Springe zum Inhalt
Prima-Ballerina

Studium Medien- und Kommunikationsmanagement SRH - Es geht los!

Empfohlene Beiträge

Prima-Ballerina

Wunderschoenen guten Tag,

 

ich bin frisch Beginnerin des Studiums an der SRH und wollte mich bei den Experten hier mal nach Tipps umhoeren.

ich habe die Studienbriefe fuer das erste Semester erhalten und auch einen schon halb gelesen und zusammengefasst.

 

Meine zusammengefassten Inhalte sind fast so lang wie der Studienbrief (mich kurz fassen war noch nie meine Staerke ;))

Wie geht ihr mit den Materialen um? nur lesen, nur zusammenfassen, Karteikarten oder alles? :D

 

Und mit welchem Modul aus dem 1. Semster wuerdet oder seid ihr eingestiegen?

 

Ich hatte gesehen, dass in der Facebookgruppe zu diesem Thema viel geteilt und berichtet/unterstuetzt wird (Datein, alte Klausuren etc.).

Allerdings weiss niemand von meinem Fernstudium und das soll auch so bleiben. Also kann ich dieser Gruppe nicht beitreten da es direkt dann veröffentlicht wird.

 

Ich bin fuer alle Tipps und Erfahrungen mehr als Dankbar!:64_zipper_mouth:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

polli_on_the_go

Also, ich studiere zwar nicht in Riedlingen. Aber ich auch habe irgendwann mal mein Fernstudium begonnen.  

Ich selber weiß noch, dass ich am Anfang mit Mindmaps gearbeitet habe. Mittlerweile tue ich das nicht mehr. Für Klausuren hatte ich Karteikarten ausprobiert. Das war nicht so mein Lernen. Ich arbeite themenzentriert. Das heißt, wenn ich für etwas lerne, dann in Zusammenhängen, so ist es mir persönlich dann auch möglich verschiedene Dinge anzuwenden. 

 

GErade am Anfang empfiehlt es sich die Reihenfolge, die meist im Modulhandbuch beschreiben ist erst einmal einzuhalten. Gibt es vielleicht Basismodule, wie Wissenschaftliches Arbeiten, Einführung in den Studiengang, Zeitmanagement. Dann würde ich die vorziehen.

 

Wie machst du denn die Notizen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Ich kann  mir vorstellen, dass die Zusammenfassungen im Laufe der Zeit etwas kompakter werden, weil du dann ein Gefühl dafür bekommst, was relevant ist und auf was du in deiner Zusammenfassung verzichten kannst.

 

Eine weitere Option kann es sein, Zusammenfassungen der Zusammenfassungen zu erstellen.

 

Oder du versuchst es auch mal mit anderen Methoden wie von @polli_on_the_go erwähnt zum Beispiel Karteikarten oder MindMaps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirAdrianFish

Wie @polli_on_the_go schon schrieb, kann es am Anfang sinnvoll sein, sich erst einmal an die Vorgaben und Vorschläge aus den Modulhandbüchern zu orientieren, bis man ein Gefühl für das Studium entwickelt hat. Zum wird im 1. Semester in der Regel ja auch erst einmal Grundlagenwissen vermittelt, was die Basis für das Studium darstellt.

 

Zu den Lerntechniken ist es hilfreich zu schauen, wie andere Lernen, einige Beispiele wurden ja schon genannt. Allerdings musst du für dich die richtige Technik entdecken und dies gelingt in der Regel nur durch ausprobieren.

 

Das du anfangs jegliche Information in den Studienskripten für wichtig erachtest, ist auch nicht ungewöhnlich. Auch hier wirst du mit der Zeit Techniken entwickeln, die wesentlichen Informationen und Sachverhalte herauszulösen und in einer für dich passenden Form aufzubereiten.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady Calypso

Hallo Prima_Ballerina,

 

Ich studiere an der SRH LMT. Also am Anfang ist man etwas erschlagen von den Studienbrieren, so ging es zumindest mir, aber man kommt gut rein. Jeder lernt anders deswegen mache das so wie es dir passt. Ich persönlich lese den Studienbrief und markiere, und dann arbeite ich ihn nochmal durch und schreibe alles raus was ich dann für wichtig erachte. Kann dann auch weniger sein als ich angestrichen habe. Die Übungsaufgaben in den Studienbriefen sind auch sehr nützlich.
 

Wenn du der Facebook Gruppe nicht beitreten kannst dann schau  mal in das Hochschulforum unter Hochschulordner --> Austausch udn Foren --> Studi-Kontake da findest du gleichgesinnte und da werden auch gerne mal Whatsapp Gruppen gegründet :)
Und natürlich auch im Forum von deinem Studiengang.
 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, bei Fragen kannst du gern auf mich zukommen.

 

Liebe Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Esanda

Bin noch neu hier und mich auch am orientieren zu den Modulen. Vielen Dank auch für die wertvollen Tipps Lady Calypso und die Hilfestellung betreffend Studi-Kontake. Eine WhatsApp-Gruppe wird mir sicher auch sehr helfen :)

Vielen lieben Dank nochmals!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lady Calypso

 

Ja gerne @Esanda :) ich  hab am Anfang auch etwas gebraucht, und mich überrall durchgeklickt. Aber man kommt rein :)

 

Bei Fragen einfach schreiben :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prima-Ballerina

Vielen lieben Dank fuer die hilfreichen Tipps! Es ermutigt auf jeden Fall, dass es nicht nur mir so geht und es besser wird mit der Zeit! Gibt es zufällig auch schon hier Leute die auch frisch mit dem Bachelor Medien- und Kommunikationsmanagement begonnen haben oder welche, die schon länger dabei sind und interesse an einer Whatsapp-Gruppe haben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paula-
vor 1 Stunde, Prima-Ballerina schrieb:

Vielen lieben Dank fuer die hilfreichen Tipps! Es ermutigt auf jeden Fall, dass es nicht nur mir so geht und es besser wird mit der Zeit! Gibt es zufällig auch schon hier Leute die auch frisch mit dem Bachelor Medien- und Kommunikationsmanagement begonnen haben oder welche, die schon länger dabei sind und interesse an einer Whatsapp-Gruppe haben? 

Hey,

ich studiere auch MuK. Mein Start war erst gestern, also bin ich auch noch relativ frisch ;) Wenn du magst, kannst du dich gerne bei mir melden. :)

 

LG Paula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung