Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

Die Open University möchte sich neu erfinden

2 Beiträge in diesem Thema

Mit dem Titel "Open University announces radical reinvention" ist eine aktuelle Meldung der Open University überschrieben, in der angekündigt wird, dass das gesamte Konzept der britischen Fern-Universität überarbeitet werden soll, um für die Zukunft gewappnet zu sein.

 

Hier ist der ganze Beitrag zu finden:

http://ounews.co/around-ou/university-news/ou-reinvention/

 

Unter anderem heißt es in dem Artikel:

Zitat

The University is conducting a review of every aspect of its operations – from the student experience to its teaching and research.  A major savings and reinvestment plan will recreate the University, making it digital by design, and placing the needs of students and the wider economy at the centre of everything it does.

 

Aus der "University of the Air" soll eine "University of the Cloud" werden. Der Vizekanzler der Open University, Peter Horrocks, sagt dazu:

Zitat

The OU will still be the OU. We will retain our core mission of offering higher education to all, regardless of background or previous qualifications. But we will be delivering it in a different way, matching future needs to future technology.

 

Vor allem scheint es auch darum zu gehen, Kosten zu sparen, denn weiter heißt es unter anderem:

Zitat

The proposals are in part a response to financial challenges facing The Open University. Funding changes introduced since 2007 by successive UK governments have hit hard the number of part-time students entering higher education in England. Student numbers at the OU have fallen by almost a third in the past decade and that has had a significant impact on income.

 

Zitat

It is expected to achieve savings in the order of £100 million from the OU’s annual budget of around £420 million.

 

Mehr als die Hälfte dieser Ersparnisse soll wieder investiert werden, um die Open University fit für die Zukunft zu machen.

 

Interessant ist auch die FAQ dazu:

http://ounews.co/faqs-ou-reinvention/

 

So soll die Entwicklung insbesondere weg vom Papier und hin zu elektronisch zur Verfügung gestellten Medien gehen. 

 

Weitere Fragen beschäftigen sich damit, wie sich das "Streamlining" des Studienangebots auswirken wird, also wie umfangreich das künftige Studienprogramm noch sein wird, welche Auswirkungen die Digitalisierung zum Beispiel für Studierende mit besonderen Bedürfnissen haben wird und was das künftige Finanzierungskonzept angeht.

2 Personen gefällt das

Markus Jung (XING, LinkedIn)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hier noch ein Gespräch dazu zwischen Nicola Simpson, Acting President, OU Students Association und Peter Horrocks, Vice-Chancellor, The Open University.

 

Darin werden Themen angesprochen wie die künftige Kurswahl, insbesondere auch für bereits eingeschriebene Studierende (zum Teil wird es weniger Wahlmöglichkeiten geben), Gründe für die Veränderungen (Digitalisierung und sinkende Studierendenzahlen), künftige Betreuungskonzepte etc.

 

 


Markus Jung (XING, LinkedIn)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

Fernstudium-Infos.de bei YouTube | Twitter | Facebook

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Vielleicht auch interessant?