Springe zum Inhalt
Katkouti

im Dschungel der Fernstudien

Empfohlene Beiträge

Katkouti

Hallo Zusammen :-) Ich freue mich dass ich das interessante Forum hier gefunden habe. 

 

Also zu meiner Situation. Ich bin 34, 70% berufstätig und meine Tochter kommt bald in den Kindergarten in der Schweiz. Ich habe eine kaufmännische Berufsausbildung und einige Jahre Berufserfahrung. Zwischenzeitlich habe ich noch eine Ausbildung gemacht bei der Schweizerischen Bundesbahn als Zugbegleiterin und inkl. Ausbildung 2 Jahre gearbeitet. Das war der Traum aber als alleinerziehende Mutter mit den Arbeitszeiten nicht machbar. Im wirtschaftlichen Sektor bin ich übrigens nicht glücklich und deshalb will ich entweder in die Beratung (Berufsberatung, Coaching, Ernährung) oder Erwachsenenbildung oder in die Frauen oder Jugendarbeit. 

 

Nach langen Recherchen bin ich dazu gekommen dass ein Studium an einer Fernschule machbar ist finanziell und ich meine Tochter nicht 100 % in eine Betreuung geben muss. Zudem ist es auch ein privater Wunsch von mir einen Bachelor zu besitzen.

 

Jetzt kommt die grosse Frage was? mehr als Eur 200 jeden Monat aufzubringen ist schwer. Soziale Arbeit wäre interessant aber wie nehme ich die Praxiserfahrung? Kann ich nach dem Studium evntl. einen einfachen Job finden als anfang?  Uni Hagen wäre eine Option aber die Module scheinen etwas trocken zu sein. wenn Hagen, würde sich Biwi lohnen? Oder Psychologie? Aber ist der Markt dort nicht etwas überlaufen?

 

Sorry Fragen über Fragen aber desto mehr ich mich einlese desto mehr fühle ich mich durch die vielfalt erschlagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

polli_on_the_go

Da du schreibst, dass du aus der Schweiz bist habe ich etwas aufgehorcht. Und zwar aus einem Grund, der vielleicht mit Bedacht werden sollte. Ich hatte in meinem Studiengang eine Junge Dame aus der Schweiz, die einen Branchenwechsel (Polizei -> Gesundheitswesen) durchführen wollte. Es hat sich letztendlich unter anderem als schwierig dargestellt, weil die Systeme so auseinander gegangen sind. Das ist ein gewisses Risiko, aber es gibt ja auch schöne Erfolgsgeschichten.


Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirAdrianFish

Du bist mit deinen Wünschen und Vorstellungen noch sehr breit aufgestellt. Ggf. solltest du bei den von dir genannten Interessengebieten noch mal priorisieren, und für dich klären, was du dir am ehesten vorstellen kannst.

 

Berücksichtigen solltest du bei deiner Entscheidung auch den Arbeitsmarkt in der Schweiz, sowie die Markteintrittsvoraussetzungen. Ein Bachelor ist sicherlich schon viel Wert, aber für bestimmte Einsatzgebiete nicht immer ausreichend.


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hep2000

Hallo Katkouti!

 

An der Apollon gibt es einige Studierende aus der Schweiz, auch mit eigenem Stammtisch. Viele studieren Gesundheitsökonomie, aber auch bei "uns" im Pflegemanagement sind einige Schweizer dabei.

Es wird ja auch Sozialmanagement und Angewandte Psychologie angeboten, was in die Richtung Deiner Vorstellungen geht. Allerdings solltest Du da wahrscheinlich wirklich erst mal klären, in wie weit die Inhalte den Anforderungen entsprechender Stellen in der Schweiz entsprechen, die Studiengänge sind ja doch eher am deutschen Markt orientiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polli_on_the_go

Genau das meinte ich. Für Präventions- und Gesundheitsmanagement war es zum Beispiel so Schwierig in der Wechselsituation, dass die Studierende letztendlich aufgehört hat und das obwohl sie schon seeehr fortgeschritten war. 

 

Aber vielleicht könnte dir auch die Teilnahme an so einem Stammtisch von uns helfen. Wir können dir da sicher einmal die Daten zukommen lassen. Vielleicht machst du dir mal eine Mindmap mit deinen Interessen und versuchst dann anhand solcher Aspekte wie den hier genannten etwas einzugrenzen 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der Pate

Tschüss Katkouti,

 

ich habe als Deutscher 7 Jahre in der Schweiz gelebt (Kanton Bern) und noch ein paar Kontakte dahin. Wenn du magst kannst du mir gerne mal näheres per PN schreiben, auch von wo du bist. Aus dem Sozialpädagogischen Bereich habe ich zumindest noch eine gute Bekannte, die inzwischen aber in der Nähe von Zürich lebt und arbeitet.

 

Die ist sicherlich gewillt mal ne Rückmeldung zu geben, was du beispielsweise mit dem Studium der Sozialen Arbeit (Deutschland) erreichen könntest, aber auch mit einem Psychologie Studium der FernUni Hagen etc.

 

Versprechen kann ich nichts, aber bei näheren Infos mal rumhören wenn du magst.

 

Haeb Sorg,

 

Schöne Grüsse

der Pate

 


  • Bachelor of Arts in BWL mit Schwerpunkt Marketing an der AKAD Hochschule Stuttgart von Juli 2011 bis Juni 2014
  • Master of Science in Management an der University of Liverpool von September 2014 bis Juli 2017
  • Forschungs- und Promotionskolleg der Leadership-Kultur-Stiftung Neuwied-Engers seit Juli 2016 bis Dezember 2017

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung