Springe zum Inhalt
Raphael94

Kosten SRH

Empfohlene Beiträge

Raphael94

Werte Forenmitglieder,

 

ich interessiere mich mich sehr für den angebotenen Bachelor Lebensmitteltechnologie und Management und stehe schon kurz vor der Anmeldung.

Meine einzige Unsicherheit besteht hinsichtlich der Kosten. Hat von euch jemand Erfahrungen bezüglich Förderungen (insb. Höhe) bzw. steuerliche Absetzbarkeit? Ich wohne und arbeite in Österreich, mein Arbeitgeber trägt keinen Teil dazu bei. 

 

MfG

Raphael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Vica

Morgen :)


Steuerlich absetzbar waren meine Studiengänge bis jetzt alle und es gab immer was zurück!

Förderungen sind nicht so einfach für Fernstudenten, weil wir wegen des Alters, Einkommens oder sonstigen Lebenssituation oft nicht mehr dafür in Frage kommen. Es gibt z.B. Deutschlandstipendien (bei der SRH afaik auch!), die aber meistens nur bei herausragenden Leistungen gewährt werden. 

Wenn es neben dem AG auch keine Oma, Opa oder Eltern gibt, die etwas locker machen können und auch kein Wochenend-Nebenjob in Frage kommt, ist das Realistischste wohl ein Studienkredit :) Gibt heutzutage ja auch welche, die nicht gleich wie Wucher reinhauen und wo die Bedingungen fair sind. 

Guck doch mal hier ganz unten unter "Studienfinanzierung"
https://www.hochschule-heidelberg.de/de/studium/beratung-und-bewerbung/studienfinanzierung/ 

Viel Glück, dass es klappt!

LG 

Bearbeitet von Vica

Der Drache lehrt: Wer hoch steigen will, muss es gegen den Wind tun.
(Aus China) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Zur steuerlichen Absetzbarkeit hat @KanzlerCoaching ja schon etwas gesagt. Ansonsten kannst du wie von @vica erwähnt nach Stipendien schauen - entweder Stipendienprogramme aus Österreich oder sehen, ob es möglicherweise auch Stipendien in Deutschland auch für Ausländer gibt oder EU-Programme etc. Oder halt wie auch von @vica schon angesprochen Kredite, wenn es sonst nicht reicht.

 

Manches lässt sich ja auch über Ersparnisse machen oder Konsumverzicht während des Studiums - so viel Zeit bleibt ja dann eh nicht mehr ;).

 

Hier habe ich weitere Infos zur Finanzierung zusammen gestellt:

Die SRH Fernhochschule selbst hat auch eine Infoseite zur Finanzierung:

https://www.mobile-university.de/beratung-service/studienfinanzierung/ 

Bearbeitet von Markus Jung
Link aktualisiert

Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung