Zum Inhalt springen

Interdisziplinäres Fernstudium/-kurs


Angelus
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich bin auf der Suche nach einem interdisziplinären Studiengang oder Onlinekurs o. ä.

 

Ich sehe mich selbst als Allrounder, bin in allem nicht super gut, aber auch nicht super schlecht... Ich arbeite im öffentlichen Dienst und habe eine kaufmännische und eine Verwaltungsausbildung hinter mir, merke aber, dass mir der „Paragraphendschungel“ nicht so sehr gefällt (zumindest auch, wenn‘s zu speziell wird), würde aber schon gerne im öD bleiben... Falls es der perfekte Kurs für mich ist, würde ich den aber auch just for fun machen.

 

In Studienwahltests wird mir immer eine leicht technische Richtung angeboten. Ich würde für mich selbst die Bereiche Informationswesen und Wirtschaftsinformatik in die nähere Auswahl nehmen; beim Rumstöbern bin ich auch schon mal bei Geomatik/Geographie hängen geblieben, wobei mir der eigentliche Aspekt Daten sammeln und am Computer auswerten/visualisieren daran am Besten gefallen hat. Tiere mag ich auch, Biologie ist es aber nicht wirklich... Als Testergebnis wird mir meist Bauingenieurwesen aufgelistet?!?

 

Wahrscheinlich gibt es DEN Kurs überhaupt nicht, aber vieleicht habt ihr ja noch Ideen, die mir noch nicht aufgefallen sind ;-)

 

Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also Teilnahmezertifikate wären schon in Ordnung, grundsätzlich erstmal ausprobieren auch... Mache ich, dank Angebot auch gerade bei der IUBH - Bachelor-Flexmodell; das müsste ähnlich dazu sein, nur dass die glaube ich nicht alle Kurse anbieten, die sie hätten.

 

An die Open University hatte ich auch schon gedacht, nur müsste ich glaube ich vorher mein Englisch aufbessern. Ich versteh zwar vieles, aber mit dem selbst wiedergeben ist’s so‘ne Sache - zumindest in einer vernünftigen, korrekten Form ;-)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Virtuelle Hochschule Bayern hat ein sehr breites Kursangebot. Wenn man nicht an einer bayrischen Hochschule immatrikuliert ist, muss man einen symbolischen Obolus entrichten.

 

In der Regel kann man die Prüfung mitschreiben und bekommt einen Schein.

 

https://kurse.vhb.org/VHBPORTAL/kursprogramm/kursprogramm.jsp

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Falls du auf ein akademisches Niveau verzichten kannst, könntest du dich auch mal bei Anbietern wie dem ILS (kostenloses Infomaterial*) oder Laudius (kostenloses Infomaterial*) umschauen - die haben ein großes Angebot an Kursen und liegen bei den Kosten weit unter denen der Hochschulen. Allerdings bleibt es halt inhaltlich auch meist mehr an der Oberfläche und die berufliche Verwertbarkeit ist eher fraglich. 

 

Vielleicht könnten auch MOOCs etwas für dich sein? - Die sind oft sogar kostenlos.

 

* = Affiliate-Links - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...