Zum Inhalt springen

Fernstudium aus Österreich - Krankenversicherung


scubapatrick17
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

 

ich werde bald ein Fernstudium an einer Universität in Deutschland beginnen. Mein Wohnort (2. Wohnsitz) wird zu dieser Zeit in Österreich liegen. Ich werde von dort mind. 1x pro Semester nach Deutschland fahren (Präsenzveranstaltungen, Klausuren etc.).

Kann mir jemand helfen und beantworten, wie ich mich am besten versichere? Ich bin 23 und aktuell in der Familienversicherung versichert. 

Falls Ihr weitere Eckdaten benötigt, fragt jederzeit gerne.

 

Freue mich auf Eure Antworten!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Österreich ist in der EU, insofern dürfte es keine Probleme geben. Werden Sie denn in Österreich arbeiten in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis?

 

Ok, nicht aufgepasst. Herr Jung hat die gleichen Auskünfte gegeben.

 

Aber ergänzend: Haben Sie sich schon erkundigt, unter welchen Bedingungen Sie in der Familienversicherung bleiben können?

Bearbeitet von KanzlerCoaching
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 29 Minuten, HarveySpector schrieb:


Wenn du geringfügig arbeiten solltest kannst du dich selbst versichern.

 

 

Sind die Regelungen in Österreich gleich wie in Deutschland? Denn das wäre doch dann sein Wohnsitz, wo er auch seinen Lebensmittelpunkt hat. Ich glaube nicht, dass man in Österreich arbeiten und sich in Deutschland krankenversichern kann.

Bearbeitet von KanzlerCoaching
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...