Zum Inhalt springen

Lektorat für die Bachelorthesis


Chepre
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Mitstudenten,

 

wie einige von euch vielleicht aus meinem letzten Blogeintrag wissen, schreibe ich gerade an meiner Bachelorthesis. Ich habe in diesem Zusammenhang an ein Lektorat gedacht, was ja viele Vollzeit-Studenten für ihre Thesis machen lassen.

Nun meine Frage an euch: Habt ihr schonmal ein Lektorat genutzt und wie waren eure Erfahrungen? Ist es das Geld wert, eines zu machen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Vor allem können Sie bei Frau Cram auf der sicheren Seite sein. Sie lektoriert wirklich und schreibt nicht die Thesis um - was ja manche als "Lektorat" angeben. Sie ist halt Profi.

 

Ich kenne sie, weil sie verlagsseitig mein Buch lektoriert hat und auch die Diplomarbeit des Paten"kindes" meines Mannes. Die junge Frau ist Französin und hat ihre Arbeit auf deutsch geschrieben. Sie war hinterher ganz begeistert, weil sie zwar das französische Deutsch in deutsches Deutsch "übersetzt" fand, jedoch auch ihren Stil in der Arbeit wiedergefunden hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...