Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

Wie laufen Klausuren im Fernstudium ab?

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

In vielen Fernlehrgängen und (fast) allen Fernstudiengängen müssen die Teilnehmer Prüfungen in Form von Klausuren ablegen.
 


Bei den Klausuren handelt es sich um schriftliche Prüfungen, die unter Aufsicht geschrieben werden. Die Dauer ist unterschiedlich, üblich sind ein bis drei Zeitstunden. Auch die Art der Aufgaben variiert. Es kann sich um Multiple Choice Aufgaben handeln, Lückentexte, Rechenaufgaben und (die häufigste Variante) um frei zu formulierende Texte.
 
Auch die Art der erlaubten Hilfsmittel ist sehr unterschiedlich. Häufig ist nur ein eigener Stift erlaubt, manchmal Taschenrechner (hier unbedingt darauf achten, welche Taschenrechner zugelassen sind - programmierbare Geräte sind zum Beispiel meist ausgeschlossen), Formelsammlungen, Gesetzestexte, Zeichengeräte oder auch umfangreiche Unterlagen.

 

Selbst wenn zum Beispiel eigene schriftliche Aufzeichnungen oder sogar die Studienbriefe mit in eine Klausur genommen werden dürfen, sollte man sich darauf nicht verlassen. Häufig ist die Zeit so knapp bemessen, dass nicht viel Gelegenheit dazu ist, etwas nachzuschlagen. Oder die Aufgaben sind so formuliert, dass es nur um die Anwendung des Wissens geht und die Studienbriefe kaum hilfreich sind.
 
Üblicherweise werden die Klausuren auf dem Campus oder in einem Prüfungszentrum der Hochschule geschrieben, teilweise auch in Räumlichkeiten anderer Hochschulen. Häufig werden die Termine auf das Wochenende gelegt, mitunter sind auch in der Woche Klausuren zu schreiben. Bei manchen Anbietern werden die Klausuren nur einmal pro Semester angeboten. Anderer sind hier flexibler und bieten teilweise sogar monatliche Klausurtermine.

 

Als erste Hochschule bietet die IUBH die Möglichkeit an, Online-Klausuren von zu Hause aus zu schreiben, welche durch eine externe Aufsicht (einen sogenannten Proctor) über das Internet überwacht werden.

 

 

Update 03.05.2017: Video ergänzt

Bearbeitet von Markus Jung
Update

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung