Zum Inhalt springen

Wie unterscheidet sich das Fernstudium vom reinen Selbststudium?


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Der Unterschied zwischen Fernstudium und Selbststudium liegt darin, dass es sich bei einem Fernstudium um eine betreute Lernform handelt, während das reine Selbststudium ohne Betreuung auskommt.

 

fernstudium-selbststudium.jpg


Natürlich lernt der Fernschüler oder Fernstudent auch im Fernstudium oft für sich alleine, es gibt also Phasen des Selbststudiums - es ist ein Teil des Fernstudiums. Er hat aber immer auch einen Fernlehrer als Ansprechpartner zur Verfügung und es gibt Möglichkeiten, mit anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten. Die Lernmaterialien sind auch so aufgebaut, dass es immer wieder Einsendeaufgaben gibt, zu denen die Teilnehmer ein Feedback erhalten. Außerdem sind die einzelnen Fächer und Module in ein organisatorisches und didaktisches Gesamtkonzept eingebunden.

 

Bei manchen Weiterbildungsangeboten ist nicht sofort ersichtlich, ob es sich um ein reines Selbststudium oder ein Fernstudium handelt. Ein wichtiges Kriterium ist hier die Zulassung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

 

Bei einem typischen Selbststudium bzw. Selbstlernkurs wird den Lernern das Material zur Verfügung gestellt, mit dem sie sich dann zu Hause beschäftigen. Möglicherweise gibt es auch Übungsaufgaben, zu denen die Lösungen jedoch bereitgestellt werden, so dass keine Korrektur oder Betreuung durch einen Tutor stattfindet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...