Springe zum Inhalt
BWLerseit2016

Single-Webseite für Fernstudenten?

Empfohlene Beiträge

BWLerseit2016

Hallo liebe Fernlern-Community,

 

ich wollte mal fragen ob jemand eine Kontakt(Single-Börse)-Seite im Internet kennt die speziell auf die Bedürfnise von Fernstudenten und allgemein auf die von Fernlernern zugeschnitten ist?

Ich habe natürlich auch schon im "Netz" gegoogelt, habe aber leider keine entsprechende Seite gefunden die die Kritieren entspricht.

 

Würde mich sehr freuen wenn jemand eine wissen sollte, bei mittlerweile rund 160.000 Fernstudenten in Deutschland sollte es doch so einen Markt geben für die genannte Zielgruppe.

 

Wünsche euch noch einen schönen Freitag.

 

Beste Grüße

 

BWLerseit2016

Bearbeitet von BWLerseit2016

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

polli_on_the_go

Bitte entschuldige, aber ist die Frage jetzt wirklich ernst gemeint? Es gibt ja zig Seiten Nischenseiten etc. Aber ich bezweifel dass es eine für Distance Ed oder Fernstudierende gibt und verstehe auch den Sinn nicht. Denn meist orientieren sich die Bedürfnisse doch wohl an anderen Markern orientiert. Auch gibt es "DEN" Fernstudierenden ja überhaupt nicht. Es ist eine sehr heterogene Masse von Menschen, die nicht allzuselten in vollem Leben stehen und auch oftmals Familie haben. 

 

Naja aber viel Erfolg bei der Suche.


Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BWLerseit2016

Hallo,

 

ja danke erstmal für die Erfolgssuche,  um die Frage zu beantworten ja die Frage war seriös gemeint, fragen kann man ja mal, außerdem ist das ja nicht verkehrt wenn sich 2 finden die ungefähr den selben Tagesablauf haben desweiteren kommt man vllt ja besser ins Gespräch so. Ein Versuch war meine Frage auf jedenfall wert finde ich und auch nicht ganz abwegig.

 

Gruß

 

BWLerseit2016

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SirAdrianFish

Evtl. wärest du bei deiner Suche in den Foren der einzelnen Bildungsinstitutionen besser aufgehoben. Allerdings vermute ich, dass die Vielzahl der fernstudierenden Singles eher zwischen den Welten Beruf und Fernstudium schweben und weniger einen Fokus auf die Partnersuche legen werden. Vieles wird dann sicherlich über "Wenn sich was ergibt..." laufen.


Staatlich anerkannter Erzieher | Sozialmanagement (berufsbegleitendes Seminar) | Staatlich geprüfter Betriebswirt (AWS | BSW) | Fachwirt Facility Management (GEFMA) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BWLerseit2016

Ja ich weiß war ja auch nur als allgemeine Frage zum Thema ausgerichtet.

 

Dir noch einen schönen Abend.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polli_on_the_go

Was sind denn deiner Meinung nach die besonderen Bedürfnisse, die bisher nicht abgedeckt werden im WW wo sich ja alles mögliche an kostenfreien und pflichtigen Angeboten tummelt.

 

Und was genau wäre denn die Spezifikationen der Zielpersonen. Einfach um mal von ich möchte ein Auto, das fährt auf etwas spezifischeres runterzukommen ;). 

 

Das ist jetzt nicht ernst gemeint sondern einfach mal, um das Thema ein bisschen weiter spinnen zu lassen bzw. formen zu lassen und auch einmal zu schauen was dafür oder dagegen spricht oder wie sinnvoll es ist.

 

Bist du über das Studium oder in reinem persönlichen Interesse auf das Thema gekommen

 

 


Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paulaken

Ich finde schon, dass es einen gewissen Markt gibt. Es gibt regionale Singlebörsen, welche für Akademiker, für 'nur Spaß', ...

Warum dann nicht für Fernstudenten? Ich denke schon, dass jemand der selbst fernstudiert/ferngelernt hat ein anderes Verständnis dafür aufbringt. Allein den Fakt, dass ich nach dem ersten Fernstudium noch ein zweites und drittes anhängen werde, versteht niemand in meinem Umfeld...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BWLerseit2016

Da bin ich ja beruhigt das ich nicht der Einzigste bin mit meiner Überlegung, genau so wie du das eben definiert hasst so meine ich das ebenfalls!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSon

Aber was spräche denn dagegen, in den gängigen Börsen zu spezifizieren, dass man Fernstudent ist? Denn wie schon erwähnt, gibt es ja doch ein paar Fernstudenten. Und mangels spezifischen Plattformen, werden die sich vermutlich jetzt schon auf dem gängigen Plattformen tummeln - sicher nicht alle, aber ein paar schon. Und die spricht man doch am besten an, indem man sich selbst outet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stevie1984

Ich muss zugeben, dass ich diesen Gedanken während meiner Zeit als virtueller Fernstudent auch hatte.

So hätten beide Verständnis füreinander in stressigen Prüfungszeiten - sicherlich können das auch andere,

aber wenn man in der gleichen Situation steckt... Ich fände es gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung