Zum Inhalt springen

Diploma - staatliche Anerkennung Soziale Arbeit nach hessischen Recht?


Tulpe1401
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Huhu.

Ich habe mir gerade die Studienangebote der Diploma-FH angeschaut. Mich interessiert der Fernstudiengang soziale Arbeit. Dabei fiel mir auf,  dass die staatliche Anerkennung nach "hessischem Recht" vergeben wird. Ich wohne in Brandenburg und würde gern meine Präsenzveranstaltungen in Berlin absolvieren. Jetzt bin ich verunsichert. Wie läuft es dann mit der staatlichen Anerkennung?   Kann man diese dann in Brandenburg anerkennen lassen ?

Vielen Dank schon mal 

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Schau mal, hier hast du eine Auflistung wie das in den jeweiligen Bundesländern geregelt ist:

http://www.fbts.de/fileadmin/fbts/Aktuelles/Regelungen_der_Bundeslaender_zum_Anerkennungsjahr_von_SozialarbeiterInnen.pdf

 

Hier der Auszug des Bundeslandes Niedersachsen, der in ähnlicher Version auch in Brandenburg so geregelt sein wird:

http://www.schure.de/22210/sozheilvo.htm

 

Wichtig hier vor allem §1 Absatz 4 SozHeilVo: Die in einem anderen Bundesland erteilte staatliche Anerkennung gilt auch in Niedersachsen.

 

Das ist überall so geregelt. Schau mal nach der von Brandenburg und du wirst beruhigt sein ;)

 

Bearbeitet von der Pate
aus Berlin das gesuchte Brandenburg gemacht
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...