Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

FachForum DistancE-Learning 2017: Social Media Learning

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Am 6. November 2017 findet in Berlin das vom Fachberband Forum DistancE-Learning organisierte FachForum 2017 statt, welches unter dem Thema "Social Media Learning - Mediendidaktische Integration sozialer Medien" steht.

 

Die Keynote wird Prof. Dr. Jürgen Handke von der Universität Marburg zum Thema "Digitalisierung der Lehre" halten und dabei von dem Roboter Nao unterstützt.

 

Außerdem wird es zwei weitere Vorträge geben und die Möglichkeit an einem Workshop aus fünf angebotenen Alternativen teilzunehmen.

 

Das komplette Programm ist hier zu finden: http://www.forum-distance-learning.de/fachforum

 

Die Teilnahmegebühr beträgt für Nicht-Mitglieder des Verbandes 349 Euro. Eine Anmeldung ist hier möglich: 

https://doo.net/veranstaltung/9539/buchung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Es gibt jetzt eine eigene Website zum FachForum: http://fachforum-distance-learning.de/

 

Dort gibt es weitere Infos zum Programm und zu den Referenten.

 

Anders als der Titel vermuten lässt, geht es nur in einem Teil der Beiträge um soziale Medien und das Lernen mit diesen, sondern auch viel allgemein um die Digitalisierung des Fernstudiums. So beschäftigt sich ein Workshop zum Beispiel mit "Speed production – in 90 Minuten zum digitalen Lehrbrief". In anderen Workskops geht es um die Digitalisierung allgemein, um soziale Medien und auch um Offene Bildungsressourcen (OER).

 

Bevor es in die Workshops geht, wird es auch noch drei Vorträge geben. Zu diesen schreibt das Forum DistancE-Learning in einer Presseinformation:

Zitat

 

Mit seiner Keynote „Digitalisierung der Lehre“ eröffnet Prof. Dr. Jürgen Handke, Philipps-Universität Marburg, die Veranstaltung und stellt die Lehre provokant als „kranken Patienten“ vor. Denn in seinen Augen hat sich in nahezu allen Bereichen des öffentlichen Lebens durch die Nutzung digitaler Medien und Kommunikationsformen ein rasanter Paradigmenwechsel vollzogen, nur die Lehre hat sich im Vergleich zum 20. Jahrhundert kaum verändert. Doch Handke hat auch Therapien im Gepäck und somit Vorschläge parat, wie die Lehre möglichst schnell wieder gesunden könnte. Begleitet und unterstützt wird Handke in seinem Vortrag von Nao, einem kleinen humanoiden Roboter, der aktuell im Rahmen eines Forschungsprojektes für den universitären Alltag fit gemacht werden soll.

 

In einem zweiten Vortrag wird JProf. Dr. Mandy Schiefner-Rohs, TU Kaiserslautern, Möglichkeiten und Beispiele der mediendidaktischen Integration sozialer Medien im Fernstudium aufzeigen, aber auch Voraussetzungen und Implikationen des Einsatzes kritisch reflektieren.

 

Bevor die Teilnehmer des FachForums in Workshops ausgewählte Tagungsthemen vertiefen können, werden in einem dritten Fachvortrag Kundenerwartungen zur Nutzung sozialer Medien und deren Auswirkung auf die Geschäftsmodelle im Distance-Learning vorgestellt und hinterfragt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung