Zum Inhalt springen

Psychologie-Master an der Euro-FH


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Die Euro-FH bietet voraussichtlich ab Herbst 2018 einen Master-Studiengang in Psychologie mit dem Abschluss Master of Science an. Bei diesem haben die Studierenden die Möglichkeit, zwischen drei Schwerpunkten zu wählen.

 

 

Angeboten werden die Schwerpunkte Gesundheitspsychologie, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie sowie Psychologische Diagnostik und Evaluation.

 

Laut Information der Euro-FH entsprechen die Studiengänge den Empfehlungen des DGPs-Vorstands (Deutsche Gesellschaft für Psychologie e.V.) für die Konzeption von Psychologiestudiengängen und berechtigen nach erfolgreichem Abschluss zur Führung der Bezeichnung "Psychologe" oder "Psychologin". 

 

Über die Möglichkeit, nach Abschluss des Studiums eine Ausbildung zum Psychotherapeuten oder zur Psychotherapeutin zu beginnen schreibt die Euro-FH unter anderem:

Zitat

 

Über die Zulassung zur Psychotherapeutenausbildung entscheiden die Landesprüfungsämter der einzelnen Bundesländer auf Grundlage des Psychotherapeutengesetzes. Dies sieht vor, dass eine bestandene Abschlussprüfung im Studiengang Psychologie an einer Universität oder gleichstehenden Hochschule vorliegen muss (§ 5 Abs. 2 Nr.1 a Psychotherapeutengesetz).

Einige Bundesländer ermöglichen den Zugang zur Psychotherapeutenausbildung auch dann, wenn das Bachelorstudium an einer Fachhochschule und das Masterstudium an einer Universität bzw. das Bachelorstudium an einer Universität und das Masterstudium an einer Fachhochschule absolviert wurden.

[...]

Andere Bundesländer, z.B. Hamburg, verlangen einen konsekutiven, universitären Bachelor- und Masterabschluss in Psychologie. Bitte erkundigen sie sich daher bei dem jeweiligen Landesprüfungsamt vor Ort, welche Möglichkeiten für Sie bestehen.

 

 

Zur Zeit befindet sich der Studiengang noch in der Akkreditierung. Sobald diese abgeschlossen ist, werden detaillierte Infos zum Studiengang verschickt. 
 

Bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Was soll das heissen?

 

Zitat
  • Beglaubigter Nachweis über die entsprechende Dauer und Art der Berufspraxis nach dem Erststudium

 

Warum nach einem Bachelor vor dem Master Berufspraxis? 

 

Nachtrag: 

Hier steht:

Zitat
Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für das Master-Studium sind u.a. ein abgeschlossenes, grundständiges Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule oder einer ähnlichen Institution. 

 

Ich warte mal ab. Aktuell habe ich keine Lust auf Infopost ständig. 

Außerdem fange ich frühestens im WS 2018 mit der BA an.

Bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager
vor 16 Stunden, psychodelix schrieb:

Warum nach einem Bachelor vor dem Master Berufspraxis?

 

Klingt mir fast, als wäre das von einem anderen Studiengang übernommen worden, bei dem es sich um einen Weiterbildungs-Master handelt. Denn bei den Zugangsvoraussetzungen steht nichts davon, dass Berufserfahrung notwendig wäre. Und das wäre für einen Master of Science in Psychologie auch eher untypisch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus, hallo psychodelix,

 

vielen Dank für den Hinweis, da hat sich tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen - wir korrigieren das sofort auf unserer Website!

 

Für unseren konsekutiven Master-Studiengang „Psychologie“ braucht man tatsächlich keine Berufserfahrungen.

 

Herzliche Grüße

Dörte Giebel

Social Media Managerin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • Community Manager

So wie ich eine jetzt veröffentlichte Pressemitteilung verstehe, wird es wohl nicht einen Studiengang mit drei Schwerpunkten geben, sondern der Master wird in Form von drei Studiengängen angeboten:

 

Zitat

Und im Oktober 2018 starten drei Masterstudiengänge in Psychologie mit den Schwerpunkten 'Gesundheitspsychologie', 'Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie' sowie 'psychologische Diagnostik und Evaluation'.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Schade dass es nur so extrem wenige Studienzentren gibt. Da könnte die Kooperation mit bestehenden Standorten usw echt ausgebaut werden. Verstehe das nicht. Das sollte doch das kleinste Problem sein für Fernunis und würde deutlich mehr Studenten bringen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Monate später...
  • Community Manager

Die Euro-FH bietet ab Oktober 2018 drei Master-Studiengänge in Psychologie an, welche alle mit dem Master of Science abschließen.

 

1. Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie

2. Psychologie mit Schwerpunkt Psychologische Diagnostik und Evaluation

3. Psychologie mit Schwerpunkt Gesundheitspsychologie

Alle Studiengänge umfassen 120 Credit Points nach dem ECTS-System. Bei einer Anmeldung bis zum 01.10.2018 wird außerdem ein Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf die Studiengebühren eingeräumt. Kostenloses Infomaterial könnt ihr hier anfordern*.

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...