Springe zum Inhalt
Teilnehmer

AKAD Eignungstest (kein Abi)

Empfohlene Beiträge

Teilnehmer

Moin,

 

werde wohl ab September BWL Kurse der AKAD machen. Habe eine Ausbildung zum Industriekaufmann und werde dann mit erreichen der 3 Jahre Berufserfahrung ein Fernstudium beginnen. Dazu muss ich meines Wissens nach eine Art Eignungstest machen. Wie schwer fällt der aus? Welche Inhalte gibt es und hat jemand Erfahrung und kann mit eventuell vergangene zeigen?

 

Danke im Voraus!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

SebastianL

Der Eignungstest wird nicht von der AKAD durchgeführt, sondern findet an einer anderen Hochschule statt.

Ich kann Dir leider nicht sagen wo und wie, da viele Abhängigkeiten bestehen (Bundesland und Fachgebiet).

In Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule, die in Hessen ist, war es die Technische Mittelhochschule in Gießen.

Das nennt sich dann Hochschulzugangsprüfung für die Hochschulzugangsberechtigung.

 

Ich habe das zumindest für mich im Blog dokumentiert:

Unter dem Strich kann ich aber sagen, man ist eine Zeit lang Gasthörer (bei mir waren es 1 Jahr) und muss dann die Prüfung ablegen. Wenn die erfolgreich war, wird man immatrikuliert und ist Student. Da kamen jetzt nur Themen aus den ersten beiden Semester dran. Am Ende fand ich das ganze Überschaubar und ich habe es mir schwieriger vorgestellt als es tatsächlich war. Wenn man bedenkt das man dafür kein Abi machen muss, ist es wirklich "easy".

 

Auch wenn Du es an der AKAD machst und in BWL, wird es zumindest ähnlich ablaufen, da die sich ja auch an die Bildungsgesetze halten müssen. Nur eben an einer andreren Hochschule mit anderen Themen.

Bearbeitet von SebastianL

Wilhelm Büchner Hochschule in Kooperation mit der Fernuniversität in Hagen: Promotion in Informatik (02.01.2017 - tbd)

Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik (01.07.2015 - 13.12.2016)

Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Wirtschaftsinformatik (16.11.2012 - 20.06.2015)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Teilnehmer

Ok sehr gut danke für deine Antwort.

 

Dadurch dass ich den genauen Begriff jetzt hab kann ich auch viel bei google finden.

 

Den Blog werd ich mir mal durchlesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Hier findest du Infos der AKAD zum Studium ohne Abitur:

https://www.akad.de/faq/kann-ich-auch-ohne-abitur-studieren/

 

Dort heißt es unter anderem:

Zitat

 Sie benötigen dazu eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung. Dann haben Sie die Möglichkeit, eine externe Hochschuleignungsprüfung abzulegen. Diese besteht aus drei schriftlichen Prüfungen (in Deutsch, Englisch, Mathematik oder BWL; Dauer jeweils 2 Sunden) und einer kurzen mündlichen Prüfung (30 Minuten). Wenn Sie eine berufliche Fortbildung erfolgreich absolviert haben (zum Beispiel Staatlich geprüfter Betriebswirt oder Staatlich geprüfter Bilanzbuchhalter) oder Meister sind, dann müssen Sie vor Studienbeginn lediglich ein studienfachliches Gespräch führen und bestimmte Vorkurse in Mathematik und Englisch absolvieren.

 

Also sehr ähnlich zu dem, was @SebastianL dir schon geschrieben hat.


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung