Springe zum Inhalt
manni9

Zusammenfassungen erstellen - Tipps

Empfohlene Beiträge

manni9

Wer von euch erstellt auf Papier oder digital Zusammenfassungen von Studiumsunterlagen?

Habt ihr ein eigenes System (Grafiken, Übersichten uws.), Tool (Word, Excel, OneNote usw.) oder Aufbau (Überschriften, Markierungen usw.) für die Erstellung der Zusammenfassungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Muddlehead

Also ich bin aktuell immer noch in der Experiementier-Phase.

 

Für die letzten Module, wie auch für das Aktuelle, nehme ich als Struktur  immer das Inhaltsverzeichnis des Skripts. Und dieses landet in einer Word-Datei und dann arbeite ich mich durch die Lektionen. Hier entsteht dann ein roter Faden, so daß dann die Struktur automatisch zusammengestrichen wird. Inhaltlich baue ich oft Grafiken (PowerPoint) oder Tabellen (Excel) dazu bzw. bediene mich an den Grafiken des Skripts.

 

Am Ende bau ich aus allem digitale Lernkarten in repetico.de .

 

Meine aktuelle Zusammenfassung banne ich nun komplett in eine Mindmap. Am Ende purzeln auch hier Lernkarten raus. Ich find die Variante extrem spannend, da  die Struktur ziemlich schnell, als sonst, auf die Lektionsüberschriften zusammengeschmolzen ist. Das aktuelle Skript ist echt schwere Kost und die Mindmap hilft mir sehr dabei, die elenden verschachtelten Texte in eine logisch und verständliche Abfolge zu bringen. Passiert quasi automatisch.

 

Ich bin gespannt, wie mein Lernerfolg mit der Mindmap am Ende aussieht.

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung

Meistens habe ich mich dabei stark am Studienbrief orientiert. In textlastigen Fächern vorwiegend digital als Word-Datei, in eher technischen Fächern mit vielen Formeln auf handschriftlich.

 

Und vor der Klausur habe ich oft nochmal eine komprimierte Zusammenfassung der Zusammenfassung geschrieben, also quasi einen "Spickzettel" (in der Prüfung verwendet habe ich den allerdings nur, wenn eigen Aufzeichnungen ind er Klausur erlaubt waren, was ja durchaus manchmal vorgekommen ist).


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polli_on_the_go

Hi @manni9

 

wie läuft es mittlwerwile mit den Zusammenfassungen. Ich kann dir noch die SQR bzw SQ3R Methode empfehlen. Dafür geht in gewisserweise in Interaktion mit dem Stoff. 

 

Mehr Infos findest du (bis ich mal schaffe einen Blog dazu fürs Studium zu schreiben) hier.

 

Es wird zwar als Lesemethode bezeichnet, geht aber weit darüber hinaus.


Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muddlehead

Phase 2 finde ich nicht verständlich? Sind damit Verständnisfragen zum Text gemeint? Die stellen sich mir doch erst nach Phase 3 . Und andere Art von Fragen kann ich nicht stellen, wenn ich mich mit dem Thema noch nie auseinander gesetzt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polli_on_the_go

Nein, du überlegst dir auf Basis des ersten Überblicks fragen, die du vom Modul beantwortet haben willst. Z.b. bei mir Motivationsmanagement.

Fragen die ich beantwortet haben wollte waren u.a.

  • Was ist überhaupt Motivation?
  • Was hat Motivation mit Prävention und Gesundheit zu tun?
  • Gibt es gute und schlechte Motivation?
  • Ändert sich Motivation nach Entwicklungsphase und Alter
  • Ist Motivation eine Prädisposition oder beeinflussbar
  • Was gibt es zu beachten bei unterschiedlichen Zielgruppen
  • Wie kann man motivieren/ Motivation vermitteln
  • Was sind motivationale Aspekte?
  • Wie kann man motivationale Aspekte überprüfen?

Ob das Heft jetzt auf jedes erst mal eine Antwort haben wird ist unerheblich es geht erst einmal darum selber auch eine gewisse Lernerwartung zu schaffen. Die Fragen können dabei so kurz oder lang sein, wie man will oder so viele oder wenige wie man will. 


Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
polli_on_the_go
vor 11 Minuten, Muddlehead schrieb:

 Die stellen sich mir doch erst nach Phase 3 . Und andere Art von Fragen kann ich nicht stellen, wenn ich mich mit dem Thema noch nie auseinander gesetzt habe.

Es sind Interessensfragen und Informationsfragen keine unmittelbaren Verständnisfragen, auch wenn sie die Qualität haben können.

 

Und ich glaube es gibt wenige Module, wo es nicht etwas gibt, was man schon wissen möchte oder Fragen hat, die sich nur auf Basis des Titels ergeben. Versuch es doch mal, ich glaube du kannst mehr Fragen auch zu Themen stellen, die du noch nicht gelesen hast, als vielleicht erst einmal bewusst ist. Verstehe es wirklich erst mal so, als wenn du jetzt ein Vorstellungsgespräch mit dem Modul hättest und hast bisher nur den groben Lebenslauf (Inhlatsverzeichnis) und das Bewerbungsschreiben (Fallaufgabe) gesehen, welche Fragen möchtest du deinem Bewerber (Modul) im Vorstellungsgespräch stellen.


Studierende Bachelor of Arts Präventions- und Gesundheitsmanagement  - APOLLON

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt." (Gotthold Ephraim Lessing)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung