Springe zum Inhalt
mimiilein

Fernstudium aus den USA - ohne Präsenzphasen - gesucht

Empfohlene Beiträge

mimiilein

Hallo!

 

Es ist mein erstes Mal, dass ich in dieses Forum schreibe. Ich hoffe daher, dass meine Frage im richtigen Thread gelandet ist... Falls nicht, bitte gerne verschieben :-)

 

Mein Name ist Miriam (24) und ich wohne und arbeite momentan in Michigan, USA.

Ich habe nach meiner Ausbildung zum technischen Produktdesigner ein Jahr in meiner Ausblidungsfirma gearbeitet und bin dann im Rahmen des Projektes, an dem ich gearbeitet habe in die USA gezogen. Ich arbeite immernoch in der gleichen Firma.

 

Ich habe noch keinen festen Termin fuer mich selbst, wann genau ich wieder nach Deutschland zurueck gehen moechte. Allerdings kommt in letzter Zeit oefters der Wunsch in mir auf, mich weiterzubilden.

Ich bin momentan seit ca. 1.5 Jahren hier und moechte eigentlich noch mindestens 1-2 Jahre hier bleiben. Ein Studium in den USA schliesse ich aus mehreren Gruenden aus.

 

Ich habe mich nun schon seit einigen Wochen (versucht) mich schlau zu machen und eine Fernuniversitaet zu finden, die ein Teilzeit-Studium ohne Praesenzphasen anbietet. Leider bin ich noch nicht fuendig geworden.

Von einem Kollegen habe ich von der Fernuni Hagen gehoert, allerdings bietet diese Uni keine Bachelor-Studiengaenge in meinem Fach/Interessenbereich an.

 

Nun meine Frage: Gibt es eine Fernuni, die ein Studium

 

- in Teilzeit

- ohne Praesenzphasen in Deutschland

- in technischen Fachbereichen oder im Design-Bereich

- und das in Deutschland anerkannt wird

 

anbietet?

 

Ich freue mich ueber jede Empfehlung, Tipps, Erfahrungen etc.

 

Vielen Dank im Voraus!

Miriam

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

polli_on_the_go

Also es gibt durchaus Anbieter,  die das Möglich machen oder wo die  Präsenzen und Klausuren im Block zu einem späteren Zeitpunkt möglich sind. Ob das allerdings für den Wunschbereich möglich ist, weiß ich nicht.

 

Vielleicht andersherum ohne das Thema Präsenzen, welche Anbieter sagen dir denn bisher überhaupt zu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polli_on_the_go
vor 2 Stunden, mimiilein schrieb:

 

- in Teilzeit

- ohne Praesenzphasen in Deutschland

- in technischen Fachbereichen oder im Design-Bereich

- und das in Deutschland anerkannt wird

 

 

 

 

@yxcv:)

 

Du möchtest, dass es in Deutschland anerkannt ist richtig? Aber muss es auf deutsch sein. Da ich mich grade mit dem schwedischen System auseinandersetze, mit Abschlüssen, die hier anerkannt sind.  Vielleicht wäre das auch noch was. Wobei ich da aktuell im einer schnellen Siche mit allen Kriterien nichts gefunden habe. Die Website ist universityadmissions.se

Bearbeitet von polli_on_the_go

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mimiilein
vor einer Stunde, polli_on_the_go schrieb:

@yxcv:)

 

Du möchtest, dass es in Deutschland anerkannt ist richtig? Aber muss es auf deutsch sein. Da ich mich grade mit dem schwedischen System auseinandersetze, mit Abschlüssen, die hier anerkannt sind.  Vielleicht wäre das auch noch was. Wobei ich da aktuell im einer schnellen Siche mit allen Kriterien nichts gefunden habe. Die Website ist universityadmissions.se

 

Ja, genau.

Sollte in Deutschland anerkannt werden und auf Deutsch ("notfalls" auch auf Englisch) sein. Hatte an eine Deutsche Uni gedacht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mimiilein
vor 8 Minuten, jbreiter schrieb:

Informatik würde ich mal als technische Disziplin einordnen. Die Fernuni Hagen bietet hier interessante Möglichkeiten für Studierende im Ausland an.

 

http://www.fernuni-hagen.de/mathinf/studium/lehre/klausuren_pruefungen/fachpruefungen.shtml

 

Hatte in meinem Eingangsposting erwaehnt, dass ich mir die Uni Hagen bereits angeschaut habe und leider keine fuer mich interessanten Studiengaenge gefunden habe... :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jbreiter

Sorry, habe ich übersehen. Ist immer so eine Sache mit langen Posts... ;)

 

vor 1 Stunde, yxcv schrieb:

Um welche Interessensgebiete geht es?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mimiilein
vor 6 Minuten, jbreiter schrieb:

Sorry, habe ich übersehen. Ist immer so eine Sache mit langen Posts... ;)

 

 

 

Kein Problem :-)

 

Ich suche nach technischen Studiengaengen (WIng, Maschinenbau), Marketing, Grafikdesign etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung