Springe zum Inhalt
Sana

Psychologie WS 17/18

Empfohlene Beiträge

Sana

Hallo zusammen :)

 

Ich habe mich für das WS 17/18 Psychologie in Hagen eingeschrieben und bin auf der Suche nach Gleichgesinnten zum Lernen und Austauschen. Ich studiere in Teilzeit neben meinen Vollzeitjob. Meine Präsenzuni ist Leipzig, ich selbst wohne aber etwas weiter weg davon.  Durch meinen Job ist es auch nicht immer möglich, an Treffen teilzunehmen. Daher hoffe ich, mich digital austauschen zu können. Für Erfahrungen und Tipps bin ich sehr dankbar 

 

Aktuell bin ich schon dabei die Pflichtlektüre durchzunehmen und eine Zusammenfassung zu schreiben. Ich bin schon sehr gespannt auf die Studienhefte. Ich habe auch schon einige Bücher von Herrn Lück gelesen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

psychodelix
vor 9 Stunden, Sana schrieb:

Ich habe auch schon einige Bücher von Herrn Lück gelesen. 

 

Hi,

 

den Lück brauchst du nicht (mehr).

 

Was ich dir empfehlen kann, ist diese Facebookgruppe: 

https://www.facebook.com/groups/1493796540903289/

 

Moodle ist mir persönlich viel zu kompliziert (für jeden Kurs eine Moodleplattform - also vier Plattformen pro Modul).

 

Du musst im Grunde den kompletten Gerrig Psychologie können für die erste Klausur: https://www.amazon.de/Psychologie-Pearson-Studium-Richard-Gerrig/dp/3827372755/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1503350706&sr=8-4&keywords=Psychologie+gerrig

 

(Habe ich nicht, habe ich nie gelesen.)

 

Es gibt gute Zusammenfassungen auf studydrive - einfach dort anmelden und Zusammenfassungen runterladen, wenn du zu wenig Zeit hast. :wink:

Bearbeitet von psychodelix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
psychodelix

Ach so....Studienhefte gibt es für das erste Modul gar nicht mehr (für M2 und M3 auch nicht mehr). Den Kurs "Kulturelle Vielfalt" (Diversität) kannst du dir dann als pdf bei der FU runterladen. Bücher: Gerrig Psychologie und Sedlmeier Forschungsmethoden. Und für wissenschaftliches Arbeiten gibt es Einsendeaufgaben, bei denen man auf die Fristen achten muss.

Bearbeitet von psychodelix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sana

Hi,

 

danke für die Infos, sind sehr hilfreich :)

Na umso besser wenn es nur bei Gerrig und den Forschungsmethoden bleibt, das ist schon an und für sich sehr umfangreich.

 

Auf Studydrive habe ich schon Zusammenfassungen geladen. Da ich aber praktisch veranlagt bin, schreibe ich es nochmal und ergänze mir ein bisschen was.

 

Lück ist auch mehr was zusätzliches. Genauso wie die Bücher von Herrn Fromm usw. Entweder man mag das Thema Psychologie oder eben nicht. Und obwohl ich mir alle Möglichkeiten offen lassen will und auch das klinische separat Studieren möchte, sehe ich das ganze eher als eine Art Hobby. Ich denke, damit nimmt man sich schon den Druck und hat mehr Spaß daran. Zumindest ist es bei mir so :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung