Springe zum Inhalt
Felix27

Weiterbildung Kinder- und Jugendpsychotherapeut

Empfohlene Beiträge

Liebe Gemeinde,

 

ist es es möglich mit einem im Fernstudium erworbenen Master "soziale Arbeit" eine Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten zu absolvieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Nein ich bin nur am überlegen was ich studieren möchte und wollte mich informieren ob die Zulassung zu dieser Ausbildung mit einem FH Master in sozialer Arbeit möglich ist...

steht sicher auch im Psychotherapeutengesetz aber vllt  gibt es ja Sonderregelungen o.ä. ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Felix27 schrieb:

Liebe Gemeinde,

 

ist es es möglich mit einem im Fernstudium erworbenen Master "soziale Arbeit" eine Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten zu absolvieren?


Hallöchen,

grundsätzlich kann man mit einem BA und/oder MA in Sozialer Arbeit schon zur KJP-Ausbildung zugelassen werden :) 

Ganz ausschlaggebend ist da aber die Regelung deines spezifischen Bundeslandes. 

Der von dir zitierte Gesetzestext lässt das etwas im Ungewissen. Mehr erfährt man oft auf den Seiten der spezifischen Ausbildungsinstitute. 
(Google nach: KJP Ausbildung + deine Stadt) 
Hier z.B. mal die Zulassungsvoraussetzungen für ein Institut in Münster (also NRW):
http://www.kjpmuenster.de/cms/website.php?id=/de/index/abz.htm

Dort heißt es dann:

Zitat

(...)

Die Voraussetzung für die KJP-Ausbildung ist ein Hochschulabschluss u.a. in folgenden Fächern:

  • Diplom in Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Sonderpädagogik, Heilpädagogik
  • Diplom in Psychologie (mit Prüfungsfach Klinische Psychologie)
  • ein der Diplom-Sozialpädagogik gleichgestellter Abschluss als Diplom-MusiktherapeutIn (FH) oder Diplom-KunsttherapeutIn

 

Bei Master-Abschlüssen in Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik / Soziale Arbeit, Heilpädagogik und Psychologie muss das absolvierte Gesamtstudium inhaltlich und quantitativ dem jeweiligen Diplomstudium entsprechen! (...)Hierzu sollte vor Antritt einer Ausbildung in unserem Ausbildungszentrum eine spezifische Bestätigung der zuständigen Hochschule vorgelegt werden, damit die Feststellung der Gleichwertigkeit vorgenommen werden kann:
(...)


Sonstige Studienabschlüsse werden vom Landesprüfungsamt NRW nicht - auch nicht ausnahmsweise - anerkannt!!

Quelle: http://www.kjpmuenster.de/

 


Dort wird jetzt ein Master in Sozialer Arbeit genannt, der dann inhaltlich dem Diplom-Vorgänger entsprechen muss, dazu muss man dann eine gewisse Äquivalenzbescheinigung von der Uni vorlegen. :) 

Das ist jetzt aber nur die Lage in NRW.

Es gibt ansonsten mittlerweile auch andere Fernstudiengänge, mit denen man die Bedingungen für die Aufnahme zur KJP Ausbildung rechtlich erfüllt. 

LG

 

Bearbeitet von Vica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung