böse, aber hast du dich denn wirklich schon intensiv mit dem Anbieter auseinander gesetzt?

Die "HTK – Akademie für Gestaltung" ist eine Berufsfachschule und keine Uni,

so steht es auch auf der Website. Du bekommst nach Bestehen ein Zertifikat, aber keinen akademischen Titel.

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab mal hier ein allgemeines Feedback zur HTK. 
 

Habe am 7. Juli 2020 ein paar Fragen an die HTK gerichtet (keine speziellen Fragen). Bekam am 10. dann Feedback, dass man sich nach dem 17. Juli bei mir meldet... Heute ist der 30. Juli 2020 und es kam trotz Nachfrage vor ein paar Tagen noch immer nichts. 
 

Finde ich schwach. Werde mich für wohl für ein anderes Institut im Ausland entscheiden. 

Bearbeitet von Decharisma
Fehlerteufel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann sehr gut verstehen das du dich darüber ärgerst.
 

Solche Situationen können dir allerdings bei jedem Anbieter passieren. Mir ging es so, als ich mein Nano Degree an der Wilhelm Büchner Hochschule absolviert habe.
 

Von der HTK habe ich bis jetzt nur Gutes gehört. Vielleicht rufst du einfach nochmal an und schilderst deinen Unmut. 

 

auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen und lass dich nicht ärgern und freue dich aufs Wochenende 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Aramon

 

ich hab ja bei mehr als 20 Ferninstituten eine Weiterbildung, Kurs, Fernstudium oder ähnliches gemacht. Aber so lange musste ich bisher noch nie warten und ich hatte auch schon dort nachgefragt ohne eine Reaktion. Es gibt auch etwas das sich "Abwesenheitsnotiz" nennt. Man kann ja dann die Leute vertrösten wegen Ferien oder so. Aber da kam nichts.

 

Möglicherweise hat sich bei der HTK auch das Management geändert oder ähnliches. Bewertungen von ehemaligen Mitarbeitenden lesen sich nicht so positiv. Und meine Entscheidung habe ich mich nun für mich gefällt. 

Bearbeitet von Decharisma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Decharisma,

 

deine Entscheidung kann ich nachvollziehen. Solche Erlebnisse sind nicht schön. Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du den passenden Lehrgang für dich findest. 
 

Hier vielleicht noch ein paar Alternativen z.B. http://www.grafikakademie.de aber optisch und technisch hat mich die Website nicht überzeugt. https://ofg-studium.de/grafik-design Klingt auch ganz gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...