Springe zum Inhalt
jedi

Onlinekurs der Charité zum Antibiotikaeinsatz

Empfohlene Beiträge

jedi

Am 10. Juli beginnt ein 4-wöchiger MOOC über Antibiotikaeinsatz. Dieser Kurs ist kostenlos. Weitere Infos findet ihr auf der Seite.

 

https://mooc.house/courses/rai


Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere. [Konfuzius]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Markus Jung

Der Kurs richtet sich ja an Ärzte - wobei das Thema Antibiotikaeinsatz für alle wichtig sind. Oft verschreiben Ärzte selbst bei Erkältungen ja Antibiotika, weil die Patienten oder deren Eltern das unbedingt wollen...


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jedi

@Markus Jung

 

Das ist sicher zutreffend. Nun richtet sich die Charite an Mediziner mit dem MOOC. Für einige Branchen ist die Lernmethode über Internet noch neu. Auf der Seite steht auch noch was zu den Weiterbildungspunkten. Hier ist es noch nicht klar. Ärzte müssen wohl eine bestimmte Anzahl an Punkten im Zeitraum haben.


Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Primitive stellt nur Forderungen an andere. [Konfuzius]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
vor 14 Stunden, jedi schrieb:

Ärzte müssen wohl eine bestimmte Anzahl an Punkten im Zeitraum haben.

 

Ja, Ärzte haben eine Fortbildungspflicht, die in Punkten gemessen wird. Ich denke, wenn es keine Punkte dafür gibt, werden die Weiterbildung auch nur wenige Ärzte machen, die sich wirklich sehr dafür interessieren.

 

Gute Infos dazu gibt es zum Beispiel in dieser FAQ (dort von der Ärztekammer Nordrhein):

https://www.aekno.de/page.asp?pageID=6496


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung