Zum Inhalt springen

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten nach Psychologie-Fernstudium bei MEU/DIPLOMA möglich


Forensiker
 Teilen

Nachricht hinzugefügt von Markus Jung

Update 20.10.2017: Nach bisher unbestätigten Informationen gibt es wohl nun doch Probleme mit der Gleichstellung von FH und Uni hinsichtlich der Zulassung zur Psychotherapeuten-Ausbildung. Bitte fragt ggf. direkt bei der Hochschule nach.

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Vielen Dank für diese zeitnahe Info.

 

Bedeutet dass dann auch, dass Absolventen des DIPLOMA/MEU Bachelors und Master einen Ausbildungsplatz am PP-Ausbildungsinstitut zugesichert bekommen? Das wäre ja dann die Möglichkeit, den kompletten Weg zum Psychologischen Psychotherapeuten aus einem Haus zu haben.

 

Und noch einen Schritt weiter wäre es dann spannend, in wieweit diese Ausbildung berufsbegleitend angeboten wird auch für Teilnehmer, die weiter weg wohnen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob es eine Zusicherung gibt, weiß ich leider (noch) nicht. Aber sollte bestimmt möglich sein, weil ja jetzt schon einige aus meinem Mastermatrikel parallel auch gerade am MAPP die KJP Psychotherapieausbildung machen. Generell ist so eine PP-Ausbildung ja immer berufsbegleitend. Meine gesamten psychologischen Kollegen haben diese Ausbildung neben ihrer Berufstätigkeit (teilweise mit Vollzeit-Berufstätigkeit*) absolviert. Und die aus meinem Mastermatrikel, die KJP-P machen, kommen teilweise auch von weiter weg. Sogar jemand aus Österreich.

 

*edit* Sehe gerade, so wird es auch auf der Homepage beworben:

http://www.mapp-institut.de/psychotherapeutische-ausbildung

 

Abschnitt "Bundesweite Vernetzung".

 

Und hier:

http://www.mapp-institut.de/psychotherapeutische-ausbildung/faqs

 

Abschnitt "Ist dies eine berufsbegleitende Ausbildung?"

 

*zum Hinweis meiner Kollegen, die ihre Berufstätigkeit nicht unterbrochen haben - da konnte das klinische Pflichtpraktikum von 1200 Std. in der eigenen Klinik gemacht werden.

 

Bearbeitet von Forensiker
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...
  • 2 Monate später...

Dazu fällt mir nichts mehr ein! In der Vergangenheit wurde doch schon oft genug gezeigt, dass dieser Verein an der Steinzeit festhalten möchte und nicht bereit ist Veränderungen zu durchlaufen. 

 

Können die Landesprüfungsämter dagegen nichts unternehmen?

Bearbeitet von Markus Jung
Zitat auf Wunsch des zitierten Benutzer entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der sich in meinen Augen auch noch viel mehr dafür einsetzen sollte, was man nach einen Bachelor beruflich machen kann - immerhin ist das mit Bologna ein international anerkannter Hochschulabschluss! In Deutschland allerdings noch ziemlich unbekannt, nach fast 10 Jahren. :sad:

Bearbeitet von Markus Jung
Zitat auf Wunsch des zitierten Benutzer entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...