Springe zum Inhalt
manni9

Musik beim Lernen

Empfohlene Beiträge

Ich finde sowas zum lernen gut. Wieder einige Beispiele.

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hi du, ich hör sehr gern Musik beim lernen, aber nur so entspannte oder Spotify Mixes mit Lernmelodien - kennts ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spotifiy habe ich nicht - aber bei Google Play Musik gibt es auch Radiosender und Playlists zur Lernbegleitung. Meist sehr ruhige oder klassische Sachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Spotify Playlist habe ich öfters mal im Hintergrund laufen:

 

Und zum relaxen:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.4.2017 um 16:56 , manni9 schrieb:

Hört ihr Musik, oder muss es ganz leise sein? damit ihr euch konzentrieren könnt?

 

 

 

Nachdem ich letztens auch gelesen hab, dass spezielle Musik gut beim Lernen sein soll, hab ich es ausprobiert. Aber da ging gar nichts mehr. Ich hab mich ungewollt auf die Musik konzentriert, obwohl es nur Piano war, und konnte mich nicht mehr aufs Lernen konzentrieren. Beim Arbeiten geht das, aber beim Lernen gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Motiviert schrieb:

 Ich hab mich ungewollt auf die Musik konzentriert

 

So geht es mir auch - wenn ich wirklich konzentriert arbeite oder lerne, brauche ich möglichst Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite in letzter Zeit beim Lernen bzw. Schreiben von Hausarbeiten mit dem Tool „brain.fm“ (zu erreichen über brain.fm)

 

Dort gibt es (neben Musik zur Meditation, relaxen, einschlafen) auch „Musik“ zum Fokussieren. Wer sich dafür interessiert, findet auf der Seite unter dem Unterpunkt „Learn“ nähere Erläuterungen zum Konzept.

Bearbeitet von FeThe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frage wäre hier, ob man sich das dann nicht so angewöhnt, dass man bei der Klausur selbst eigentlich zum Abruf des Wissens auch Musik benötigen würde? ;-)

 

Habe bis jetzt nicht mit Musik gelernt. Habe sowieso Probleme mit der Konzentration und Ablenkung  und bei Musik schweifen die Gedanken und die Konzentration dann sofort auf die Musikstücke ab ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir kommt es darauf an, wie bzw. was ich gerade lerne. Lese ich Bücher oder Skripte zum ersten Mal, oder handelt es sich um ein schwieriges Thema, finde ich Musik eher hinderlich. Wenn ich allerdings bereits gelesenes (und verstandenes) zusammenfasse, kann mich meine Lieblings-Musik auch gut motivieren am Ball zu bleiben. Manchmal sogar so sehr, dass ich dann erstaunt bin, wie spät es eigentlich schon wieder geworden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, FeThe schrieb:

brain.fm

 

Schade, dass man das erst nach einer Anmeldung ausprobieren kann.

 

Welche Kosten entstehen denn, wenn man das dauerhaft nutzen möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung