Springe zum Inhalt
lici

Wahlpflichtkurs, Grundkurs, Fakultative Wahlpflicht, obligatorische Wahlpflicht?

Empfohlene Beiträge

lici

Guten Morgen in die Runde, ich bin zwar schon seit April 17 eingeschrieben (BA soziale Arbeit, IUBH, Teilzeitmodell) aber mir ist immer noch nicht klar, was es mit den einzelnen Wahlpflichtmodulen auf sich hat. Ich hoffe sehr, mir kann hier jemand mal auf ganz einfache Art erklären, wie ich was wählen kann, bzw. muss ! Ich habe den Studienablaufplan hier liegen. Muss ich alle die vorgegebenen Kurse abschließen? Oder kann ich was ändern? Was ist der Unterschied zwischen Grundkurs und Wahl/-Pflichtkurs? Was ist ein obligatorisches und was ein fakultatives Wahlpflichtmodul? Dort sind z.B. die Fremdsprachen. Kann ich z.B. Fremdsprache Spanisch wählen und gegen irgendeinen Grundkurs oder Wahlpflichtkurs wie BWL tauschen? Gehts um die Credits , hauptsache ich sammel welche?

 

<und noch eine Frage: Wenn ich eine Klausur nicht bestehe, wie oft kann ich sie widerholen?

 

Ich freue mich über Antworten und schicke schöne Grüße

lici

Bearbeitet von lici

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Luulaa

In deiner Notenübersicht in Care siehst du doch welche Fächer du ablegen musst? Du hast doch einen Modulablaufplan, in dem alles ganz detailliert drin steht?

 

Im Fact Sheet wird ebenfalls alles ganz explizit erklärt, auch die Wahl der Spezialisierungen.

 

Bitte les dich mal quer durch Care und schau dir den gesamten Downloadbereich der Webseite an. Es ist echt absolut klar erklärt.

 

3 Mal darf man zur Prüfung antreten. Ist ebenfalls im Studienhandbuch erklärt. Wenn du seit 04.2017 dabei bist, hast du noch keine Klausur geschrieben? Und noch nicht deine ganzen Materialien durchgelesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lici

Hallo Luulaa,  danke für Deine Antwort.

Ich sehe in Care was ich laut Studienablaufplan ablegen muss. Ganz unten bzw. danach stehen aber die obligatorischen, bzw. fakultativen Module. Wenn ich da welche wähle ist es also zusätzlich?

 

Fact Sheet  habe ich noch nicht gesehen, das suche ich mir raus. DAnke hierfür.

 

Ich finde es im Gesamten sehr unübersichtlich, muss ich sagen,.......also care.......man muss sich stundenlang durcharbeiten und 1000 Dinge lesen....recht mühselig....meines Erachtens. .....manchmal wäre ich dafür dankbar, wenn man einfach mal nachfragen könnte.....

 

Studienhandbuch habe ich quergelesen, aber nicht jede einzelne Zeile.

 

Ja. ich habe 04.2017 angefangen und noch keine Klausur geschrieben, das ist richtig.

 

Ich habe ca. 60 Credits angerechnet bekommen....daduch muss ich nicht alles machen......Meine Hausarbeit  für "wissenschaftliches Arbeiten 2" , habe ich als erste und bislang einzige Tat und  mit -sehr gut- vor dem Komma bewertet, erfolgreich abgegeben.

Fürs erste Semester fehlt mir lediglich BWL 2, da will ich jetzt die online Klausur schreiben.

 

Da ich einen Verkehrsunfall hatte, durch welchen ich beide Hände seit ca. 8 Wochen nicht mehr benutzen kann, bin ich leider zurückgefallen......

....ich habe bei der IUBH nachgefragt wie es mit Krankheitsausfall ist, bisher aber noch keine Antwort erhalten, ausser, dass es weitergeleitet wird......für mich relativ problematisch, da ich ein Begabtenstipendium erhalte, welches aus Bundesmitteln finanziert wird.........auch hier nervt es mich, dass ich mich erst stundenlang belesen muss, wie ich bei der IUBH Informationen zum Thema "Krankheitsausfall" bekommen kann......

 

Sorry, dass ich hier so abkotze,  aber ganz nebenbei leite ich ein Kleinstheim in Eigenregie und habe zwei leibliche Kinder alleinerziehend zu betreuen, so dass ich nicht stundenlang am PC sitze und Kleingedrucktes lese. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lici

......und bitte beantworte mir doch meine Eingangs gestellte Frage........Wenn ich (das mir unter obligatorisch angebotene) Spanisch wähle,  ist es zusätzlich, freiwillig, sonstiges........ oder sammel ich verwertbare Credits, die ich woanders weglassen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muddlehead

Hätte die Eröffnerin die Zeit  am Telefon mit der IUBH Hotline verbracht anstatt hier „abzukotzen“ wären wohl die meisten Fragen geklärt ;-).  Mir hat man da bisher bei jeder Fragen helfen können.

 

P.S.: Dafür zahlt man die Studiungebühren.

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lici

Guten Morgen,

 

das hört sich gut an, KanzlerCoaching und Muddlehead, ich werde die Hotline kontaktieren. Mal schauen. Schönes Wochenende Euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polli_on_the_go
vor einer Stunde, lici schrieb:

Guten Morgen,

 

das hört sich gut an, KanzlerCoaching und Muddlehead, ich werde die Hotline kontaktieren. Mal schauen. Schönes Wochenende Euch.

Das wäre  gerade bei solchen Fragen immer mein erster Schritt, manchmal kombiniert damit wenn es verbindliche oder vertragliche Sachen sind, es mir dann schriftlich im Nachhinein bestätigen zu lassen.

 

Was mich fasziniert ist eigentlich was, was gerade ein wenig auch in einem unserer Studiengänge an der Hochschule ein kleiner "Wintervirus" ist. Das nicht intensive Lesen der Informationsmaterialen. Es ist selten, dass sich auch im noch so unübersichtlichsten elektronischen System keine Suchfunktion befindet  oder nicht ein Dokument, meist die Studiengangsspezifische Prüfungsordnung, das Modulhandbuch oder in Informationen  über den Studiengang, wo man Informationen erhält. Die Zeit dafür,  egal, wie kurz bemessen, sollte man sich nehmen. Man kauft sich ja in der Regel auch nicht das teuerste super High-Tech  Gerät z.B. einen speziellen Fotoapparat und liest dann nicht die Anleitung, um auch die speziellen Funktionen nutzen zu können, denn sonst hätte es auch die kleine Kamera mit nem einfachen Zoom und Aufnahmeknopf getan.

Bearbeitet von polli_on_the_go

Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Splash

Man kann es aber auch in wenigen Zeilen erläutern:

Pflichtmodule sind die Module, die man in seinem Studiengang ablegen muss - eine Übersicht am Beispiel soziale Arbeit findet sich hier:

http://www.iubh-fernstudium.de/studiengang/bachelor-soziale-arbeit/inhalte/

 

Wahlpflichtmodule sind die Module bei denen es die Pflicht ist, eine bestimmte Anzahl davon zu wählen und abzuschliessen (bei den Inhalten als Wahlmodul Spezialisierung in Semester 5/6). Am Beispiel Soziale Arbeit sind es 30 ECTS, die zu erbringen sind (=3 Module) aus folgender Liste (hier ist auch prima beschrieben, wovon Du wieviel wählen musst):

http://www.iubh-fernstudium.de/studiengang/bachelor-soziale-arbeit/spezialisierung/

 

Hier ist die ketzterische Frage aber schon berechtigt, ob Du dich mit dem Studiengang überhaupt schon beschäftigt hat, bevor Du dich eingeschrieben hast?

 

Bei Prüfungen gilt, dass nach dem dritten Fehlversuch die Exorzi.. ahh Exmatrikulation kommt ... ;) 


Viele Grüße

Michael

Aktuell: B.A. Betriebswirtschaftslehre (IUBH) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lici

Hervorraaaaaagend! Danke für diese Antwort.

 

Es ist wirklich komisch, aber ich habe sehr viel durchforstet und gelesen und überlegt, welche Fernuni, welchen Studiengang usw.

Diese einfachen Seiten, die Splash mir hier geschickt hat, und auch den Factsheet von Luulaa, hab ich so noch nicht wahrgenommen. Vlt. liegt es daran, dass ich immer auf -care- oder -clix- geschaut und gesucht habe und gar nicht mehr auf den Grundseiten der Iubh. Und  durch die anerkannten Leistungen unter dem Reiter- Noten-, es irgendwie für mich nicht deutlich wurde. Z.B. wurde mir Kindheitspädagogik 1 angerechnet, so dass ich wohl am ehesten Kindheitspädagogik 2 wähle, und somit die Spezialisierung schon  "vorgegeben" ist......und dort eben auch diese Unterteilungen mit fakultativ, obligatorisch, Grundkurs usw. sind......

 

what ever, danke für Eure Hilfe und sorry, falls ich jemanden auf den Schlips getreten bin, mit meinem "abgekotze". Muss wohl mal wieder mehr Schoki essen ;-)

Bearbeitet von lici

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung