Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

Fernstudium Sicherheitsmanagement (M.A.) - auch ohne Erststudium

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Die ZFH bietet zusammen mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) den Studiengang Sicherheitsmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.) an - unter bestimmten Voraussetzung ist der Zugang auch ohne abgeschlossenes Erststudium möglich.

 

Zur inhaltlichen Ausrichtung schreibt die ZFH:

Zitat

Das Fernstudium Sicherheitsmanagement richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die entweder bereits im Sicherheitsbereich tätig sind oder hier eine leitende Tätigkeit anstreben. Dazu zählen etwa Fachkräfte für Arbeits- und Betriebssicherheit, Datenschutz- und Umweltbeauftragte, Leiter/innen des Werkschutzes, Polizisten und Bedienstete der Bundeswehr. Sicherheitsaufgaben werden in der Regel in Firmen dezentral verteilt, etwa an den Werkschutz, diverse Fachkräfte und Sicherheitsbeauftragte. Was fehlt, ist ein übergreifendes Management der technischen Sicherheit (Safety) und des Schutzes vor schädlichen Eingriffen Dritter (Security). Hier setzt der Fernstudiengang Sicherheitsmanagement an. Die Studierenden erwerben genau die Kompetenzen, um diese neuen Managementaufgaben zu bewältigen. Sie lernen beispielsweise ganzheitliche Sicherheitskonzepte entwickeln und in Unternehmen, Behörden, nationalen und internationalen Einrichtungen zu implementieren. Das disziplinübergreifende Studienangebot vertieft sowohl betriebswirtschaftliche Inhalte als auch Themen aus den Bereichen Recht, Gefährdungsbeurteilungen und Management. Die Studierenden erhalten Einblicke in die Aufgaben des Personen- und Objektschutzes ebenso wie in die ganz anders gelagerten Aufgaben der IT-Sicherheit und des Datenschutzes. Praxisnähe erhalten sie beispielsweise durch Exkursionen in Organisationen mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen, wie dem Flughafen und der Landeskriminalbehörde.

 

Und zu den Möglichkeiten mit dem Abschluss:

Zitat

Die Absolventen sind in Unternehmen als Sicherheitsberater, Verantwortliche für die interne Betriebs- und Organisationssicherheit oder als Gutachter aller Fachrichtungen tätig. 

 

Zu den Möglichkeiten, über eine Eignungsprüfung auch ohne abgeschlossenes Erststudium Zugang zu erhalten heißt es:

Zitat

An der htw saar können Bewerber/innen ohne Erststudium jetzt für den Masterfernstudiengang Sicherheitsmanagement – unter bestimmten Voraussetzungen – eine Eignungsprüfung ablegen. Die Interessierten können an der Eignungsprüfung der Hochschule Kaiserslautern teilnehmen, den die htw saar anerkennt  – zur Vorbereitung bietet die HS Kaiserslautern einen Vorkurs an.

 

Weitere heißt es zu den Zugangsvoraussetzungen ohne Erststudium:

Zitat

1. Sie verfügen über die Hochschulreife (bzw. Fachhochschulreife oder berufliche Qualifikation nach § 61 Abs. 3 i.V.m § 77 Abs. 5 SHSG).
2. Sie üben eine berufliche Tätigkeit aus, die hinreichende inhaltliche Zusammenhänge mit dem gewählten Studiengang aufweist, und verfügen insbesondere über Kenntnisse und Fähigkeiten, die für den Studiengang förderlich sind.
3. Sie haben diese Tätigkeit mindestens drei Jahre ausgeübt.
4. Sie bestehen eine Eignungsprüfung, mit der die Gleichwertigkeit der beruflichen Qualifikation mit der eines abgeschlossenen grundständigen Studiums festgestellt wurde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung