Springe zum Inhalt
LenaX

Wie oft muss man zum Fernlehrinstitut?

Empfohlene Beiträge

Quapsel
vor 40 Minuten, Mupfel schrieb:

Das ist ja ein Alptraum :D

 

Die freiwilligen mündlichen Nachprüfungen (in den anderen Bundesländern) in einem schriftlichen Prüfungsfach machen schon einige (wenn sie nicht wegen zu weniger Punkte müssen). Aber die zählen auch meist nur 50% (d.h. wenn man einen Punkt geschrieben hat und mündlich 9 bekommt, hat man trotzdem nur 5).

Eigentlich kein Albtraum. Ich kenne jemanden aus dem aktuellen Jahrgang, der darüber jetzt gerade sehr froh ist. In deinem Beispiel mit dem 1 Punkt wäre man vielleicht schon in den schriftlichen Prüfungen durchgefallen - mit 5 Punkten dann nicht mehr.  (In BW darf man kein Fach mit 0 Punkten haben und keine zwei Fächer unter 5 Punkten.)

 

Gerade in Geschichte zum Beispiel, wenn man sich eher schwer tut, da einen wissenschaftlichen Aufsatz zu verfassen, weil man nicht so gut formulieren kann, den Stoff aber eigentlich trotzdem gut drauf hat, dann ist doch die mündliche Prüfung ideal. :)

 

Klar, wenn man eher Angst hat vor mündlichen Prüfungen, dann nicht. Auf Mathe freue ich mich jetzt auch nicht besonders. Aber ich werde das Angebot der Schule nutzen und das vorher mit dem Tutor üben gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung